160.000 Euro vom Land für den Eisdom – damit bald wieder Zuschauer kommen können

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Kuhl sagt:

    Na besser als nüscht

  2. Avatar Anne sagt:

    In vielen Schulen gibt es immer noch kein Internet für die Schüler und Schülerinnen, geschweige denn Endgeräte. Aber für den Eisdom werden 160.000 Euro bereitgestellt. Wo werden denn hier die Prioritäten gesetzt? An dieser Stelle merkt man wieder, welche Wertschätzung Kindern entgegengebracht wird. Gerade jetzt, wo die Schulen laufend geschlossen werden. Traurig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.