Appell gegen Impfmüdigkeit: Schutzimpfungen sichern Leben – Sachsen-Anhalts Gesundheitsminister Grimm-Benne: Impfangebote der Impfzentren in den Sommerferien nutzen

Das könnte dich auch interessieren …

48 Antworten

  1. Avatar Doppelt geimpft sagt:

    Tja, ich bin doppelt geimpft und kann darin keinerlei Vorteil erkennen. Hätte ich gewußt, daß es für Geimpfte keinerlei Erleichterungen gibt, hätte ich auf diese schwachsinnige Impfung verzichtet.

    • Avatar Nur mal so gefragt sagt:

      Du hast dich für „Erleichterungen“ einem Impf-Experiment unterzogen und nicht, weil du Angst vor Corona hattest?

      • Avatar Doppelt geimpft sagt:

        Korrekt. Gegen Corona habe ich ein Immunsystem. Dagegen bedarf es keiner Impfung mit irgendwelchen Experimentalstoffen.

        • Avatar Pech im Doppelpack sagt:

          Um sich für medizinische Experimente zur Verfügung zu stellen, braucht es bei dir aber erstaunlich wenig. Und dann ging deine Rechnung nicht mal auf.
          Ach übrigens ist diese mRNA-Impfung ein gentechnischer Eingriff, der das Immunsystem dauerhaft verändert, das schützt dich nun höchstens noch durch regelmäßige Auffrischung vor Corona. Hat man dir das vorher etwa nicht erzählt?

          • Avatar Leser sagt:

            @Pech im Doppelpack – Wo hast denn den Quatsch mit den gentechnischen Eingriff her? Auf die Antwort bin ich gespannt!

          • Avatar Hans G. sagt:

            Wenn dir mRNA der Impfung bei Dir umgesetzt wird, dann hast Du ein ganz anderes Problem.

          • Avatar Eistee sagt:

            Oh Leute. Bitte. Nur ein mal ein wenig medizinisches wissen und Vorbildung genießen bevor man so eine unwissenschaftlichen Schrott so selbstbewusst verbreitet

    • Avatar Leser sagt:

      Man lässt sich impfen, um sich und andere zu schützen!

      • Avatar Doppelt geimpft sagt:

        Ich schütze andere, indem ich mich selbst gesund halte, keine Hände schüttle, Abstand halte, nicht wahllos in der Gegend rumhuste.

        • Avatar Philipp Schramm sagt:

          Du weisst aber schon, das du dich überall anstecken kannst, das muss kein persönlicher Kontakt sein.

          Das kann schon eine Türklinke oder der Einkaufskorb sein, den jemand vor dir in der Hand hatte.

          • Avatar Schmierinfektion??? sagt:

            Welch eine dumme Entengrütze!!!

          • Avatar xxx sagt:

            „Das kann schon eine Türklinke oder der Einkaufskorb sein, den jemand vor dir in der Hand hatte.“

            Deshalb hat man ja auch die Leute beim Einkaufen gezwungen, einen Korb zu benutzen, statt sich ihre drei Artikel unter den Arm zu klemmen.^^
            Die Leute kaufen im Sommer nicht weniger ein als im Winter und Türklinken werden auch ganzjährig benutzt und trotzdem gehen die Zahlen im Sommer immer runter, komisch, oder? Irgendwas scheint da nicht zu stimmen. Erklär das doch mal!

      • Avatar xxx sagt:

        Du schützt aber andere nicht, denn du bist immer noch ansteckend.

      • Avatar Klaus sagt:

        Auch Geimpfte können andere Leute anstecken! Das ist wissenschaftlich bewiesen. Die Impfung schützt dich nur vor einem schweren Verlauf. Es ist und bleibt eine Impfung mit Notzulassung. Die Langzeitwirkung dieser Gentherapie kann auch keiner Wissen! Wie auch? Es ist ja zum ersten mal, dass ein mRNA Impfstoff an den Menschen getestet wird. Meine Chance an Corona zu sterben liegt bei 0,3 %… ich werde wahrscheinlich zu 35% an einer Herz-Kreislauferkrankung sterben oder zu 25 % an Krebs. Also lass Euch nicht verrückt machen! Das Leben ist Lebensgefährlich!

    • Avatar Gast sagt:

      Also nimmt man an einem Genexperiment teil, weil man Essen gehen möchte?
      Klasse!

      • Avatar Doppelt geimpft sagt:

        Zum Beispiel. Oder weil man wieder reisen will. Mobilität unterscheidet Tiere und Menschen von Topfpflanzen.

        • Avatar xxx sagt:

          „Mobilität unterscheidet Tiere und Menschen von Topfpflanzen.“

          Im Gegensatz zu Menschen würde sich eine Topfpflanze nicht freiwillig impfen lassen nur um festzustellen, dass woanders dieselbe Sonne am Himmel ist.

      • Avatar Xar sagt:

        Genexperiment? Dass du unsicher bist ist in Ordnung, Viele sind das. Würfel dir aber bitte nicht irgendwelche haltlosen Wahrheiten™ zusammen, von denen du einfach keine Ahnung hast.

        Im übrigen: SARS-COV-2 mischt sich viel wahrscheinlicher in dein Erbgut ein: https://www.pnas.org/content/118/21/e2105968118

        • Avatar Gast sagt:

          “ „Es gibt mittlerweile bereits zwei Manuskripte von anderen Wissenschaftlern, die diese Studie stark anzweifeln“, erklärt Virologe Friedemann Weber. Den US-Forschern wird vorgeworfen, dass es sich bei ihrer Untersuchung um einen Fehler in der Methodik handele. Der Virusnachweis im Erbgut sei demnach falsch.“
          – Die Studie ist also stark umstritten.
          – WENN dem so wäre, dann wäre SarsCov 2 nicht der einzige Erreger, sondern man hätte spüren von jeder Virus Infektion in der DNA.

          – Zahlen von Infizierten Geimpften sprechen für sich
          – Zahlen von Opfern der Impfung ebenfalls
          – keine Langzeitstudien
          – Krebs bei Tierversuchen mit Astra

          • Avatar Xar sagt:

            Welche Manuskripte von welchen Wissenschaftlern? Keine Quelle, kein Beleg, dein Copy&Paste ist nichts Wert. 🙂

    • Avatar Philipp Schramm sagt:

      @Doppelt geimpft

      Klar hast du einen Vorteil. Du hast den Vorteil, das du dich nicht ständig testen lassen musst, wenn du zu Veranstaltungen willst.

      Desweiteren wirst du keine schweren Symptome zeigen, falls du dich doch infizieren solltest.

      Und ehrlich gesagt, ich bin froh geimpft zu sein.

    • Avatar Tim Buktu sagt:

      Unbedingt nutzen. Es werden noch Probanden für das weltweit größte Genexperiment gesucht. Zur Belohnung gibt es testfreien Zutritt in den Biergarten auf Lebenszeit.

  2. Avatar Käffchentrinker ☕🐯 sagt:

    Bietet McDonald’s-Gutscheine an für ein Happy Meal und die Leute rennen euch die Bude ein…🍔😜🍟

  3. Avatar Franz2 sagt:

    Immer wieder interessant, dass die ganzen Hobbyärzte für sich selber ausschließen, einen schweren Verlauf oder üble Nachwirkungen zu haben. Die Zahlen sprechen zwar statistisch dafür, jedoch würde ich Long Covid nicht riskieren wollen und deshalb impfe ich mich, weil ich das Risiko nicht eingehen will, gesundheitliche Einschränkungen zu erleiden, die meine Lebensqualität zerstören.

    • Avatar Klaus sagt:

      Und das viele Wissenschaftler, Ärzte sogar Nobelpreisträger vor der Impfung warnen ist Dir egal? Es ist ein neuartiger mRNA Impfstoff. Es ist auch keine klassische Impfung wie Masern usw. …. Sondern etwas NEUES mit einem Impfstoff mit Notzulassung! Keiner kann wissen was mit deinem Körper in ein paar Jahren passiert. Ich möchte an diesem Impf-Experiment nicht teilnehmen. Es geht bei dem ganzen leider nicht um die Gesundheit sondern um viel viel Geld.

    • Avatar Texas sagt:

      Was hat das mit Hobbyärzten zu tun? Die Chance sich mit Covid anzustecken und dazu noch einen schweren Verlauf zu haben sind für viele Leute gering. Dazu kann man die Gefahr durch die eigene Verhaltensweise beeinflussen. Es muss doch jeder für sich entscheiden, wie hoch sein Risiko ist und ob er bereit ist, dieses Risiko einzugehen oder nicht.

      • Avatar Freie Energie sagt:

        Genau! Ist ja mit TBC, HIV, Ebola oder Hepatitis C ganz genau so. Einfach mal mit dem Gegenüber reden. „Entschuldigung, haben Sie eine ansteckende Krankheit?“ Das hilft auch die Barrieren in der Gesellschaft zu überwinden und man rückt wieder etwas näher zusammen.

        • Avatar Texas sagt:

          TBC ist kein Virus, Hep C und HIV werden nicht über die Luft übertragen und man kan sich leicht ohne Impfung davor schützen. Und wie viele Ebola- Ausbrüche gab es in Deutschland in den letzten 100 Jahren doch gleich……? Abgesehen davon bin ich kein Impfgegner. Gegen wichtige Sachen bin ich geimpft. Grippe und Covid gehören nicht dazu.

          • Avatar xxx sagt:

            Gegen was bist du geimpft? Tethanus (kein Virus), Diphterie (kein Virus), Keuchhusten (kein Virus)?

            Oder etwa Masern? (eine Virusinfektion, die durch die Luft übertragen wird)

          • Avatar xxx sagt:

            Der Knaller wär jetzt natürlich: gegen Grippe! Am besten jedes Jahr erneut….

        • Avatar xxx sagt:

          Deine tollen aufgezählten Krankheiten haben nur nicht viel mit Corona gemeinsam. Vor allem hielt man es noch nie für nötig, eine ganze Bevölkerung deswegen durchzuimpfen.

          • Avatar pflichtgeimpft sagt:

            Pocken – schon mal von gehört? War Pflichtimpfung, weil sonst eion Großteil der Deutschen einfach verreckt wäre.

            Masern, Diphtherie, Polio …. waren auch alles Pflichtimpfungen, wo die ganze Bevölkerung duchgeimpft wurde. Nicht lange her. Frag mal deine Eltern oder Großeletern, wenn du noch zu jung bist, umdas miterlebt zu haben.

      • Avatar Franz2 sagt:

        Ja, der schwere Verlauf ist statistisch gering, jedoch habe ich für mich entschieden, dass es sinnvoller ist, mich impfen zu lassen, weil die Chance auch bei einem milden Verlauf mit Nachwirkungen zu kämpfen, da ist und ich Risiken durch die Impfung für sehr gering erachte – so wie Einige von euch es als gering erachten, dass sie nen schweren CoVid Verlauf haben.

        Ich verstehe auch die Logik nicht, weil der Impfstoff neu ist, wir jetzt alle Panik davor schieben müssen. Waren frühere Impfstoffe denn nicht auch neu ? Wie hat sich das beim Grippeimpfstoff dann durchgesetzt oder den Kinderkrankheiten ? Und warum werden die ganzen Studien so vehemend verdrängt ? – weil es nicht die favorisierten Experten sind, sondern man sich nur „Experten“ raussucht, die das eigene Weltbild bedienen ?

  4. Avatar BR sagt:

    „Doch rund ein Drittel der Bevölkerung ist skeptisch und will sich nicht impfen lassen.“
    Doch so viele?

  5. Avatar Hallboy sagt:

    Ja ja… wir werden alle sterben… entweder an Corona, oder an der Impfung. Schade wenn in 10 Jahren für 99% der Bevölkerung weder das eine, noch das andere eingetreten sein wird und nach Corona kein Hahn mehr kräht.

  6. Avatar Oka sagt:

    Frau Grimm- Benne ist prädestiniert für so ein Gerede, damit lockt sie keinen hinten ofen vor. Ich bin geimpft und habe inzwischen viele gesundheitlichen Probleme nach Biontech und jedesmal wenn ich Frage, ob es mir der Impfung zusammenhängt werde ich wie ein dämlicher Verbrecher angeguckt vom medizinischen Fachpersonal, als wolle ich die Impferei nachträglich kaputtreden. unglaublich wie man da im Regen stehen gelassen wird. wie klein Dofi und geholfen wird überhaupt nicht, nicht mal der Versuch gestartet. So ein mieses Gesundheitssystem habe ich lange nicht erlebt. Als ob es nur Corona gibt. Alle sind gereizt und haben keine Zeit obwohl alles Praxen voll sind oder vielleicht deshalb. Es gibt aber auch kleine Praxen die machen sogar mal ne Woche einfach zu will Schulferien sind toll und die Patienten, vor allem alte können Kilometer wir fahren und stundenlang im Wartezimmer warten. Geil wie das organisiert ist, ich ich war unwillig von Anfang an.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Die Praxen sind voll, obwohl sie es gar nicht sein müssten. Teilweise ältere Leute mit vermeidbaren Beschwerden oder aus Gewohnheit zum Klatsch mit dem Doc, aber wegschicken kannste die ja nicht. Warum nicht stattdessen mal spazieren gehen und Obst essen ? Dann lieber sich was verschreiben lassen.

  7. Avatar Klaus sagt:

    Ich persönlich kenne zwei Fälle von Schlaganfällen nach der Impfung. Mein Schwiegervater (72J.) zwei Tage nach der Impfung und eine Freundin (33 Jahre) circa 5 Tage nach der Impfung. Natürlich alles nur Zufall… 😳. Mittlerweile ist die Anzahl der offiziellen Verdachtsfälle an Impfnebenwirkungen größer als die Anzahl der mit oder an Corona Verstorbenen. Ein Bericht über Herzmuskelentzündungen, Thrombosen, Blutungen, Menstruationsstörungen bei Frauen und und und

  8. Avatar Zu sagt:

    Gebt doch jeden 5 Mark dazu dann kommen die

  9. Avatar Oliver Nannen sagt:

    Es ist unglaublich.
    Wir wähnten uns in einer fortschrittlichen aufgeklärten demokratischen Gesellschaft.

    Dann kam die Pharmaindustrie und hat alles aus den Angeln gehoben.
    Die Aufklärung, die Gesellschaft, die Politiker, den Verstand, das Gewissen.

    Leute lassen sich gentechnisch manipulieren, weil sie in den Urlaub und ins Restaurant wollen!!!!!
    Sie fragen nicht, warum man sich impfen lassen muß, um diese Grundrechte in Anspruch zu nehmen, nein, sie lassen sich ungetestete Gentechnik einspritzen. Geht es noch schlimmer??
    Diese Impfung wird sie ihr restliches Leben begleiten …

    Die Menschheit hat sich nicht weiterentwickelt. Im Gegenteil.

    • Avatar Indeed sagt:

      Wenn du keine Ahnung hast, wie eine eine Impfung funktioniert, verbreite hier nicht solche schauergeschichten von wegen „gentechnischer Manipulation“. Ja die Impfung funktioniert, ja sie kann Nebenwirkungen entwickeln, wie jedes andere Medikament auch, ja auch ich habe bedenken, gerade wegen der sehr seltenen und unkomplizierten Herzmuskelentzündungen, aber dafür habe ich nunmal nen Hausarzt. Ja ich habe die erstimpfung drin und und hole mir die 2. Als persönlichen Schutz. Ja ich war infiziert, hatte es wegen fast gar nicht ausgeprägter Symptome fast nicht gemerkt. Ein haufen nicht aufgeklärter irrationaler Hobby-Ärzte hier aber wer den persönlichen Schutz nicht will ist am Ende seines Glückes Schmied

    • Avatar Franz2 sagt:

      Die Menschen in den Industrieländern werden bald eine Lebenserwartung von 90 und mehr haben – was auch auf die fortschrittliche Medizin und die ach so böse Pharmaindustrie zurückzuführen ist. Es gibt sicher ne Menge Baustellen, wo man die Pharmalobby kritisieren kann, aber ausgerechnet beim Thema Impfstoff anzufangen ist wirklich amateurhaft ! Der Impfstoff manipuliert nicht die DNA ! Ich finde es einfach nur lachhaft, wie Menschen, die Jahrzehntelang irgendwelchen Müll, Alkohol, Nikotin in sich reinschütten, plötzlich einen auf Gesundheitsfanatiker machen und sich mit dem Zeigefinger hinstellen. Bei Aspirin, der Pille etc. hat in den letzten Jahren kaum jemand auf die möglichen Nebenwirkungen hingewiesen, weil die Leute es schlucken wie TicTacs. Lest doch mal den Beipackzettel für Aspirin, IbuProfen und Co. !
      Und irgendwelche Clowns, die sich regelmäßig auf den Marktplatz stellen, manche mit Bier in der Hand und dann mit Horrorstorys anfangen, setzen dem Ganzen echt die Krone auf !

  10. Avatar Oliver Nannen sagt:

    Kann man wirklich so naiv sein????

    Der Erfinder des PCR-Tests sagt – dieser Test taugt nicht zum Nachweis einer Infektion.
    Der Erfinder der mRNA-Impfung sagt – sie ist gefährlich.

    Aber Mr. Indeed sagt, sie alle haben keine Ahnung.
    Er denkt immer noch diese Impfung wäre vergleichbar mit einer Tetanus- oder Pockenimpfung.
    Aber egal, Hauptsache erstmal rein mit dem Zeug!!!
    Viel Spaß damit.

  11. Avatar Oliver Nannen sagt:

    Wenn du meinen letzten Post nicht verstehst, wie hast du dann die Schule geschafft?

    Und wie kannst du sagen, dies wäre nicht belegt?
    Nur weil du es nicht findest – obwohl dies wirklich nicht schwer ist!!!!!

    • Avatar xxx sagt:

      Du findest doch selbst keine Belege, Meiner.

      Sei nicht immer gleich bockig, wenn man deine Fehler aufzeigt. Lerne lieber dazu, damit das nicht mehr ganz so oft passiert!

      • Avatar Oliver Nannen sagt:

        Du bist wohl der Hilfloseste in diesem Forum.
        Von dir kommt rein gar nichts.

        • Avatar xxx sagt:

          Das heißt, du hast wirklich keine Belege für deine Behauptungen.

          Das überrascht jetzt doch. So hilflos hast du bisher nicht gewirkt….

          • Avatar Oliver Nannen sagt:

            Ja, mach nur weiter.
            Es lachen schon alle.
            Du weißt immer noch nicht, wo man das findet.
            Kleiner Tipp – nicht in der Tagesschau.

          • Avatar xxx sagt:

            Ich weiß, wo ich es NICHT finde: in einem deiner Kommentare. Denn da ist nichts und woher soll da auch was kommen.

            Das ist wohl die traurigste Vorstellung, die du hier bisher abgeliefert hast. Und war das alles schon sehr dünne, Meine.

  12. Avatar Oliver Nannen sagt:

    @Franz

    Ich nehme an, du bist geimpft.
    Hoffentlich vollständig.
    Und hoffentlich läßt du es jedes Jahr – oder jedes halbe Jahr? – immer wieder auffrischen.

    Wir sprechen uns in einem Jahr wieder.
    Dann kannst du den Horrorclowns, dieses unflätigen rechtslastigen Zweiflern von den Vorteilen der Impfung erzählen.
    Und glaube mir, ich hoffe es für Dich!

  13. Avatar Südkraft2 sagt:

    Oha! Klein Oli kommt ins schlingern. Das wird wohl wieder mächtig Plautz machen, wenn er abermals auf dem Gesicht landet. 😆😂😆

  14. Avatar ... sagt:

    Leute, die glauben, der Impfstoff würde ihre DNA verändern, sollten das einfach als Chance betrachten! Nur ein kleiner Tipp für bestimmte Leute hier 🙋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.