Fünf Neujahrsbabys an der Uniklinik Halle: Elise Leonie war die schnellste

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Haleluja sagt:

    Ohne Wertung würde mich mal interessieren, wieviele Babys mit Migrationshintergrund und wieviele deutsche Babys im Jahr 2020 in Halle geboren wurden.

    • Ach nee sagt:

      Wenn Du sonst keine Sorgen hast, kannst Du Dir die Babygalerie des UKH anschauen und anhand der Vornamen und des Aussehens Deine ganz eigenen Schlüsse ziehen und wirst sicher überrascht sein. oder vielleicht auch die nächste Verschwörungstheorie wittern,,,, Migrationsbabys werden nicht fotografiert und mit Namen benannt, hat die Merkel angeordnet, um die ersehnte Umvolkung zu verschleiern. Und die Lügenpresse in Gestalt der Babygalerie des UKH macht fleißig mit (wäre ein Vorschlag von mir für Dich und Deines Gleichen)

      • Haleluja sagt:

        Schon sehr aufschlussreich, was du aus meiner Frage herausliest. Ist dir Corona zu Kopf gestiegen, dass du dir die Frechheit herausnimmst, mir dein verschwurbeltes Gedankengut zu unterstellen?!

  2. Hallenserin1979 sagt:

    Jedes Kind das in Deutschland geboren wird hat erstmal die deutsche Staatsbürgerschaft inne und je nach Staatsabkommen die Staatsbürgerschaft der Eltern, entscheiden kann sich dann das Kind bis zum 18. Lebensjahr. Deutsch sein ist keine ererbare Eigenschaft.

    • Haleluja sagt:

      Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Meine Frage bezog sich auf Migrationshintergrund und nicht auf die deutsche Staatsbürgerschaft.
      Wann hat ein Kind einen Migrationshintergrund?
      Ob eine Person einen Migrationshintergrund hat oder nicht, hängt nicht davon ab, ob sie selbst zugewandert ist. Sie hat dann einen Migrationshintergrund, wenn sie selbst oder mindestens ein Elternteil nicht von Geburt an im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft ist.

      • Relax sagt:

        Ich denke mal, @ Ach nee liegt nicht so verkehrt, wenn man sich Ihre sonstigen Kommentare so betrachtet. Was soll das mit dem Migrationshintergrund? Ohne Wertung??? Glauben Sie doch selbst nicht. Unterscheiden Sie bei „Migrationshintergrund“ dann noch zwischen EU, restlichem Europa oder der restlichzen Welt? Ihre Sorgen möchte ich haben….

        • Haleluja sagt:

          Lassen Sie einfach das Denken…bei Ihnen kommt nichts Gutes bei raus.
          Noch lasse ich mir von solchen Leuten, wie Ihnen, nicht den Mund verbieten.
          Es ist schon sehr lustig, wieviel Stöckchenspringer hier auf der Lauer liegen, um Menschen in die rechte Ecke zu drücken, nur weil man sich erlaubt, eine zeitgemäße Frage zu stellen. Und Migration gehört in Deutschland zum Alltag, In Ihrem kranken Hirn darf man dafür also kein Interesse zeigen?! 🙈

          • Ach nee sagt:

            Es ist eben eine äußerst unzeitgemäße Frage. Sie hat ihren Ursprung in den 30er-Jahren des Deutschen Reichs und ist damit doch wohl alt genug, um mit Fug und Recht als antiquiert oder ewig gestrig bezeichnet zu werden.
            Im Übrigen habe ich mir alle Kommentare aufmerksam durchgelesen – nur Deine quillen über vor unflätigen Beleidigungen, was für sich betrachtet auch sehr viel über Dich und Deine Herkunft (womit wir wieder beim Ursprungsthema wären) aussagt. Und das alles wegen ein paar Neujahrbabys….. Denk mal drüber nach.

      • Hallenserin1979 sagt:

        „wieviele Babys mit Migrationshintergrund und wieviele deutsche Babys im Jahr 2020 in Halle geboren wurden.“ Man sollte manchmal selber lesen was man geschrieben hat. „Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Meine Frage bezog sich auf Migrationshintergrund und nicht auf die deutsche Staatsbürgerschaft.“
        Wenn ein Kind mit Eltern der deutschen Staatsbürgerschaft, die in Polen wohnen und dort dieses Kind kriegen ist es ein Kind mit Migrationshintergrund. Deutsch ist eine Herkunft kein genetisch vererbares Merkmal. Jetzt begriffen warum deine Frage durch aus der rechten Ecke zuzuordnen ist?

        • Haleluja sagt:

          Wie weltfremd bist du eigentlich ? Es ist eine legitime Frage und wer das in den rechten Hals kriegt, ist dumm und ungebildet. Mir ist es Wurscht, in welche Ecke du meine Frage stellst. Du und“Ach nee“ seid die übelsten Typen, die nach Streit suchen und das Land spalten.

  3. Hgig sagt:

    Ja das sitzt man, das sie eine Sprinterin ist, alles gute für Mutti und Tochter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.