„Das Rad der Geschichte“ – migrantisches Ehrenamt auf Kremserfahrt durch Halle  

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Da sagt:

    Solange sich die Migranten so verhalten und einem Beitrag zur Wiedervereinigung leisten sind sie willkommen. Mit dem Banjewagen sind einst ganz andere durch Halle gefahren.

  2. Avatar Jim Knopf sagt:

    Die mit dem Banjewagen “ ganz Andere“ waren deutsche Heimatvertriebene.

  3. Avatar 10010110 sagt:

    Gibt’s eigentlich auch noch irgendwas anderes in deren Leben? Wie wäre es mal mit Integration, dann muss man sich auch nicht die ganze Zeit wie ein „Migrant“ fühlen. 🙄

  4. Avatar Eh sagt:

    Tja wer will sich denn mit integrieren, wer will denn kein deutsch sprechen, wer will nich für Eigenheiten Deutschlands kennen lernen, wer will unter sich bleiben, wer achtet nicht die die ihnen das Leben ermöglichen? Und da sprichst du von Integration, da muss ich aber lachen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.