Wegen Schneeverwehungen: Kompletter Straßenbahnverkehr in Halle eingestellt

Das könnte dich auch interessieren …

60 Antworten

  1. Dunkelfeld sagt:

    Ohh. Ich habe gleich Feierabend und möchte nach Hause. Welche Linien betrifft es denn?

  2. andrea sagt:

    Au wei, was machen diejenigen die angewiesen sind um damit auf Arbeit zu kommen…?????

  3. Haha sagt:

    Wie war das nochmal „wir sind auf alles vorbereitet“ Tatra Bahn u.s.w beheizbare weichen 🤣 zum Glück ist Sonntag Freunde der Sonne bzw des Schnees :-).
    Vielleicht fährt ja bis Montag was

  4. Da isser sagt:

    Na klar, wie sollte es auch anders sein, aber so dollen Schnee gab’s es lange nicht. Da haben die Klima Aktivisten mal völlig daneben gelegen von wegen es wird wärmer und taut alles. Was denn nun? Etwa zu viel demonstriert?

    • Horst Schlämmer sagt:

      Zunächst… Wenn Sie aus dem Fenster schauen sehen Sie „Wetter“, nicht „Klima“.
      Auch wenn ich FFF nicht nahe stehe, Klimawandel bedeutet Zunahme von Extremwetterereignissen. Starkregen, Dürren, längere Hitzeperioden, kältere schneereiche Winter. Halt nicht immer, aber wenn dann extrem.

    • Franz2 sagt:

      Da machst du es dir ein wenig einfach, wenn du glaubst, dass wegen ein paar Tagen heftigem Schnee plötzlich der Klimawandel nichtmehr existent ist.

    • Nein. Klimawissenschaftler warnen schon seit dem letzten Jahrhundert darauf hin, daß der Klimawandel eben genau solche Extremwetterlagen begünstigt, also auch extreme lokale Kaltwetterereignisse.
      Das globale Klima wird im Mittel trotzdem wärmer.

      • Remus Lupin sagt:

        Ist das Satire?! Von welcher Extremwetterlage spricht die Partei hier?
        Ich sehe bislang einen Wintertag, wie es ihn vor rund 50 Jahren regelmäßig gab! Und zwar bisweilen den ganzen Dezember, Januar und das ging oft bis Ende Februar. Die Kinder haben sich gefreut … und das Leben der Erwachsenen ging mehr oder minder seinen gewohnten Weg – abgesehen davon, daß sie, wenn sie bei Anbruch der Dunkelheit losziehen mußten, um ihre Kinder vom Rodelhang zu ›pflücken‹, manchmal ein wenig grimmig geblickt haben mögen.
        Sollte morgen in Halle der Schnee drei Meter hoch liegen, dann können wir von Extremwetter reden…

        • Also wird es wärmer. Danke, daß Sie mir zustimmen.

          • Remus Lupin sagt:

            Selbstverständlich wird es wärmer; wenn die Prognosen stimmen, dann schon kommende Woche. Die Frage ist nur, welche Rolle unser Verhalten dabei spielt. Und noch eine Frage stellt sich mir angesichts der Unmenge nicht zutreffender Prognosen: Wie sicher ist die Prognose der Wissenschaft in Bezug auf den Trend beim Klimawandel und die Theorien über die Ursachen?

    • Leolu77 sagt:

      Die Natur hat sich erholt, weil durch Corona nicht so viele Flugzeuge fliegen, Kreuzfahrtschiffe fahren etc.
      Mal über diese Variante nachgedacht?

  5. Hallunke sagt:

    Es wurde aber schon seit Tagen gewarnt . Und es hieß auch, das der Wintereinbruch das Potenzial von 1978 haben könnte, da sollte man hellhörig werden oder Google fragen,was es heißt vom Winde verweht.Einen schönen Sonntag.

  6. Dauft er sagt:

    So Havag und Winterdienst, nun könnt ihr mal zeigen wie gut ihr seid oder wollt ihr die Volksarmee zu Hilfe rufen? Auch die Russen können nicht helfen. Nun seid ihr dran, mal sehen, wann alles wieder fährt.

  7. Schneeschipper sagt:

    Vielleicht sollten mal einige, die immer was zu meckern haben, mal zur Schippe greifen, anstatt nur eine Schippe ziehn.

    • Franz2 sagt:

      Das wird in Deutschland, besonders in Halle, nicht passieren. Lieber von oben herab blicken und sagen „nun macht mal, Gesindel“

    • Nicky Nickname sagt:

      Den Linken u. Grünen ist ihr erträumter autofreier Tag vom Himmel gefallen – die werden alle vor Glück strahlen.
      Wenn es nach denen ginge würden wir dazu auch noch im Dunkeln sitzen u. frieren , weil Sonnenkollektoren zugeschneit u. Windräder wegen Schnee abgeschaltet u. Kohle u. Gas Tabu u. weg.

  8. Da Ruin sagt:

    Ja alle konnten sich drauf einstellen heißt ja nicht dass man den Schnee Rück Zuck wegräumen kann. Man muss aber anfangen, die Armee muss helfen kommen oder gibt’s die nicht mehr? Hauptstraße. Muss frei drin und Bahnen müssen fahren sonst geht gar nichts mehr

  9. Dauin sagt:

    Ich mache nachher den Fußweg frei, mal sehen, wer die Straße räumt, ich muss ja morgen nicht zur Arbeit fahren. Bisher habe ich immer für alle die Straße geräumt, aber die anderen sind lieber im Zimmer geblieben und haben hinter der Gardinen zugeguckt. Jetzt gucke ich mal zu. Das ist doch nur fair oder?

  10. Dauin sagt:

    Na wo seid ihr denn ihr FFF? Ja wenn heute Freitag wäre würdet ihr rauskommen aber heute zum Sonntag? Bleibt nur in Bett, wie alten werden es schon richten, aber hört endlich auf zu quaken

    • FFF sind nicht für Ihre Faulheit(s.o.) zuständig.

    • indau sagt:

      Schade, dass sie so ein unlebenswertes, verbittertes Leben führen.
      Bildung hilft oft gegen so einen Schwachsinn. Extremwetter werden immer häufiger kommen. Im Sommer bald 40 Grad bis alles vertrocknet, im Winter knietiefer Schnee bis alles daran „erstickt“. Und selbst dann, werden sie immer noch nicht checken was da gerade passiert.

  11. Startamer sagt:

    Warum regt ihr euch denn so auf? Das War doch von vornherein nicht anders zu erwarten! Auf die Havag ist eben verlass; die enttäuschen einen immer!…

  12. Grabi sagt:

    Ich höre schon die Meckerer….. Wo ist denn der Winterdienst.?? Schade das der noch nicht fliegen kann. Mal ehrlich, überall zur gleichen Zeit kann er nun mal nicht sein. Ich glaube an euch!!! Zum Glück ist heute kein Berufsverkehr.
    Und für die Armen die bei dem Wetter raus müssen… KOPF HOCH. ES GIBT SCHLIMMERES!! WIR LEBEN!
    Schönen Sonntag 👍❤️

  13. ÖPNV ist geil sagt:

    Wichtig ist: ÖPNV ist das Tollste, Geilste, politisch gewollt, funktioniert immer und ist überhaupt keine Virenschleuder. Das Auto ist böse, böse, böse…
    Und jetzt alle: ÖPNV ist….

  14. 10010110 sagt:

    Tja, das ist der Preis der Niederflurtechnik. An den Tatras passte noch ein Schneeschieber unter dem Rahmen.

  15. xxx sagt:

    Da ist ja wieder einer der berühmten „4 Feinde des Sozialismus'“*. Anscheinend ist der Kapitalismus davon genauso betroffen und doch nicht so überlegen…

    *für die nachgeborenen Nichtwisser: Frühling, Sommer, Herbst und Winter

  16. Martina sagt:

    Und was ist nun. nun mit denen ,die zur Arbeit müssen morgen früh mit der Bahn oder Bus

    • Kachelmann sagt:

      Mensch heul leise, geh halt zu Fuß.
      Plane anders, steh eher auf und kleide dich entsprechend.
      3 Schneeflocken und einige sehen hier das Armageddon.

    • Martin sagt:

      Die stehen eine Stunde eher auf und benutzen ihre Füße. Das sind die zwei angewachenen Teilke, ganz unten an den Beinen.

      • xxx sagt:

        Vielleicht muss Martina ohnehin schon „vor der Zeit“ aufstehen und vielleicht ist sie nicht in der Lage, 1 Stunde durch den Schnee zu watscheln. Es ist schließlich nicht jeder süße 18 und kerngesund. Also lieber mal etwas zurückhalten mit solch „klugen“ Empfehlungen.

    • Horst sagt:

      Diese Empathie bei den Menschen… Kein Wunder, dass die Gesellschaft vor die Hunde geht, bei Deppen wie Kachelmann und Martin hier. Bravo! Eure Eltern sind sicher stolz auf euren Stumpfsinn.

      • Martin sagt:

        Die Gesellschaft geht eher vor die Hunde, weil Generation Weichei nicht in der Lage ist, sich den gegebenen Umständen anzupassen. Lieber wird über Extremwetter und viel Schnee gejammert… Kläglich.

  17. Band sagt:

    Leute ! ! Es ist Winter ! ! Habt Euch nicht so.

  18. Major ob sagt:

    Das „Nennt man“ Wir sind auf alles eingestellt 😂😂😂👍Und plötzlich war der Winter da …😅😅😅🥳

  19. Daniela sagt:

    Ich war gerade eine Stunde spazieren. Fantastisches Wetter! Bitte mehr davon! ☃️

  20. ossi123 sagt:

    Macht Greta Thunberg Urlaub?
    Oder hat diese Aktivistin ihre Arbeit erfolgreich abgeschlossen?

  21. Fadamo Fadamo sagt:

    Fahren wenigstens ab 20.00 Uhr die HAVAG Bahnen ? Ich muss sonst eine längeren Zeit einplanen, damit ich zur Arbeit komme.

  22. Rennbahnkreuz Blitzer B 80 sagt:

    Ja es Fahren Bahnen
    628 Weiss wie Schnee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.