Ausländeranteil in Sachsen-Anhalt um 2,7 Prozent gestiegen, Syrer sind die größte Gruppe

Das könnte dich auch interessieren …

45 Antworten

  1. Avatar Rich sagt:

    Ich weiß gar nicht was sie alle hier wollen, finden Sie denn Corona wirklich so schön? Oder wird Ihnen hier so viel geboten, dass sie leben können wie im Paradies

    • Avatar Rich Tung sagt:

      Bei so einem Kommentar fällt man vom Glauben ab… Denkst du, die sind aus Spaß und Laune hier her geflüchtet? Schau dir bitte an, was in Syrien seit Jahren abgeht. Falls du ein braun-blauer Clown bist, der sich auf die AfD-Delegation bezieht, die ja alles für schön befunden hat, dann spar dir eine mögliche Antwort.

    • Avatar Rich Tung Streit sagt:

      Selten dämlicher Kommentar, als ob es Corona nur in Deutschland geben würde. Und im übrigen hat Rich Tung absolut recht.

    • Avatar Alex sagt:

      He @ Rich,geh mal eine Woche dahin,wo sie herkommen. Dann solltest Du wissen ,warum sie dort geflohen sind.

  2. Avatar As sagt:

    Na fein……

  3. Avatar Erzieher sagt:

    Der Islam soll auf der ganzen Welt verbreitet werden…
    Noch nie gehört?

    • Avatar Flutschi sagt:

      Haben die Kreuzritter auch mit dem Christentum versucht. Und die haben Leute nicht erschossen, sondern größtenteils noch in echter Handarbeit abgeschlachtet.
      Ich hoffe übrigens, dass du KEIN Erzieher bist.

    • Avatar Unsinn sagt:

      Da haben die Polen, Russen, Vietnamesen und Rumänen aber noch ganz schön viel zu tun…

  4. Avatar Erzieher sagt:

    In moslemischen Ländern werden Christen alle erschossen.

    • Avatar Kritiker sagt:

      Mit Ausnahme Myanmar?
      Dort werden Muslime von den weltbekannten friedlichen Buddhisten abgemurkst. In Jemen murksen sich nur Muslime ab, genau wie in Syrien und Afghanistan.
      Der erste Kommentar ist echt übel.

      • Avatar Linde sagt:

        China ist da auch nicht zimperlich. Da wird auch mal ein Camp angezündet, mit Leuten drin, die zuvor aus ihrer Heimat seit Jahrhunderten vertrieben wurden.

        Aber der Typ hat nicht ohne Grund seinen Job verloren. Stell dir vor, der hatte tatsächlich mal mit Kindern zu tun! Schrecklich. Zum Glück sind die Kinder nun eingermaßen sicher vor ihm…

    • Avatar Unsinn sagt:

      Grandioser Blödsinn. Jedes Jahr (außerhalb von Corona) sind Millionen von Deutschen und anderen Ländern, darunter viele Christen, in muslimischen Ländern. Ich selbst war auch schon in mehreren muslimischen Staaten und wie Sie sehen, kann ich immer noch schreiben. Außerdem gibt es zum Beispiel in der arabischen (!) Republik Ägypten mehrere Millionen vorwiegend koptische Christen. So einen Blödsinn kann nur jemand schreiben, der noch nie in einem arabischen Land war und sein Nicht-„Wissen“ aus „seriösen“ Quellen wie Facebook oder Youtube bezieht. Ich kann nur hoffen, dass so jemand nicht wirklich „Erzieher“ ist…

    • Avatar HALLEnser sagt:

      Mit Verlaub: Blödsinn!

    • Avatar Krypton sagt:

      @ Erzieher, gibt Dir bisschen mehr Mühe oder halt einfach die Klappe, dass ist doch unterste Schiene, was willst Du denn erreichen, behalte Deinen geistigen Dünnschiß doch für Dich

  5. Avatar Else sagt:

    Syrer und Rumänen… Herrlich, endlich mal wieder gute Nachrichten hier!

  6. Avatar T. sagt:

    ja das ist natürlich toll … weltoffen, bunt und tolerant. bitte mehr davon .. unsere Sozialsysteme müssen unbedingt noch mehr geplündert werden.
    und mit Grün an der Regierung wir das auch klappen.
    Bitte an alle noch Leistungsträger und Steuerzahler … ziehen sie sich aus Deutschland zurück. Das wird hier nix mehr.

  7. Avatar Andi sagt:

    Nicht der Ausländeranteil ist um 2,7 Prozent gestiegen, sondern die Zahl der Ausländer.

  8. Avatar 10010110 sagt:

    Diese Pressemitteilung offenbart mal wieder, wie absurd und wenig hilfreich dieses kompromisslose „Gegendere“ (sprich: Gedschendere) ist. Macht einen Text nur unnötig lang und hilft überhaupt nicht dabei, das weibliche Geschlecht sichtbarer zu machen, weil man überflüssige, sich ständig wiederholende Formulierungen nach einer Weile eh ignoriert, um den Lesefluss wenigstens einigermaßen aufrecht zu erhalten.

    Ich habe ja nichts dagegen, Frauen explizit zu erwähnen, wenn es der Kontext erfordert, um eine Misrepräsentation zu vermeiden (z. B. bei Berufen, die lange Zeit von Männern dominiert wurden, aber für die Frauen genauso geeignet sind) aber bei unbestimmten Gruppen von Menschen wie z. B. „die Bürger“, „die Schüler“, „die Zuschauer“ oder eben „die Ausländer“, bei denen es völlig klar ist, dass es sich nicht nur Männer handeln kann, halte ich es für unnötig.

    • Avatar furban sagt:

      ..und was ist mit Wortzusammensetzungen: Was wird aus Ausländerzentralregister (Ausländerinnenzentralregister und Ausländerzentralregister)
      ..oder aus Ausländergruppe? Muss das Maskulinum in der Zusammensetzung nicht auch so behandelt werden, wenn man es genau nimmt?

  9. Avatar Gerecht verteilen sagt:

    Wird Zeit, daß diese Leute auch in Kröllwitz, Büschdorf, Dölau und in der Frohen Zukunft ein neues Zuhause finden.

  10. Avatar Bürger der BRD sagt:

    Interessant wäre zu wissen, wieviel Ausländer sich wirtschaftlich selbst versorgen, bzw. auf Kosten der Steuerzahler leben..

    • Avatar 10010110 sagt:

      Das ist für dich vielleicht „interessant“, aber ist nicht aussagekräftig (was auch immer dein Interesse daran sein mag, das zu wissen), da viele Ausländer hier sich gar nicht wirtschaftlich selbst versorgen dürfen.

      Aber ich bin mir sicher, dass, selbst wenn sich alle selbst versorgen würden, du einen Grund findest, das Ausländer hier nix zu suchen haben.

      • Avatar Bürger der BRD sagt:

        Ich will dir nur eins sagen, ich habe 50 Jahre in das System eingezahlt. Und von mir aus kann jeder in unser Land kommen wenn er seinen Unterhalt selbst verdient !!!!!!

        • Avatar BRD Vorstand sagt:

          Wie schätzt – nach 50 Jahren des Einzahlens – den Einfluss und die Effektivität deiner Bedingung ein? So national gesehen, angesichts von 83 Millionen anderer direkter und indirekter Einzahler.

  11. Avatar Zack sagt:

    Was verdammt noch einmal finden die Syrer nur an unserer Stadthalle so gut? Wollen sich tatsächlich mit Corona anstecken oder ihrer Mitbürger Infizierung oder aber einfach auf ihre Kosten gut leben

  12. Avatar Fut sagt:

    Na klar hier in Halle bekommt man ja Unterstützung noch und nöcher selbst wenn man nichts tut, und das hat sich nicht nur bei den Syrern rumgesprochen

  13. Avatar Franz sagt:

    Schlimm das ganze Volk in Deutschland, alle ohne Berechtigung raus.

  14. Avatar Luko sagt:

    Was müßt ihr für arme Wichte sein, die ihr hier verbittert gegen Flüchtlinge hetzt und lästert. Mit eurem griesgrämigen, von Neid, Mißgunst und eigenem Versagen geprägten Leben möchte ich nie tauschen müssen.

  15. Avatar Rico sagt:

    Diese Helden sollen endlich mal ihre Heimat aufbauen. Aber denen geht es ja viel zu gut hier. Warum sollten die wieder gehen? Und unsere lieben Politiker unterstützen das auch noch. Wir schaffen das doch. Ist doch klar, dass hier kaum noch einer arbeiten will. Unsere lieben „Gäste“ bekommen doch alles in den Arsch geschoben.

  16. Avatar ABV sagt:

    Es funktioniert scheinbar mit allen Nationalitäten… aber war ist mit der Deutsche, …die Deutschin? Warum klingt das so aberwitzig abartig?

  17. Avatar K sagt:

    Der Islam gehört nicht mal zu Europa

  18. Avatar Kek sagt:

    Die die die Ausländer hier willkommen heißen sollten mal helfen Syrien aufzubauen und dorthin gehen und da ihr Geld lassen als über uns einfach so ungefragt zu verfügen

    • Avatar Talec sagt:

      Vielleicht ist es Dir entfallen, aber in Syrien tobt seit zehn Jahren ein „Bürgerkrieg“, in den Staaten wie Russland, Iran, die Türkei, Israel, Frankreich, Großbritannien oder die USA immer mal wieder mit Luftangriffen und Offensiven eingreifen (Intervention nennt man das, damit man es weiter Bürgerkrieg nennen kann). Wenn man da etwas aufbaut, wird es nach ein paar Tagen wieder zerbombt.

      • Avatar Rico sagt:

        Sieh es mal positiv. Da werden die nicht arbeitslos. Wegrennen ist wohl auch keine Lösung. Meine Vorfahren sind damals auch nicht weggerannt, sondern wieder aufgebaut. Blöde Ausrede, meinst du nicht? Dafür hängen die uns auf der Tasche. Ganz toll.

        • Avatar Achso sagt:

          Möchtest du vielleicht noch einmal nachzählen, wie viele Jahre der Zweite Weltkrieg gedauert hat? Für Fortgeschrittene: Wie viele Jahre davon gab es Zerstörungen auf deutschem Boden?

        • Avatar mf sagt:

          Ja alles klar. Alle Ausländer kriegen ja Hilfe vom Amt. Was ist eigentlich los mit dir? Gehst du blind durch die Stadt oder was? Also ich sehe immer mehr „Ausländer“ die arbeiten. Und die die nicht arbeiten, dürfen das meistens nicht. Und warum weißt du das nicht? Weil du ein Menschenverachtender Hu………. bist, der nur in der Lage ist über andere Menschen zu hetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.