Arbeiterkaiser hat Geburtstag: Kuchen und Kranz für Bebel

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 10010110  sagt:

    Bebel würde sich im Grabe umdrehen, sähe er, was aus seinem Erbe geworden ist.

  2. hallenser sagt:

    Will man heute überhaupt noch was von ihm wissen, in der SPD bestimmt nicht. Dort wäre er heute sicher als „Kommunist“ verschrien, genau so, wie man sich vom ehem. „Bellevue“ (Schorre) und Volkspark verabschiedet hat.
    Es ist nichts weiter als der Name geblieben, mit dem sich die SPD noch gerne schmückt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.