Frau vergisst Zimmer-Pin und drückt Feueralarm: Hotelgäste am Hallmarkt müssen raus

8 Antworten

  1. Martens sagt:

    Zwei Fragen:
    Wieso und wozu läuft jemand 1 Uhr nachts im Hotelflur im Nachthemd rum?
    Wieso wendet man sich nicht an die Rezeption, sondern löst Feueralarm aus?
    Meine Vermutung: Verwirrt oder betrunken.

    Hoffentlich wird die Frau zur Kasse gebeten.

  2. Kritiker sagt:

    Immer schön, Personal einzusparen und keinen Notfallplan zu haben oder vermittelt zu haben.
    Glaube nicht, dass die Frau alleinig Schuld ist.
    Es wird zu klären sein, inwieweit wurde die Frau eingewiesen, wenn dies mal passieren sollte.
    Es muss ja einen Notfallknopf für den Personalruf geben. Wenn ja, hat sie es wissen können.

    Bei der Vielzahl von Pin’s und Passwörtern, kann man schon mal verwirrt sein, zumal der Pin sicherlich keinen persönlichen Bezug hatte.

  3. Hornisse sagt:

    Wieso sperrt sie sich im Nachthemd raus?War sie villt.im Nachbarzimmer oder ist das WC auf halber Treppe unten.hi,hi.

  4. Zessin sagt:

    Das BB ist schon tagsüber so schlecht geführt, dass es meiner Meinung nach eigentlich nicht den Begriff Hotel führen dürfte. Da ist nachts keiner da. Und ob man ein möglicherweise vorhandenes Notfalltelefon im Notfall auch finden kann, darf ruhig bezweifelt werden

  5. farbspektrum sagt:

    Ein Notfalltelefon sollte Pflicht sein. Es kann ja zur Sicherheit vor Missbrauch hinter einer Scheibe sein, die eingeschlagen werden muss.

Schreibe einen Kommentar zu farbspektrum Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.