Fahrrad-Abo-Anbieter kommt nach Halle

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. geraldo sagt:

    Die Werbeaktion läuft schon viele Wochen. Zunächst standen nur die – übrigens durchaus technisch solide und elegant wirkenden – Fahrräder an markanten Kreuzungspunkten, inzwischen befindet sich auch ein Werbewimpel am vorderen Gepäckträger.

    Anfangs dachte ich noch, es seien Pendler aus Leipzig, wo es das Angebot schon länger gibt.

  2. geraldo sagt:

    Mir persönlich erschließt sich dieses Geschäftsmodell zwar nicht unbedingt, aber ich bin auch nicht die Zielgruppe.

    Im Unterschied zu Mieträdern, die man sich spontan von der Straße pflückt hat man hier ja ein Mietrad, das man wie sein eigenes nutzt, mit den entsprechenden Vor- und Nachteilen.

    Aber vielleicht gibt es ja wirklich Leute, die so ein Sorglosfahrrad nutzen wollen, wenn sie es, bspw. saisonbezogen nur zeitweise benötigen. Und n Havag-Abo kostet das Dreifache.

  3. g sagt:

    na ich wünsche alles Gute und Erfolg.

  4. Böllberger sagt:

    Funktioniert auch in anderen Städten europaweit. Auch hier gilt: wer das Risiko nicht trägt, braucht keine Bedenken zu haben. Die eigene Vorstellungskraft reicht dann für einen gewissen unternehmerischen Mut nicht aus. Ich kenne den Anbieter aus Holland und freue mich über die Bereicherung! Viel Erfolg!!!

  5. W. Molotow sagt:

    Muß man das dauerhaft mieten, oder geht das auch mal bloß vier Wochen?

    Haben die auch Elektrische?

    • Seb Gorka sagt:

      Wie jeder Mietvertrag, ist auch dieser Mietvertrag nicht endlos. Kündigungsfrist und Mindestmietdauer betragen jeweils einen Monat. Wenn du bis Februar 2021 wartest, geht es also auch mal bloß vier Wochen, vorher mindestens 29 Tage.

      Bisher gibt es nur ein Modell. Das wird per Muskelkraft bewegt. Die Beleuchtung ist aber elektrisch.

    • 10010110 sagt:

      Steht alles auf deren Website.

  6. Fadamo sagt:

    Ich schmücke mich nicht gerne mit fremden Federn, daher ist ein eigenes Rad lieber.

    Was kostet eigentlich dieser Service ?

  7. 10010110 sagt:

    Habe heute schon einen mit so einer Karre rumfahren sehen. Der sah mir so aus, als würde er sonst mit irgendeiner alten Klappermühle rumfahren. Wenn das dazu führt, das solches „Studentenpack“ dann mit verkehrssicheren Fahrrädern unterwegs ist, dann hat das schonmal ein bisschen was gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.