Schwedische Handelskette Rusta eröffnet Markt im Halle-Center Peißen

2 Antworten

  1. Avatar Dddg sagt:

    Endlich wird der ehemalige Baumarkt wieder belegt.

  2. Avatar Xing sagt:

    Endlich gibt es in ehemaligen Praktiker wieder was zu kaufen. Unsere größere Hoffnung ist aber, dass real als Lebensmittel Geschäft weiter geführt wird vielleicht mit anderem Namen. Das ist ganz wichtig für das Einkaufszentrum, hoffentlich haben das die Verantwortlichen längst begriffen.

  3. Avatar Wichtig sagt:

    Ja mit real und Media Markt steht und fällt das Einkaufszentrum, das müssen alle wissen

  4. Avatar Robert sagt:

    Wird ja auch Zeit, dass die ausländischen Märkte nach Deutschland kommen.
    Die Deutsche Wirtschaft ist ja am Abgrund gelandet.

  5. Avatar 10010110 sagt:

    Das Sortiment umfasst Einrichtungsgegenstände, Konsumartikel, Saison- und Heimwerkerprodukte für alle, die ihr Zuhause erneuern möchten oder Produkte für den täglichen Gebrauch suchen. Rusta bietet ein wechselndes saisonales Sortiment, damit Kunden regelmäßig neue Produkte in den Regalen und damit immer neue Inspirationen finden.

    […]

    Die schwedische Handelskette bezieht ihre Produkte direkt von den Herstellern und hat eine effiziente Logistik entwickelt. Dadurch ist es möglich, Qualitätsprodukte zu vernünftigen Preisen anzubieten. Im Fokus stehen jedoch nicht nur attraktive Preise, sondern auch hohe Qualität sowie soziale und ökologische Verantwortung. Die Produzenten werden sorgfältig ausgewählt und im Vorfeld vor Ort besucht, um die Anforderungen an gute Arbeitsbedingungen und Umweltschutz zu überprüfen und sicherzustellen.

    Klingt für mich eher nach dem üblichen China-Müll, nur in schönes Marketinggequatsche verpackt. Und die Ansiedlung in einem Einkaufszentrum auf der grünen Wiese zeigt auch, dass die keinen Wert auf Kundschaft legen, die Qualität über Quantität setzt, sondern dass sie nur massenhaften Billigramsch and die üblichen autofixierten Konsummarionetten verkaufen wollen.

  6. Avatar Robert sagt:

    Wenn ich Werkzeuge oder andere Materialien benötige fahre ich doch nicht extra nach Peißen. Da fahre ich zum Toom -Baumarkt oder in der Nähe wo ich wohne.

  7. Avatar Achso sagt:

    Das Bild zeigt eine nicht zu Ende gedachte Symbolik. Wird zur Eröffnung das Band zwischen Schweden und Deutschland zerschnitten?

  8. Avatar IL62 sagt:

    Also Umweltfreundlich sind diese Schrapelläden wohl nicht. Haben wir nicht schon genug davon?
    Ist es umweltfreundlich, wenn Dinge , die man eigentlich nicht braucht, hunderte oder tausende Kilometer durch die Länder transportiert?
    Da haben wieder irgendwelche Leute (meistens Männer) nur gedacht und nicht nachgedacht. Für mich ist soewas umweltfrevel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.