Stimmen zum Tod von Sachsen-Anhalts Ex-Finanzminister Jens Bullerjahn

2 Antworten

  1. PaulusHallenser sagt:

    Auch wenn ich Herrn Bullerjahns politische Ansichten nicht immer gutheißen konnte, so war er stets eine integere Persönlichkeit und ein solider Mensch, der sich für die Menschen in Sachsen-Anhalt einsetzte.

    Ich wünsche Herrn Bullerjahns Familie viel Kraft bei der Bewältigung ihres schweren Verlusts.

  2. ²³ sagt:

    »De mortuis nihil nisi bene«

  3. na toll sagt:

    „Er war HFC-Fan. Seinen Verbindungen wird auch nachgesagt, dass aus diesem Grund die finanziellen Mittel für das neue Stadion freigemacht worden sind.“

    Bloß gut, dass er kein Krokodilfan war, sonst hätten wir wohl jetzt eine Krokodilfarm in Halle…

  4. Frodo sagt:

    Der Supersparminister Sachen-Anhalts ist zu seinen Ahnen eingegangen. 10 Jahre seiner Amtszeit haben noch immer währende Lücken im Lande hinterlassen, seien es bei Polizei. Lehrern oder der halleschen Universitätslandschaft. Und ein MP Ha. war entweder nicht in der Lage oder zu f., um diesem Handeln Einhalt zu gebieten. Richtlinienkompetenz sieht anders aus, auch gegenüber stillen MP-Anwärtern. Die Krönung hingegen setzte Herr Ha. noch mit der Verleihung einer sachsen-anhaltischen „Verdienstmedaille“ an diesen Sparwüterich…
    Friede seiner Asche; man wird sich in Sachsen-Anhalt leider nur unrühmlich an ihn erinnern.

  5. Dr.Freund sagt:

    Jens Bullerjahn war ein guter Mensch , Freund und kompetenter Fachmann in jeder Hinsicht.Auch als Finanzminister hatte er stets ein offenes Ohr , ist ein empathischer Mensch geblieben und war seiner Heimat , den Menschen des Mansfelder Landes insbesondere der Lutherstadt Eisleben stets verbunden geblieben.
    Wir trauern um einen sehr guten Menschen , der viel zu früh von uns gegangen ist.
    Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.
    Hiermit versichern wir unsere aufrichtige Anteilnahme.
    Fam.Dr.Henning Freund

  6. Steff sagt:

    Jens Bullerjahn hat sich bequatschen lassen und wollte Halles universitäre Medizin magdeburger Hirngespinsten unterordnen.

    Ein ungeheuerlicher Vorgang, der nie vergessen wird!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.