Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): 10 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 20,95

Das könnte dich auch interessieren …

62 Antworten

  1. Marlene sagt:

    Bitte in die Statistik aufnehmen wie viele davon ungeimpft, 1mal geimpft und 2 mal geimpft sind.

    • geralt sagt:

      Mach ich! Dann sag mal die Zahlen,bitte!

      • Impfwahn sagt:

        Das gehört doch wohl bei den Test zur Abfrage dazu und sollte doch wohl vom Gesundheitsamt dem Seitenbetreiber auch übermittelt werden! Ist bolß doof wenn da immer nur geimpfte aufgeführt werden.Dann würden die Impfgeilen ja mitbekommen das sie vor Corona genau so wenig geschützt sind wie ungeimpfte.Ach nee das fällt den nicht auf, läuft ja nicht in ARD und ZDF

        • Bolß O'Naro sagt:

          „…gehört doch wohl…sollte doch wohl…würden…“

          Melde dich wieder, wenn du Fakten hast.

        • Franz2 sagt:

          Hast es immernoch nicht kapiert, oder ? Ein Geimpfter baut kein Schutzschild gegen die Viren auf, sondern er wird mit aller Wahrscheinlichkeit nicht schwer erkranken. Er könnte jemanden anstecken … wenn die andere Person auch geimpft ist, umso besser. Ihr wollt es nicht kapieren, oder ?

          • BR sagt:

            @Franz2
            Die Betonung liegt auf “ mit aller Wahrscheinlichkeit“???

          • Wenn die andere Person 500 km weit weg wohnt und ist ungeimpft kann die andere Person ,die geimpft ist , kein Schutzschild aufbauen. Warum auch. Zu weit weg die Person?

          • Impfwahn sagt:

            Und warum geht ihr Geipmften uns auf den Sack das wir uns auch impfen müssen. Egal ob geimpft oder ungeimpft , bekommen kann die Grippe jeder! Und ihr seid doch dann vor dem Schweren Verlauf geschützt. LOL
            Dann ist doch alles gut.Seid doch mal Solitarisch!

          • geimpft und frei sagt:

            Mutti ist dir auch „auf den Sack“ gegangen, dass du dir nach dem käckern die Hände waschen musst. Du weißt bis heute nicht warum, machst es aber hoffentlich trotzdem.

            Du musst nicht alles verstehen. Manchmal reicht es, wenn du es einfach tust.

            Könntest du natürlich darlegen, warum es für uns Geimpfte (und vor allem diejenigen, die wollen, aber nicht geimpft werden können) besser ist, dass du nicht geimpft bist, dann wär das natürlich etwas anderes…

  2. Corinna sagt:

    Kommt, da ist noch Luft nach oben …………….

  3. ossi123 sagt:

    Die Mortalität mit der Schlimmsten Krankheit seit der Pest aber unverändert, so als wäre NICHTS!

    • man lernt nie aus sagt:

      Gab es Impfungen gegen die Pest? Hat man damals sofort reagiert mit einfachster Hygiene und Masken? Das ist ja eine ganz neue Erkenntnis! 😲

      Hast du das schon irgendwo veröffentlicht?

      • Hallo sagt:

        Corona die „Schlimmste Krankheit seit der Pest“ !!!

        Leftisten können halt nicht verstehend lesen ???

        Atmet den Husten Schnupfen und Rotz einer Erkältung und grippalen Infekt schön in die Maske aus.
        Wohin entschwinden die Keime dann? Und was ist beim folgenden Einatmen?

        Was sagt der Lauterbach?

        • Leiseteich sagt:

          Wird man doppelt krank, wenn man sich selbst einatmet?

          Bzw. ist es ja angeblich keine Krankheit.

          Dann ist es aber noch ungefährlicher. Hm.

          • Hallo sagt:

            Grippalen Infekt wird man sicher verstärken und Husten Schnupfen etc. wird durch den eigenen Rotz sicherlich besser sagt zumindest Mutti Merkel und die muss es ja wissen.

          • Hallo sagt:

            „Wird man doppelt krank, wenn man sich selbst einatmet?“ .. wozu ist die Funktion Husten?
            Etwa um Bakterien und Viren und sonstige Keime doppelt und tiefer einzuatmen?

            Keine Krankheit? Offiziell schon.
            Und abgesehen vom Königsschnupfen Corona gibt es Tuberkulose und anderes unstrittig an Ausscheidungen

          • Hustinette sagt:

            Keine Ahnung, wann du das letzte Mal gehustet hast. Aber da kam da was raus? Möchtest du das in der Gegend verteilen? Möchtest du, dass Andere das in der Gegend verteilen? Vielleicht, wenn du daneben oder gegenüber stehst? Hast du schon mal gesehen, wie sich jemand die Hand vor den Mund gehalten hat beim Husten??

            Wie putzt du dir die Nase? Kutscherpfiff? Dann nimmst du sicher auch kein Klopapier und scheißt aus dem Fenster.

            Was passiert denn, wenn man seine eigenen Keime einatmet? Wird man dann doppelt krank?

            das RKI zu TBC:

            „Hygienische infektionspräventive Maßnahmen orientieren sich an der Standardhygiene und lassen sich aus der Kenntnis der Übertragungswege und der individuellen Risikoparameter der potenziell Exponierten ableiten. Bei dem aerogenen Übertragungsweg der Tuberkulose stehen die räumliche Isolierung des an offener Lungentuberkulose erkrankten Patienten, Patientenmitarbeit und -verhalten (Hustenhygiene), eine gezielte Luftführung (nach außen) im Isolierungsraum sowie der geeignete Atemschutz für die Kontaktpersonen als risikominimierende Maßnahmen im Vordergrund.“

            „Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes durch den Erkrankten wird bei Verlassen des Isolierzimmers bzw. in Anwesenheit anderer Personen empfohlen.“

            Bleib sauber! 😉

          • Hallo sagt:

            Ja die Hilfsschüler und Sonderschüler finden die Anreicherung der Keime als Gesundheitsförderung?
            Wenn 1 Virus noch vom Immunsystem abgewehrt wird aber wenn wir sammeln und 100 Viren haben die dann noch oftmals eingeatmet werden finden das die Bonzen gut?

          • Hallo sagt:

            @ Hustinette
            Sagt ihnen die Konzentration der Keime / Viren etwas?

          • Hustinette sagt:

            Nicht wirklich. Aber was passiert denn dann? Wird man dann doppelt krank, wenn man konzentrierte Keime einatmet? Einmal krank ist man ja schon.

            Ich weiß auch nicht, ob dir die Dimensionen einer Viruslast bewusst sind. Es sind im Normalzustand, ohne messbare Infektion oder gar ausgebrochene Erkrankung sehr, sehr viel mehr als 1 oder 100.

            Auch das „oftmals einatmen“ ergibt wenig Sinn. Einatmen geht nur einmal. Um sie nochmals/oftmals einatmen zu können, müsstest du sie ja erst wieder ausatmen. Aber dann kannst du sie nicht „sammeln“ und an der Gesamtzahl ändert sich auch bloß nichts.

            Ich galube, du hast das sehr viel überhaupt nicht verstanden.

            Die Ausführungen zur Prävention bei TBC hast du gelesen? Das wichtigste ist extra hervorgehoben. Die funktionieren. Schon viele Jahrzehnte erfolgreich in der praktischen Anwendung.

          • ossi123 sagt:

            @ Hustinette
            „Aber was passiert denn dann? Wird man dann doppelt krank, wenn man konzentrierte Keime einatmet? Einmal krank ist man ja schon.“

            Warum sollte man krank sein?
            Wenn das Szenarioist, dass erst das Sammeln der Keime eine kritische Grenze erzeugt / erzeugen kann welche das Immunsystem überfordert.

            „viel mehr als 1 oder 100“ ja wie unerheblich, da das Prinzip der Anreicherung zu verstehen ist!

            „Auch das „oftmals einatmen“ ergibt wenig Sinn. Einatmen geht nur einmal. Um sie nochmals/oftmals einatmen zu können, müsstest du sie ja erst wieder ausatmen. Aber dann kannst du sie nicht „sammeln“ und an der Gesamtzahl ändert sich auch bloß nichts.“

            Ich weiss ja nicht wie ihre Atemfrequenz so ist.“Abhängig von verschiedenen individuellen Einflussfaktoren atmet ein gesunder Erwachsener in Ruhe etwa 12 bis 16 mal pro Minute“ und Sie nur einmal pro Tag?

            „Aber dann kannst du sie nicht „sammeln“ …“ schon und warum soll dann der Klassenraum nach 20 Minuten gelüftet werden?
            Oder ist es nicht so, dass da jeder Schüler mit jedem Atemstoß ein Virus ausstößt und sich somit jeder Schüler 16 mal 20 Viren im Klassenraum sammelt so er ohne Maske ist. (Wegen mutmaßlicher Dyskalkulie in der Coronakirche nur Muster-Zahlen in „leichter Sprache“)
            Haben die Schüler Maske bleiben die Viren dort und der Schüler hat seine 16 mal 20 Viren gesammelt.

            War das zu schwer?

          • Hallo sagt:

            16 Atemzüge pro Minute mal 20 Minuten … aber unsere Abiturienten und Gender Studies sind von Mathematik und Physik 6.Klasse sicherlich überfordert.

            Ist halt keine normierte Prüfungsfrage.

          • Hustinette sagt:

            „Warum soll man krank sein?“

            Es geht um Masken für Kranke, die damit ihre Umgebung schützen.

            Wer keine Viren intus hat, kann auch keine ausatmen, damit nichts „konzentrieren“ oder „zurückspülen“. Soweit klar?

            Wer krank ist und dementsprechend nennenswert Viren ausatmet, ist ja schon krank und hat nennenswert Viren im Körper. Wenn der also seine ausgeatmete Virusladung wieder einatmet hat er nach dem einatmen die exakt gleiche Zahl Viren im Körper. Auch nach hundert Atemzügen pro Minute bleibt das so.

            Entweder ist er dann genauso krank oder eben zweimal krank. Das war die Frage, die ihr nicht beantworten könnt.

            Euch fehlen da noch viele Grundlage, lange vor der 6. Klasse. Tut mir leid.

          • Hallo sagt:

            @ Hustinette
            Nur schwarz und weiß nur Grippe oder Gesund?

            Was ist mit grippalen Infekt?

  4. Oliver Nannen sagt:

    @geimpft und frei

    … es muß heißen, geimpft und hypnotisiert.

    Du bist gefangen.

    • geimpft und frei sagt:

      Im Gegenteil. Während du jeden Tag hier dein großes Leid klagst, genieße ich meine Freiheit dank Vollimmunisierung. 😛

      • Hallo sagt:

        PCR Test mit 40 und mehr Zyklen und auch du bist Positiv.

        Kein Ausgang aus dem Corona Gulag.

        • geimpft und frei sagt:

          Immer reds dir ein, während du allein zu hause rumdümpelst. 😄

          • Hallo sagt:

            Hoch lebe die Apartheid.

          • ... sagt:

            Von nüscht Ahnung aber hier groß rumtönen. Geimpft und verblödet halt.

          • geimpft und frei sagt:

            Während die, die unter der Apartheid gelitten haben, sich ihre Herkunft und Hautfarbe nicht aussuchen konnten, kannst du sehr leicht „dazu“ gehören. Musst dich nicht mal impfen lassen. Eine aktueller Negativtest reicht.

            Komm, schnell noch einen Holocaustvergleich und das Covidioten-Bingo ist komplett.

          • Hallo sagt:

            Das hat hier was von „Die Welle“ … du kannst dazustoßen zu den Drogensüchtigen

          • geimpft und frei sagt:

            Doch kein Holocaustvergleich? Apartheid war doch nur der erste Schritt.

            Los, Impfstern gibts doch schon. Trau dich!

  5. Oliver Nannen sagt:

    LOL, LOL und nochmals LOL!!!!

    Wie frei bist du, wenn du geimpft sein mußt, um ins Theater zu gehn?
    Es ist so lustig.

    Das Beste ist jedoch „Freiheit dank Vollimmunisierung“.
    Das ist nicht zu toppen!!!!

    Wo lebst du gerade?
    Auf dem Mars?

    Und du mußt deine Nichtimmunisierung regelmäßig auffrischen.
    Ich hab Tränen in den Augen.

    • Hallo sagt:

      Geld ist der Gott der Pharmaindustrie.

    • geimpft und frei sagt:

      Ich kann ins Theater gehen. Du auch? Hast du diese Freiheit?

      Tränen in den Augen könnte ein Symptom für eine Erkrankung sein. -😛

      • Hallo sagt:

        „Freiheit“ nach Gutsherrenart.

        Grundrechte sind unteilbar!

        • geimpft und frei sagt:

          Ich bin gesund und frei.

          Schade, dass Raymond der Kunstmaler seine „unabhängigen Studien“ nur über drei Ecken „zitiert“. Fast scheint es, sein Beitrag sei nur ein Versuch, den Verkauf seines Buches anzukurbeln. Seltsamerweise kein Bildband.

          • ... sagt:

            Er hat solchen Faulpelzen wie dir einfach die Arbeit abgenommen, selber die Fakten zusammenzusuchen.

          • geimpft und frei sagt:

            Hm, ja, ich weiß nicht.

            Glaubst du einfach alles, was im Internet steht? Klar, wenn es zu deinen Ansichten passt. Aber wenn da einer was schreibt, was du anders siehst?

            Es könnte ja ein anderer Kunstmaler oder Kontrabassist seinerseits Fakten zusammensuchen, die anderes Bild ergeben, im Extremfall das genaue Gegenteil.

            Was machst du dann?

          • Hallo sagt:

            @ geimpft und frei
            Und du glaubst alles was Merkel über den Ct Wert faselt? Das Ct Wert eine Zeit sei … aber Kritik an Merkel ist hier wohl schon Antisemitismus?

          • geimpft und frei sagt:

            Ich weiß nicht mal, was ein Ct Wert sein soll. Sicher irgendwas wissenschaftliches?

            Ich weiß, was ich als Vollimmunisierter darf und das ist so ziemlich alles, worüber ihr euch beschwert. Das reicht mir. Merkel ist in zwei Monaten im Ruhestand und ihr jammert trotzdem weiter.

            Ob die zwischenzeitlich zum Judentum konvertiert ist, glaube ich aber nicht.

          • ossi123 sagt:

            „Ich weiß nicht mal, was ein Ct Wert sein soll.“ ach Frau Merkel, Sie hier unter dem Pseudonym „geimpft und fre“

          • ossi123 sagt:

            „Ob die zwischenzeitlich zum Judentum konvertiert ist, glaube ich aber nicht.“

            Frau Merkel ist Zionistin und wohl auch Jüdin, als solche aber meilenweit von Friedensjuden wie Elias Davidsson entfernt.

          • Treiberzoll sagt:

            Muslima ist sie doch bestimmt auch? 🤔

            Was nimmst du so zu dir über den Vormittag? 🤣🤣

  6. ossi123 sagt:

    Also wenn die Gesichtswindel die Viren nach offizieller lesart zurückhält, so hat man bei Umkehrung der Fließrichtung (einatmen) eine Rückspülung der gesammelten Keime und eine stetige Erhöhung der Virenlast.
    Ja warum noch mal sollten Klassenräume (mit 6 Kubikmeter je Schüler:*_Innen) aller 20 Minuten gelüftet werden?

  7. Oliver Nannen sagt:

    @geimpft und frei

    Bei allen anderen heißt du nur

    geimpft und bequem
    oder
    geimpft und nicht geschützt
    oder
    geimpft und charakterlos
    .
    .
    .
    geimpft und hörig.

    Meinetwegen sei geimpft.
    Aber wage kein Urteil über die Ungeimpften.

    • geimpft und frei sagt:

      Ich habe all die Freiheiten, die ihr angeblich nicht habt. Fakt.

      • ... sagt:

        Du nimmst ja auch am großen weltgrößten Genexperiment teil^^

      • ossi123 sagt:

        Das Zuckerbrot wird nicht lange anhalten.

        Wann auch Geimpfte sich auf Corona testen lassen sollten
        Sie sind geimpft? Corona-Tests brauchen Sie trotzdem noch
        Corona-Test trotz Impfung

        Obwohl angeblich sind SIE ja sicher. muhaha!

        • geimpft und frei sagt:

          Hattest du Visionen bei der Rückatmung? Wird ja immer wirrer.

          • ossi123 sagt:

            Rückatmung? Was soll das sein?

            Sie atmen ein und spülen den zuror ausgeatmeten Virenmüll zurück in die Lunge!
            Das ist die Rückspülung aus dem Filter (Maske alias Kopfwindel).
            Aber das wollen die Freunde des Rattenfänger Soros nicht begreifen.
            Spielen Sie ruhig weiter Idiocracy …

          • Treiberzoll sagt:

            Wenn du Flüssigkeit einatmest – auch als „Spülung“ -, machst du viel falsch. Würde aber den Schaden erklären, den du offensichtlich hast. 🤣🤣

          • ossi123 sagt:

            @ Treiberzoll
            Sie dürfen in ihrem Aquarium die Flüsigkeit gern in umgekehrter Richtung durch den Filter pumpen.
            Ob ihr Goldfisch das lange überlebt wenn Sie das öfters tun?

            Durch die Maske werden Gase gefiltert und wen in einem Filter die Richtung des Luftstrom zwischen ein- und ausatmen wechselt … versuchen Sie doch einmal zu denken!

            Egal ob Sie sich „geimpft und frei“ oder Treiberzoll nennen.

          • Treiberzoll sagt:

            Durch die Maske werden Gase gefiltert. Aber wenn man einatmet, ist der Filter wieder sauber. 🤔

            Interessant.

            Kann es sein, dass dir das die Mutti erzählt, weil sie dir die vollen Windeln statt zu wechseln einfach nur umdreht?

            Verriecht sich schon. Wenns trocknet, fällts ab. 🤣🤣🤣

          • Oliver Nannen sagt:

            Beim Einatmen ist dann alles sauber?
            Wer hat dir denn diesen Bären aufgebunden.

            Weiterhin nimmst du dann mehr CO2 auf, das nicht vollständig beim Ausatmen durch die Maske kam. Das ist eine wirkliche CO2-Katastrophe und schädlich.
            Unsere Kinder sollen stundenlang in der Schule Maske tragen. Sie werden ohne Grund geschädigt. Das sind deine „Bürgerrechte“, die du dir einbildest!
            Jetzt sollen sie geimpft werden, wo die Coronagefahr für sie verschwindend ist. Das ist schon kriminell. Aber Treiberzoll findet das gut. Alles zum Wohle des Bürgers!!!

          • Treiberzoll sagt:

            Diesen Bären versucht ossi123 aufzubinden. Nicht unbedingt mir, aber wenn du seine Kommentare unmittelbar darüber liest, wirst du das sehen. Ich weiß auch nicht, was er damit sagen wollte, ist mir aber ehrlich gesagt auch egal. Bär, Goldfisch, Maske, Rückspülng durchs Aquarium. Ich tippe auf Fieberwahn o.ä. 🤔

            Vielleicht könnt ihr euch das einander erklären? Also natürlich nur, wenn es hier ein „euch“ gibt. Gibts ja nicht überall. 😉

            Wenn du deine Maske so stramm sitzen hast, dass links, rechts, oben und unten keine Gase (CO2 ist ein Gas) entweichen können und die Maske gleichzeitig so dicht ist, das kein Gas durchkommt, dann habe ich eine gute und eine seeehr schlechte Nachricht für dich. 🤣🤣🤣

          • Oliver Nannen sagt:

            ossi123 wollte dir klar mache, dass die Maske Schrott ist.
            Beim Einatmen ist nicht alles sauber, da auch Nebenluft gezogen wird.

            Und ich wollte dir erklären, dass du einen Teil deiner Ausatemluft wieder einatmest, denn etwas davon – z.B. CO2 – hält die Maske zurück.
            Das ist schädlich!!

            Also, die Maske hält zuviel der Ausatmung zurück und hält nicht genug beim Einatmen ab -> das nennt man Schrott.

          • Treiberzoll sagt:

            Dass er das wollte, weiß ich. Ich weiß allerdings auch, dass das Unsinn ist. Er hat jedenfalls behaupt, wenn man rückwärts atmen, macht man den Filter frei.

            Deine Nebenlufttheorie ist ja interessant. Wieso funktioniert die nicht mit CO2? Wenn Nebenluft reinkommt, geht doch auch Nebenluft raus. Sogar noch eher, da beim einatmen ja angesaugt wird (Unterdruck), beim ausatmen dei Maske von Mund und Nase weggedrückt (Überdruck). Wo soll sich da was sammeln? Kannst du das erklären?

            Noch eins: Weißt du wie und warum Mund-zu-Mund-Beatmung funktioniert? Oder warum man ein Feuer „anblasen“ kann? Mit CO2 würde beides nicht funktionieren.

            Ich glaube, die Zusammensetzung der Atemluft wird in Bio in der fünften thematisiert.

            Wie dicht sitzt denn deine Maske nun? Kommt da Nebenluft rein oder nicht?

            Ich warte ja noch darauf, dass die Maske deswegen nicht schützt, weil die Maschen zu groß sind für die Viren, aber die Luftmoleküle werden blockiert, obwohl die ca. 1000mal kleiner sind.

            Oder kam das schon? 🤣

          • Ossi sagt:

            Dass die Masken nichts taugen liegt an der Sache selbst.
            Erst einmal sind die Viren viel Kleiner als die Filterwirkung der Masken selbst.
            Zum Anderen wurde dies auch schon durch das RKI auch so bestätigt und darauf verwiesen, dass Viren angeblich im Verbund mittels Aerosolen durch die Luft fliegen „könnten“.

            Dies stimmt auch, aber bei entsprechender Viruslast/konzentration, bieten die Masken auch keinen effektiven Schutz.
            Nimmt man die Anwendungsfehler mit dazu erübrigt sich das ohnehin.
            Warum aber Augen nicht geschützt werden, ist auch so ein Thema für sich.

            Ende März wurde das vom RKI dann wie folgt formuliert:

            Im Endeffekt bietet das Waschen der Hände den entscheidenden Schutz, gegen das Coronavirus.

          • Treiberzoll sagt:

            Ding-ding-ding-ding
            🤣🤣🤣🤣

          • Oliver Nannen sagt:

            Treiberzoll fragt?
            „Deine Nebenlufttheorie ist ja interessant. Wieso funktioniert die nicht mit CO2?“

            Was für eine komische Frage. Die kann nur einer stellen, der es nicht verstanden hat.
            Beim Einatmen ziehst du Nebenluft, die also diese hochgefährlichen Viren enthalten kann.
            Der CO2-Gehalt, der Luft die du ausatmest, ist höher als der normalen Aussenluft. Das sollte dir aus Bio bekannt sein. Diese Ausatemluft kann nicht vollständig unter der Maske entweichen und du atmest einen Teil – und damit mehr CO2 – wieder ein!!!!!!! Das ist schädlich.

            Ich wußte auch nicht, dass Mund-zu-Mund-Beatmung über Stunden üblich ist?!?

            Bei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.