Hunderte Besucher bei Ukraine-Benefizkonzert auf dem Markt in Halle (Saale)

Das könnte dich auch interessieren …

68 Antworten

  1. Abschleppdienst sagt:

    Warum darf der Brüllzwerg das überhaupt noch?! Das macht er immer wieder, Stören von anderen Demonstrationen, wie kann das erlaubt sein?

  2. Robert sagt:

    Was ist ein Putin-Troll ? Gibt es auch einen Biden oder Stoltenberg -Troll ?

  3. Geimpfter Und pro Ukrainer sagt:

    Der dümmste Mensch in unserer Gesellschaft muss seinen geistigen Dünnschiss wieder unter die Leute bringen. Ich verstehe nicht, warum man so einen Freak nicht einfach vom Auto zerrt und ihn mal richtig vermöbelt und anschließend nach Russland schickt wo er wahrscheinlich im Gulag landen wird. Scheiß Nazi

    • Robert sagt:

      Warum machst Du das nicht, mit dem vermöbeln ?
      Andere aufhetzen kann jeder Schwächling.

      • Ichbins sagt:

        Was bist du für ein geistiger Dünnschiss?

      • Doris sagt:

        Robert…….Der Geimpfter Und pro Ukrainer hat dazu kein Arsch in der Hose dieser kleine Abartige Wicht er kann andere Meinungen einfach nicht Akzeptieren das Weichei !!!

        • Naja, da wird Dich „der kleine abartige Wicht“ Sven jetzt aber nicht mehr so mögen, wenn Du ihn so bezeichnest. Auch wenn Du damit Recht hast, dass Liebich mit der Meinungsfreiheit ein Problem hat.

          • so ähnlich sagt:

            „Liebich mit der Meinungsfreiheit ein Problem hat.“

            Andere haben mit seiner Meinung ein Problem, wolltest du sicher schreiben. Bitte, gern geschehen.

          • @so ähnlich

            Faschismus ist keine „Meinung“, sondern eine menschenverachtende Ideologie.

          • Phrasenheinz sagt:

            Brav Martin, brav. Könntest mit deinen abgedroschenen Parolen glatt einen T-Shirt-Druck aufmachen, Meiner.

    • west sagt:

      du möchtest leute mit anderer meinung „vom auto zerren, vermöbeln und ins gulak sperren“ und bezeichnest andere als nazi – genau mein humor…

      • Franz2 sagt:

        Das Gleiche würde er und seine Faschistenbande mit Anderen machen – und Schlimmeres, wäre er mit seinen Vollhonks in der Mehrzahl, also bleib mal auf dem Teppich.

        • Franzl schwurbelt mal wieder... sagt:

          Wer von beiden ist denn nun der schlimmere Nazi? Der „Freak“ oder der „Geimpfter Und pro Ukrainer“?
          Hast „Narrativ“, „Telegram“ und „Querdenker“ schon wieder vergessen!

          • Franz2 sagt:

            Du hast Weltverschwörung, WHO und Karl Lauterbach vergessen … du lässt langsam nach. Aber war mir wie immer eine Freude, dich getriggert zu haben 🙂

          • Franzl schwurbelt mal wieder... sagt:

            Hat das Franzl noch eine vierte Vokabel gelernt? Dabei sind doch Leute, die angeblich nur bis Drei zählen können, schon damit überfordert…
            Du bist so eine arme Wurst, dass es einem schon fast die Tränen des Mitleids in die Augen treibt.

          • Franz2 sagt:

            Na wenn du das sagst … nur ist dein Geschwurbel irrelevant 🙂 Es juckt niemanden, was du über mich oder Andere denkst, weil du einfach unbedeutend bist – du fühlst dich vielleicht Montags mal kurz großartig, aber das wars dann auch.

    • Steff sagt:

      LOL
      Schon sein Name ist die totale Disqualifikation.
      Selten so gelacht.

  4. Entsetzter sagt:

    Die Stadt oder die zuständigen Behörden sollten sich in Grund und Boden schämen, das es dieser Hohlbirne immer noch möglich ist, sich in der Öffentlichkeit derart aufzuführen. Eine Schande! Eindeutig ein Zeichen, inwieweit die Behörden unterwandert sind, Rechtsverdreher schützen den Zwerg.Kaum zu ertragen

  5. Zwerg Nase sagt:

    Er ist wieder da

  6. riese sagt:

    Radfahren ist tagsüber auf dem Marktplatz verboten, das ist auch OK.
    Aber wieso darf der mit einem Kfz auf den Marktplatz fahren??? Ist das Ordnungsamt vielleicht auf dem RECHTEN AUGE BLIND??? Oder der Bürgermeister???

  7. Maria45 sagt:

    Früher hätten wir das Problem mit einer Dachlatte erledigt.

  8. Mensch sagt:

    also der schriftzug vorne links am auto ,der is ja ma bezeichnend…UNMENSCH

  9. HALLEnser sagt:

    Interessant, wie auf dem Wagen das russische Kriegssymbol gegen die Ukraïne „Z“ angepasst wurde … Z+X verbunden. Ganz, ganz toll – hilft trotzdem nicht.

  10. Gartenfreunde 🌻🙂 sagt:

    Die Ureinwohner Amerikas konnten die damaligen Einwanderer nicht stoppen. Heute leben die Indianer in Reservaten

  11. Knöf sagt:

    Freue mich schon, wenn der Brüllzwerg während der Händelfestspiele internationalen Besuchern zeigt, wie weltoffen Halle ist.

  12. Gucki sagt:

    Vielleicht sollte man den Umgang mit diesem Ideoten mal überdenken. Einfach nicht mehr drüber berichten. Auch vor Ort einfach ignorieren. Musik lauter drehen, wenn er kommt und gut.

  13. joerg sagt:

    Wo sind die Demonstranten gegen Auto Misshandlungen. Der Arme Fiat hat daß kurz vor seinem Ende nicht verdient.

  14. esc sagt:

    Wurde denn am Schluss auch wieder der Hitlergruß gezeigt so wie beim ESC?

  15. Ballaballa sagt:

    Während Corona fand ich Liebich nachvollziehbar. Aktuell finde ich sein Gefasel einfach nur irre. Ich fürchte, der Typ sucht mit aller Macht Aufmerksamkeit.

  16. Freddy sagt:

    Sven hau auf die Roten Trolle drau , weiter so .CPAC wir grüßen dich.

  17. So sagt:

    Es gibt auch noch andere Menschen, so oder so. Die Ukrainer sollen den Krieg beenden wenn sie schon kapitulieren im Stahlwerk.

  18. Fritz Müller sagt:

    Ein dreifaches Hoch auf unsern Sven, weiter so. Lass dich nicht von den „Du bist Halle-Trollen“ klein reden.

  19. Schwing sagt:

    @Fritze „klein reden“ ist jetzt aber fies 😂

  20. 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Putintroll? Enrico, bist Du Dir bei dem Wort sicher? Trolle sind furchterregende Kreaturen, die bis zu vier Meter groß werden und über eine Tonne wiegen – schreibt Newton Artemis Fido Lurch Scamander. Und der muß es wissen, hat ja das Buch ›Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind‹ geschrieben. In die verbotene Abteilung der Bibliothek verirrst Du Dich wohl nie? Und außerdem, Trolle sind übernatürliche Wesen der skandinavischen (und nicht der slawischen) Mythologie. Das sehen sogar die Russen so: Such hier nach Тролль: https://ru.wikipedia.org. Russland liegt ja nun mal nicht in Skandinavien.
    Versuch Dich ja nicht rauszureden und zu behaupten Троллинг, also Trollen im Internet, sei gemeint. Trolling ist eine Form der sozialen Provokation oder des Mobbings in der Online-Kommunikation. Dieser Live-Auftritt war das nicht.
    Das Amt für Desinformation empfiehlt im Übrigen all denen, die mal wieder im Kommentarbereich trollen, sich über den Umgang mit Andersdenkenden zu belesen. Sonst bekommt ihr von der Ба́ба-яга́ Besuch und den Kopf gewaschen – промывание мозгов versteht sich.

  21. BR sagt:

    „……und regte an, eine Partnerschaft zwischen beiden Städten aufzubauen. Seit Beginn der Kriegshandlungen seien 23 Bürger der Stadt bereits gestorben und rund 500 verletzt worden. Aus diesem Grund sei die Unterstützung der Ukraine notwendig und er sei sich sicher, dass Deutschland die EU-Bewerbung unterstützt.“
    🤦‍♂️🤦‍♀️🤦‍♀️ Eine wunderbare Werbeveranstaltung🤔🤔, gestört durch den Rechtsextremisten und Putin-Troll🤣🤣🤣

  22. Weder PRO noch CONTRA einfach nur Fakten sagt:

    Warum unterstützen wir diesen Krieg?

    Die Ukraine ist kein EU Mitglied oder Nato Mitglied.

    Durch die Waffenlieferungen zögert sich der Krieg in die Länge und es werden immer mehr Menschen sterben, oder ist es gewollt von den Nato Verbündeten das sich die Ukrainer und Russen immer weiter abschlachten?

    Was passiert wenn die Ukraine ihr Gebiet halten oder gar zurückerobern kann, wir bezahlen dann sehr sehr viel Geld dafür viele hunderte Milliarden in Form von Hilfen und Unterstützung für den Wiederaufbau!

    Dazu kommt das die Energiepreise, die Lebensmittelpreise DAUERHAFT enorm steigen und dadurch im Prinzip alles was man Kaufen kann enormen Preissteigerungen unterliegt. Da alle Waren deren Produktion und Vertrieb von den Energiepreisen abhängig sind.

    Wenn Russland gewinnt haben wir sicherlich einige Millionen Flüchtlinge zu versorgen, aber diese können sich Integrieren und zum Wohle unser Aller beitragen und Deutschland Wirtschaftlich voranbringen.

    Die Ukraine gab in den Letzen 4 Jahren ca. 5 Milliarden jährlich für ihr Militär aus.
    In den Jahren davor viel weniger. Warum?

    Deutschland gibt seit Jahren dafür rund 55 Milliarden jedes Jahr aus.

    Sollten wir uns möglicherweise auch das Geld sparen und im Ernstfall einfach nur immer wieder Unterstützung in Form von Geld und Waffen von anderen Ländern fordern?

    So könnten wir viele Schulen und Kitas sanieren, Radwege und Straßen bauen, das Renteneintrittsalter senken usw…. 50 Milliarden pro Jahr sind eine Menge Geld!

    • Putler gibt seit Jahren mehr als Deutschland für sein Militär aus, und da er im eigenen Land zu russischen Preisen einkauft, ist das unterm Strich viel, viel mehr als Deutschland und die Ukraine zusammen ausgeben. Dafür ist sein Militär zum Glück aber auch erstaunlich ineffektiv und vor allem unfähig.

  23. Alexander sagt:

    Ruslan Marcinkiv, Bürgermeister von Ivano-Frankivsk und Mitglied der „sozial-nationalistischen“ (d.h. neofaschistischen, neonazistischen und antisemitischen) Partei Svoboda, die die sich dem faschistischen Massenmörder Stepan Bandera verschreibt, ist für sich für sich selbst nicht nur durch seine homosexuellenfeindlichen, christlich-fundamentalistischen und frauenrechtsfeindlichen öffentlichen Auftritte bekannt, sondern auch dafür menschenrechte mit Füßen zu treten, u.a. bei der Konzentration, Misshandlung und Deportation von Roma unter dem Vorwand der Eindämmung von COVID-19, wie die UN Menschenrechtsmission (HRMMU) feststellte.
    Die von ihm erwähnten getöteten und verletzten „Bürger“ beziehen sich auf Neonazimilizen (TDF-UA), die seit über acht Jahren einen brutalen Bürgerkrieg gegen die ukrainische Bevölkerung führen, mit dem Ziel der „Liquidierung moskovitischer Verunreinigungen der ukrainischen Rasse“ sowie der Gewinnung von „Lebensraum“ zwischen Volga und Don.

    Das sind die Personen und die Ideologie, die mit dieser Veranstaltung unterstützt und denen in unserer Stadt Raum gegeben wird!

    • also nee sagt:

      Nun stör doch nicht naive Politiker und Bürger, die wollen solche unschönen Details nicht hören. Man hat sich auf betroffen&hilfswillig geeinigt und nun sei ruhig!!1!1!

  24. Fragen! sagt:

    Hat der Putin nicht gesagt, dass die Ukrainer alle Nazis sind und deshalb bekämpft werden müssen?

    Wie kann jetzt ein Unterstützer Putins ein Nazi sein? Er wurde ja die Bekämpfung von Nazis unterstützen

    Oder sind für euch und Putin einfach alle „Nazis“?

  25. Lachmicheckig sagt:

    Warum soll er nicht auf dem Marktplatz reden. Was Melnyk äußert, steht sogar in den Zeitungen.

  26. Robert sagt:

    Waren die Besucher aus Überzeugung dort oder weil die Bürger nichts anderes vorhatten ?

  27. Wer sagt:

    Und wer gedenkt der vielen Toten russischen jungen Männer?

    • Relax sagt:

      Ihre Mütter, Verwandten, Frauen, Kinder und die, die Putins Krieg gutheißen und verteidigen. U.a. auch der Brüllzwerg vom Markt und einige Kommentatoren hier. Allerdings haben sie dafür merkwürdige Methoden, daher erkennt man das Gedenken nicht sofort.

    • bitte nicht reinhängen sagt:

      Wie viele tote russische junge Männer gibt es denn laut deinen Informationen und woran sind die gestorben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.