Havag holt die Tatra zurück, 5.000 FFP2-Masken werden verteilt, 90 Prozent der Fahrgäste mit richtiger Maske

Das könnte dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Avatar Go sagt:

    Die Havag reagiert ja“blitzschnell“

  2. Avatar Karl sagt:

    90 Prozent mi FFP2, kann nicht sein. Ich musste Donnerstag die Tram nutzen weil Auto in Werkstatt. Krönung war ein Fahrgast mit OP Maske der ein Anruf auf sein Handy hatte.Hat schön zum Telefonieren die Maske unter sein Kinn gezogen und fleißig laut telefoniert.

    • Avatar nachgeprüft sagt:

      Also einer deiner Mitfahrer hatte keine FFP2-Maske auf?

      Mal überschlagen: 50 Millionen Fahrgäste pro Jahr, macht ungefähr 135 Tausend pro Tag, das sind bei 100 Straßenbahnen 1350 Personen pro Bahn und Tag, davon einer ohne Maske, also 0,07%.

      Du hast Recht! Es sind nicht 90 Prozent, mehr so in etwa 99,93 Prozent.

    • Hallenser Hallenser sagt:

      Und haste die 110 der Ordnungsamt angerufen ?
      Söder und Konsorten, setzen auch die Maske ab beim sprechen.

    • Avatar HAVAG-Fahrgast sagt:

      Du weißt doch gar nix über den Fahrgast. Vlt. zählt er zu denen, die nach der Ausnahmeregel keine FFP2-Maske tragen muss. Muss ich übrigens auch nicht. Bin vom Masken tragen befreit. Dennoch trage ich zu meinem eigenen Schutz wenigstens eine OP-Maske.

      • Avatar XYZ sagt:

        Man muss nicht unbedingt alles über Fahrgäste wissen.

        Wenn jemand beim Einsteigen ne Maske trägt, dann kann er sie auch beim Telefonieren tragen.
        Und wenn er von der Pflicht befreit ist soll er sie weglassen.

        Entgegen Ihrer Ansicht schützen Sie sich selbst mit der OP-Maske nicht. Darüber wurde in der Vergangenheit schon oft genug informiert.

  3. Hallenser Hallenser sagt:

    Da will der Nachtschichter nach der Schicht in der Bahn seine Ruhe genießen, da wird er von der HAVAG belästigt.
    Die HAVAG sollte sich auf ihre wirkliche Arbeit konzentrieren . Und diese Arbeit besteht in erster Linie den Fahrgast von A nach B zu bringen.

  4. Avatar BW sagt:

    Die Havag lebe hoch. Fast alles richtig gemacht

  5. Avatar Ureinwohner sagt:

    Was uns wieder zu der alten Frage bringt, weshalb die liebe HAVAG unbedingt die guten Tatras abstoßen und zuletzt bis auf den einen Zug alle verschrottet hat, ohne zuvor für gleichwertigen Ersatz zu so sorgen.

    In fast allen anderen Straßenbahnbetrieben Ostdeutschlands sind ausreichend Tatras neben neueren Niederflurfahrzeugen im Einsatz, ohne dass sich irgendwer darüber aufregt. Nur in Halle mussten sie unbedingt von der Schiene.

    Und die jetzt angekündigte Wiederbelebung dürfte wohl eher weniger mit dem Corona-gerechteren Innenraum zu tun haben, sondern schlicht damit, dass der Restbestand an Bahnen mit Blick auf die zuletzt gehäuft eingetretenen Unfälle unterhalb des gerade so notwendigen Einsatzbestandes gesunken ist. Wenn das so weitergeht, werden bald noch Ex-Halle-Tatras aus Rumänien zurückgeholt 😛

  6. Avatar XYZ sagt:

    Warum werden Fahrgäste mit Stoffmaske immernoch höflich auf geltende Vorschriften hingewiesen??
    Stoffis sind doch schon länger nicht mehr gestattet…. Und das gilt nicht nur für Bus+Bahn

    Und die 90% würde ich auch nicht unbedingt unterschreiben 😶
    Zwar sind es gegen Ende der Woche mehr Leute gewesen, die eine FFP2-Maske o.ä. trugen, aber mehr als 75% waren das schätzungsweise nicht.

    Und selbst die tragen einige nicht richtig.

    • Avatar ossi123 sagt:

      Weder Stoff noch OP noch FFP2 sind ein Schutz gegen die angeblichen Nanopartikel.
      Wenn die Idiotologie der herrschenden Politidioten zutreffend wäre, dann kämen diese Personen niemals durch eine Straßenbahntür.

  7. Avatar ossi123 sagt:

    Ich sachs doch Folienbeutel über den Nischel und am Hals zugebunden, so ein Gelber Sack reicht da sicher für eine Fahrt Kreuz & Quer durch Halle.

  8. Avatar Bürger sagt:

    Die 5000 Masken sind nicht kostenlos. Das ist eine Lüge. Sie wurden schon von Steuergeldern finanziert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.