Corona: Haseloff kritisiert Egoismus, Fatalismus und Hamsterkäufe

Das könnte dich auch interessieren …

19 Antworten

  1. xxx sagt:

    „Haseloff kritisiert Egoismus, Fatalismus und Hamsterkäufe“

    Da kritisiert er genau das richtige. Gute Rede. Wird nur bei den üblichen Dummies genauso wenig bewirken wie alles vorher.

  2. Fritz sagt:

    Auf den aus Magdeburg haben wir gewartet…Heiland komme… 🙂

  3. Thomas Hahmann sagt:

    Deutschland hat inzwischen ein steileres Fallzahlenwachstum als es Italien am 16. Tag hatte (lt Statista). Es wird hier also schlimmer kommen. Deutschland hat es versemmelt, da hilft alles betteln nicht – das Gesundheitssystem wird auf eine sehr harte Probe gestellt, die Schwangeren, die jetzt in der 35. Woche stehen tun mir sehr leid….

  4. Neue Todeswelle China sagt:

    Beängstigend! Das Durchschnittsalter aller „Corona“-Toten aus Italien liegt bei 79,5 Jahren!!! 0,8% hatten keine Vorerkrankungen und starben an Altersschwache…äähh…Rote Stachel Viren.

    99% litten an 1 bis 3 Vorerkrankungen wie Herzerkrankung, Diabetes und/Bluthochdruck!

    Weil nur erkältete Menschen auf „Corona“ getestet werden, gehen Experten davon aus, dass der Erreger, den es schon seit Jahren gibt, bei einem Großteil der Weltbevölkerung vorhanden ist aber nie Symptome verursachte oder eben nur für eine Erkältung mitverantwortlich war.

    Die Sterberate liegt bei 2%, natürlich nur bei Getesteten und diese 2% haben ein Durchschnittsalter von besagten 79,5 Jahren und waren vorher schon schwer krank.

    Jeden Tag sterben 1700 Menschen in Italien und pro Winter durchschnittlich !!!45000!!! mehr, 3000 „Corona“-Tote sind insgesamt nur eine lächerliche Schnittmenge derer, die steht’s starben, sterben und noch sterben werden.

    China meldet allein heute bis 6:20 10500!!! Tote OHNE CORONA!!!

    Lasst Euch nicht verängstigen und verdummen. Sollte es einen Erreger geben, wäre der bereits in einer Woche um die Welt, und zwar schon seit Monaten. Jeder hätte es, jeder!

    • Achso sagt:

      Hä? Vielleicht hast Du ihn schon und er äußert sich bei Dir cerebral?
      Bitte Quellen angeben!

      • Besserwisser sagt:

        Bitte einfach nicht beachten.
        Offenkundig besitzt diese Person eine verschobene Wahrnehmung und/oder einen Hang zur Verschwörungsmentalität. Die Beiträge gehen daher mit einem nicht rationalem Denken und einem geringeren Mass an analytischem Denken einher.

        • karo sagt:

          Aha, verstehe. So wie bei Politikblinsen i.A. und uns aller Mutti im Speziellen. Klaro

          • Sachverstand sagt:

            Man kann ja zu den Leuten stehen wie man will. Bin bestimmt kein „Mutti-“ oder „Hasifan“ bzw. -wähler aber objektiv muss man sagen, dass Beide in ihrer Arteigenheit uns schon gut durch schwierige Zeiten manövriert haben. Stichworte Bankenkrise, Flüchtlingskrise. Also ich habe von beidem für mich nichts Einschneidendes festgestellt. Da sind mir die aktuellen Hysteriker und Panikmacher namens „Hamsterkäufer“ weit suspekter. Allein, weil man deren unseliges und unsolidarisches Handeln selber erlebt im Alltag. Die erreichen damit jeden Einzelnen bzgl. Einschränkungen mehr, als banken- und Flüchtlingskrise zusammen.

        • TDoe sagt:

          ok aber einen Sprung in der Schüssel haben Sie schon oder?

        • Erik sagt:

          Besserwisser, naja, Fakten sind für Sie nicht wichtig. Sie brauchen eine Quelle? HIER: https://wck.me/13LE

          In Italien sind möglicherweise nur zwei Personen an einem Coronavirus gestorben, die keine anderen Pathologien aufweisen. Dies geht aus den bisher vom Höheren Gesundheitsinstitut untersuchten Krankenakten hervor, wie der Präsident des Instituts, Silvio Brusaferro, während der Pressekonferenz, die heute im Zivilschutz in Rom stattfand, berichtete. (weiteres beim Link)

      • Erik sagt:

        Achso, Sie brauchen Quelle: HIER: https://wck.me/13LE

        in Italien wurden bisher nur zwei Todesfälle aufgrund von Covid-19 festgestellt

        Rom, 13. März 19:12 – (Agenzia Nova) – In Italien sind möglicherweise nur zwei Personen an einem Coronavirus gestorben, die keine anderen Pathologien aufweisen. Dies geht aus den bisher vom Höheren Gesundheitsinstitut untersuchten Krankenakten hervor, wie der Präsident des Instituts, Silvio Brusaferro, während der Pressekonferenz, die heute im Zivilschutz in Rom stattfand, berichtete. „Positiv verstorbene Patienten haben einen Durchschnitt von über 80 Jahren – 80,3 um genau zu sein – und sind im Wesentlichen überwiegend männlich“, sagte Brusaferro. „Frauen sind 25,8 Prozent. Das Durchschnittsalter der Verstorbenen ist deutlich höher als bei den anderen positiven Patienten. Die Altersgruppen über 70 Jahre, mit einer Spitze zwischen 80 und 89 Jahren. Die Mehrheit dieser Menschen sind Träger chronischer Krankheiten. Nur zwei Personen waren derzeit nicht Träger von Krankheiten“, aber selbst in diesen beiden Fällen ist die Prüfung der Akten nicht abgeschlossen, so dass sich andere Todesursachen als bei Covid-19 ergeben könnten. Der Präsident der ISS hat präzisiert, dass bisher „etwas mehr als hundert Krankenakten“ aus Krankenhäusern in ganz Italien eingegangen sind.
        (weiteres beim Link)

    • Seit Jahren? Auf der Unterseite der Erdscheibe wurden Skellette gefunden, die Corona schon vor 1000 Jahren nachweisen! Aber die zeigt man Euch Humanoiden hier auf der Oberseite natürlich nicht, und das hat seinen guten Grund!

  5. Merten Lindemann sagt:

    Nennen Sie uns noch bitte die Quellen?

  6. Daniel M. sagt:

    Na dann Herr Haseloff….ohne Ausgangssperre wird unser Gesundheitssystem diese Krise nicht bewältigen. Auf was wartete der Mann???

  7. mirror sagt:

    China hat bei der Krise auf Absperrung und Ausgangssperre gesetzt. Süd-Korea hat flächendeckend getestet und Infizierte in Quarantäne genommen. In beiden Ländern klingt die Epidemie seit einigen Tagen wieder ab, beide hatten einen ähnlichen Verlauf.
    Die Politik überschätzt die Möglichkeiten, auf den Verlauf der Epidemie Einfluss nehmen zu können.

  8. Erik sagt:

    Merten, Besserwisser und Achso: Glauben Sie Ihre Regierung! https://twitter.com/BMG_Bund/status/1238780849652465664?s=20

  9. Erik sagt:

    Merten, Besserwisser und Achso, noch eine Quelle: Bloomberg.com: 99% derjenigen, die an Viren starben, hatten andere Krankheiten, sagt Italien https://wck.me/13Md

    „Mehr als 99% der Todesfälle bei Coronaviren in Italien waren laut a Studie der nationalen Gesundheitsbehörde des Landes.“

  10. hallesaale sagt:

    Hatte es schon geschrieben.Neben den Jugendlichen sollte auch unbedingt auf Omas und Opas geachtet werden, die tagtäglich die Läden stürmen statt zu Hause ihr schon gekauftes Klopapier zu benutzen.
    Und die ,,Alten“ scheren sichen einen Mist was aus MD kommt oder was Wiegand macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.