„Sieg der Wissenschaft“ – Vor 60 Jahren war der erste Mensch im Weltall: Erinnerung an der Vogelweide an Juri Gagarin

Das könnte dich auch interessieren …

13 Antworten

  1. Avatar Uns sagt:

    Super dass da ein Gedenken stattfindet

  2. Avatar Letz sagt:

    Das war eine echte heldentat, Bravo Russland! Bravo Juri

  3. Avatar Heiliger versus Meiner sagt:

    Große Systeme brauchen die große Show.
    Ich für mich bin´s zufrieden, wenn ich unspektakulär auf meinem Fleckchen Erde mit dem, was mir dort tagtäglich begegnet halbwegs zurechtkomme.

    • Avatar xxx sagt:

      Manchmal hilft Wissenschaft aber dabei, mit dem „kleinen Leben“ besser zurecht zu kommen. Gerade der medizinische Fortschritt ist nicht zu verachten.

  4. Avatar Faktencheck sagt:

    Sieg der Wissenschaft passt gut.

    „If you base medicine on science, you cure people. If you base the design of planes on science, they fly. If you base the design of rockets on science, they reach the moon.“ (Richard Dawkins)

  5. Avatar Kinken Laden schließen! sagt:

    14 Teilnehmer. Ohhhh, welche eine Strahlkraft der Linken-Bewegung!

    Hohohoho!

    • Avatar xxx sagt:

      Die waren aber immerhin freiwillig da. Andere Anlässe ziehen weniger an oder nur bezahlte Leute, die von Berufs wegen teilnehmen. Stichwort Kranzniederlegung am Gebäude des Jüdischen Friedhofs an der Dessauer Straße vor einiger Zeit: ausschließlich berufsbedingte Teilnehmer.

    • Avatar DeutscherMichel sagt:

      Links ist alles, was ich nicht mag, nicht verstehe und was mir Angst macht.

  6. Avatar Zake sagt:

    Sehr schön was für linken das organisiert haben

  7. Avatar Bürger sagt:

    2081 wird man schreiben… : Vor 60 Jahren haben sich Menschen von einem Virus einschüchtern lassen…Sie wurden mit dem Tragen von Masken mundtot gemacht… Existenzen wurden von den Herrschenden zerstört. Wenn dagegen demonstriert wurde, fuhren die angeblichen Staatsschützer mit Panzern und Wasserwerfern auf…

    • Avatar Malte sagt:

      Also, ich bin trotz Maske nicht mundtod. Da hast du absolut was nicht verstanden. Und wer bitte sind „die Herrschenden“? Haben wir wieder Monarchie ist der Adel auferstanden? Nichts dergleichen, nur dummes Trollgesabbel

      • Avatar xxx sagt:

        Die Herrschenden sind diejenigen, die die Gesetze machen und die Macht haben, diese notfalls auch mit Gewalt durchzusetzen. Was ist denn daran nicht zu verstehen? Das galt/ gilt übrigens völlig unabhängig vom Zeitalter.

  8. Avatar ITZIG sagt:

    Das Gedenken an Juri Gagarin, ist das Gedenken an Menschen welche sich – für die Wissenschaft – in unerforschte Sphären des Weltraums wagten. Diese, erste Weltraummission eines Menschen, eröffnete der Menschheit die Möglichkeit, vielfältige wissenschaftliche Erkenntnisse zu sammeln und die menschliche Leistungsfähigkeit, für einen längeren Aufenthalt im All, zu testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.