Graffiti-Großeinsatz am Steintor: GWG lässt Schmierereien entfernen

Das könnte dich auch interessieren …

21 Antworten

  1. Bürger sagt:

    Na da freuen sich die Sprayer. Erst Fassade weithin sichtbar beschmiert und jetzt auch medienwirksam abgebildet, daß die Entfernung schwierig und nur mit Kran möglich ist.
    Aber was tun eigentlich die Hauseigentümer bzw. -Verwalter um solchen Schmierfinken den Zutritt aunf die Dächer zu verweigern ?

  2. Buerger sagt:

    1312 – ACAB (Alle Polizisten sind Bastarde)
    Klassischer linksextremer Solgan. Da weiß man ja wieder wo man nach den Tätern suchen muss. Aber am Steintor brauchen die Sprayer wahrscheinlich gar nicht illegal auf das Dach steigen.

    • Buergermahlzeit sagt:

      Jau, ganz klassisch, sind doch Nazis auch als Polizistenliebhaber bekannt. Deshalb ist bestimmt die Polizei von denen auch durchsetzt.

      Und wer kennt nicht den linksextremenfreundlichen Steintor-Chef, der extra einen separaten Aufgang zum Dach für linksextreme Sprayer hat installieren lassen?

      Um mal wieder ernst zu werden: Was für ein dämlicher, vor allem sinnloser Post voller Vermutungen und Nichtwissen, Hauptsache irgendwas gegen links.

      Ich glaube ja, es war irgendjemand, der sonst auch Brot isst. Wen das interessiert? Keine Sau, genau wie dein Post.

    • 10010110 sagt:

      Naja, dass Sprüher die Polizei nicht so geil finden, ist ja nun auch nichts ungewöhnliches. Daher würde ich das eher in den „Szeneslang“ einordnen, der keinen direkten politischen Hintergrund hat.

  3. Rt sagt:

    Und habt ihr die Dreckschweine gefangen? Natürlich nicht oder? Sonst müssten die das bezahlen wenn sie zurechnungsfähig sind oder?

  4. Janaki sagt:

    Hoffentlich erfindet bald jemand eine Oberflächen-Beschichtung, die Sprühfarbe gar nicht erst haften lässt, ölologisch unbedenklich ist und die man außerdem preiswert und unkompliziert auch nachträglich auf Oberflächen aller Art auftragen kann. Die Dankbarkeit nahezu aller Haus- und sonstigen Immobilienbesitzer, Verkehrsunternehmen, Stadtkämmerer etc wäre dem- bzw. derjenigen auf Ewigkeit sicher! Der- oder diejenige bräuchte vermutlich nie wieder ein Ticket zu lösen – bei keinem Verkehrsunternehmen, weltweit – und könnte in der teuersten Immobilie, die dieser Planet zu bieten hat, auf Ewigkeit mietfrei wohnen. Vermutlich würde man die ihm oder ihr sogar noch an einem Platz seiner bzw. ihrer Wahl bauen …

  5. Er sagt:

    Ne man muss die Zugänge sperren So einfach ist das

    • Sie sagt:

      Die Zugänge zu Häusern, die an der Straße stehen? Direkt am Fußweg? Was für ein Phantast Du doch bist.

      PS: Es gibt jährlich allein tausende EINBRUCHsdiebstähle, wo Zugänge „gesperrt“ sind. Was sagst Du zu denen, die schon abgesperrt haben, Du Phantast?

      So einfach ist das. Du bist ein Phantast und weißt nichts vom Leben.

  6. Karl sagt:

    Für den entstandenen Schaden Sprüher. mit kostenpflichtig zu Belangen.

    • Duden würde helfen sagt:

      ….und für Karl bitte einen Rechtschreibkurs/Grammatikkurs UND einen Kurs für Alltäglichkeiten im echten Leben (einen ‚Sprüher‘ kann man nur belangen, wenn man weiß, wer es ist…).

      • Führst du vielleicht eine Privatschule und suchst du hier nach Kundschaft ... sagt:

        … oder heissest du wirklich RUMPELSTILZCHEN???

        • Duden würde helfen sagt:

          Wenn ich eine Privatschule hätte: Wie wahrscheinlich wäre es dann, dass ich statt Werbung zu machen auf den Duden verweisen würde?

          PS: Du hast soeben den zweiten Platz im Logikwettbewerb gewonnen. 😏

  7. Hallenser 55 sagt:

    So wie die 2 Leipziger Sprayeridioten 2015 in Singapur bestrafen (wenn man sie denn erwischt)
    3 Stockschläge und 9 Monate Haft. Dort funktioniert so eine Abschreckung wunderbar !!!
    https://www.bild.de/news/ausland/graffiti/stockhiebe-urteil-das-sagen-deutsche-sprayer-40031128.bild.html#remId=1706466744127508832%25252525253FjsRedirect

  8. :D sagt:

    Haben die auch nur gemacht weil ihre Werbung daneben ist sonst wäre das denn auch egal

Schreibe einen Kommentar zu 10010110 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.