Bestattungsgesetz des Landes Sachsen-Anhalt wird novelliert – Reerdigung („Bio-Bestattung) möglich, Sargzwang wird aufgehoben, Tuchbestattung erlaubt 

Das könnte dich auch interessieren …

11 Antworten

  1. Emmi sagt:

    Wie sieht es mit der Friedhofspflicht aus? Darf ich die Urne zu Hause aufstellen oder ist das noch immer verboten?

    • Bäcker sagt:

      Ja.Im Backofen.

    • hans mors sagt:

      Du darfst es (bedingt) auch hier.
      Mußt nur in der Schweiz eine Grabstelle kaufen und schon kannst du das realisieren.
      Dort für die Überführung der Urne eine sehr angenehme Zeit vorgeschrieben.
      Oder du laßt aus der Asche deines lieben Hinterbliebenen einen Diamanten pressen, den kannst du dann in Ewigkeit aufbewahren

  2. ... sagt:

    „…ist eine interkulturelle Öffnung des Bestattungswesens“

    Frühere Wünsche der Deutschen nach Reformierung blieben jahrzehntelang ungehört. Da gab es nur Sarg oder Urne.

  3. Lehrerin sagt:

    „Auch der Umgang mit den sogenannten „Sternenkindern“ ist bisher unzureichend. Noch immer könnten sie qua Gesetz mit dem Krankenhausmüll entsorgt werden. “

    Bitte was?
    Genug Internet für diese Woche

    • 10010110 sagt:

      „Könnten“ heißt nicht „müssen“. Von daher verstehe ich das Problem nicht ganz. Die Eltern können doch bestimmt um eine korrekte Bestattung bitten, oder etwa nicht?

  4. MAD sagt:

    Das passt! Lässt sich ein Idiot beim Krieg spielen umlegen, so ist er – nun auch finanziell – völlig umsonst verreckt.
    Warum zahlen diese Spinner ihr sogenanntes Ehrengrab (Welche Ehre eigentlich?) nicht von ihrem fürstlichen Sold und den Zulagen aus der Einsatztätigkeit?

  5. He sagt:

    Eklig, alles wegen der Moslems, Sauerei

  6. Volker sagt:

    MAD Du bist echt Krank

  7. Jim Knopf sagt:

    Wer einen Schrebergarten hat kann damit Geld verdienen , ein Komposthaufen muss vorhanden sein .

  8. Buerger sagt:

    Viel Spaß mit den Moorleichen! Tuchbestattungen sind für trockene Wüsten gedacht. In der lemig- feuchten nordeuropäischen Erde kann es schon mal vorkommen, dass die Verwesung verzögert wird. Die Sargpflicht hatte immer ihre Gründe!

  9. Eh sagt:

    Na klar dad ist eine Sauerei

  10. aka electric sagt:

    „die bei einem Auslandseinsatz der Bundeswehr starben“ – sehr umsichtig und vorausschauend.
    Da sehe ich unsere Beamten doch gleich mit anderen Augen. Die wissen wohl schon etwas mehr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.