Ab Mittwoch Kita-Notbetreuung nur noch für wichtige Berufsgruppen

Das könnte dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Hasenbunny sagt:

    Frechheit, dass die Stadt Halle die „angeblich unwichtigen“ Berufe außen vor lässt.. Schlimmer ist aber, dass Alleinerziehende so in den Arsch getreten werden. Denkt man auch mal nach, dass es für Alleinerziehende keine Möglichkeit gibt? Denkt man daran, wie hoch der finanzielle Schaden für diese Leute ist? Wie soll man sowas auffangen? Wie soll man dann noch sein Kind ordentlich versorgen? Es gibt auch Betriebe, denen ist auch egal, was aus einem wird. Aber immer schön, den ärmsten am Rande der Gesellschaft in den Arsch treten..

    • Ach je sagt:

      Wie bist Du denn drauf!?! Schon mal daran gedacht, dass die Maßnahmen auch zu Deinem Schutz und dem Deiner Kinder sind? Die Berufe hat das Land festgelegt, nicht die Stadt.
      Nach Deinem Rumgemotze zu urteilen, hast Du keinen wichtigen Beruf (wobei ich selbst diese Unterscheidung niemals vornehmen würde). Wenn sich jetzt aber plötzlich alle unentbehrlich wichtig finden und natürlich gaaaanz allein in dieser großen weiten Welt sind, dann wird das nix mit Virus eindämmen.
      Diese Krise braucht wirklich die allerwiderlichsten Charakterzüge zum Vorschein.

  2. Leidtragende sagt:

    Hauptsache alle Erzieher stecken sich und ihre Familienangehörigen an oder wenn wir es nicht machen haben wir keine Finanzensicherheit, traurige Realität

  3. analytics sagt:

    Immer diese Alleinerziehenden-Keule…

    Also, ich bin alleinerziehend, gehöre einem Schlüsselberuf an und betreue mein Kind trotzdem ohne Kita.
    Ich weiß nicht, aber wie macht ihr das denn, wenn euer Kind krank wird (kann ja gern Mal mehrere Wochen dauern)? Man hat doch immer einen Puffer und ein Netzwerk, um den Ausfall zu überbrücken. Darauf ist man doch vorbereitet, wahrscheinlich sogar mehr als ein Elternpaar, eben weil man allein ist.
    Außerdem geht es hier gerade darum eine Pandemie einzudämmen, damit überhaupt ein normales Leben wieder möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.