Wegen Corona-Gefahr: Südtirol-Schüler kommen in Quarantäne

Eine Antwort

  1. Wienochmal sagt:

    Nur fürs Verständnis:
    Die Kinder bleiben in Quarantäne.
    Bleiben es denn sämtliche Familienmitglieder im selben Haushalt auch?
    Wenn das Kind nicht erkrankt ist, bräuchte niemand zu Hause bleiben.
    Wenn es erkrankt ist (kann auch symptomfrei sein), bringt es nur teilweise etwas, wenn es eben die Angehörigen derweilen verbreiten 🙂

  2. Maletzki sagt:

    Den Barleber Ecole Schülern, die seid gestern zurück sind geht es ebenso.
    Quarantäne für die Kinder und due Familie kann sich frei bewegen?.
    Getestet wurde niemand nur bei Symptomen ggf Anfang der Woche.
    Das ist doch Schwachsinn hoch drei, so unterbindet man jedenfalls keine Infektion, falls jemand tatsächlich infiziert ist. Was alle nicht hoffen.
    Aber das was Herr Span verkündet findet real jedenfalls nicht stattm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.