Bernburger Straße bis Montag gesperrt

2 Antworten

  1. Philipp Schramm sagt:

    Dann bin ich mal gespannt wie man das Ganze handhaben möchte. Es stand weder geschrieben, das die Parkplätze entfallen, noch das die Sperrflächen entfernt werden.
    Sollte es tatsächlich einen „Radfahrschutzstreifen“ geben, müssten entweder die Parkplätze weichen oder aber die Sperrlinien/Sperrflächen entfernt werden.
    Sollten sowohl Parkplätze, als auch Sperrlinien/Sperrflächen weiterhin bestehen bleiben, dürfte es für Radfahrer lediglich ein „Radfahrstreifen“ geben, den dann aber Autofahrer ebenfalls mitbenutzen dürften, ähnlich wie an der Zufahrt zum Opernplatz am Joliot-Courie-Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.