Für Kulturprojekte Geld – aber nicht für Ferienfreizeiten für Kinder?

Das könnte dich auch interessieren …

12 Antworten

  1. Avatar T. sagt:

    Hauptsache die linken Vereine werden mit Geld versorgt… Und natürlich wolter und Co…
    Alles andere ist unwichtig.

  2. Avatar Der Pleitegeier kreist über Halle. sagt:

    Die selben Stadträte von RRG, die für ihre Klientels ständig nochmehr Satdtgelder rausballern, jammern jetzt, das für die Pflichtaufgabe „Jugendhilfe“ nicht genügend Kohle da ist???

    Wer soll denn das noch verstehen? Wie konnte ich bloß jemals solche Heulsusen wählen … huhuhuhu-Hu-Jintao?

  3. Avatar Hallenserin1979 sagt:

    Ist doch logisch…. Kulturprogramme bringen Einnahmen, Ferienprogramme eher nicht. Wird nur vergessen, wenn Eltern bedenkenlos sein können, dann nehmen sie auch mal eher Kulturangebote wahr.

  4. Avatar Kg sagt:

    Für unsere Kinder brauchen wir ja kein Geld, bei der Bildungspolitik ist das ja nicht anders

  5. Avatar Schön sagt:

    Den hoch angepriesenen Förderunterricht in den Ferien gibts auch nur für die Klassen 5 und 6 und 11. Kein Personal.

  6. Avatar Reagan sagt:

    Warum werden die Eltern nicht herangezogen? Es geht um die Betreuung ihrer Kinder und doch angeblich um „teilweise nur wenig hundert Euro“
    Immer sollen andere für die eigenen Kinder zahlen, in dem Fall auch noch für freiwillige Hilfsangebote um Kinder in den Ferien bloß nicht bei den Eltern zu haben.
    Wer Kinder will soll sich auch um sie kümmern und für deren Kosten aufkommen, dieses Gejaule ist mir zu hoch.

    • Avatar Was raucht ihr denn? sagt:

      Bist du noch ganz bei Trost? Kinder sind unsere Zukunft. Sie sollen mal deine Rente erwirtschaften.
      Sollen sie dann später auch sagen „immer sollen andere für die Alten zahlen“?
      Also, heul leise Chantal.

  7. Avatar Lb sagt:

    Wozu brauchen wir Geld für Kinder in SA? Die haben doch Eltern, sollen die sich kümmern in den Ferien

    • Avatar Da fällt mir nichts mehr dazu ein. sagt:

      Es gibt auch Eltern, die müssen in den Ferien arbeiten oder bekommen keine 6 Wochen Urlaub.
      Immer schön die Verantwortung wegschieben. „Sollen die Eltern sich doch kümmern“ <– Was soll das. Wer so etwas schreibt ist einfach nur ein Egoist!

    • Avatar Iche sagt:

      🙄 Da kannste genau so gut fragen „wozu brauchen wir Kultur in Halle? Die Leute sollen sich doch selbst um ihre Bespaßung kümmern und kräftig dafür zahlen.“

  8. Avatar Hallenserin1979 sagt:

    Standgebühr für die Bierzelte daneben 😛

  9. Avatar Jim Knopf sagt:

    Die Lobbyisten wissen wie man ohne Leistung an Geld kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.