Umkleide- und Sanitärcontainer für den HFC

Das könnte dich auch interessieren …

9 Antworten

  1. mirror sagt:

    Werden da jetzt 800.000 € aus der leeren Stadtkasse rübergereicht oder ist das Ganze doch nicht so teuer, wie ursprünglich als Schreckenszahl an die Wand gemalt.

    • mirror sagt:

      Der OB hat die Schreckenszahl von 800.000 gerade auf 70.000 € eingedampft, die die Stadionsbetriebsgesellschaft rausschwitzen muss.
      Sind solche Übertreibungen noch Politik oder schon Lüge?

  2. Schika sagt:

    Es ist noch nicht lange her, da hat der OB eine Haushaltssperre verhängt! Stellt sich die Frage, was ist mit unseren Einzelhändlern,was ist mit der Kultur und gemeinnützigen Vereinen?
    Der Fußball bringt uns bestimmt eine Verstärkung der Stadtfinazen ? Es ist unglaublich !

  3. JEB sagt:

    Weder die Stadt, noch der HFC wollten die Geisterspiele. Wenn der Stadtrat einen Beschluss zum Ankauf (Anmietung?) fasst, sollte er gleichzeitig die Stadt verpflichten die anfallenden Kosten umgehend dem DFB in Rechnung zu stellen.

  4. Uppercrust sagt:

    Sauerei. Reicht die Subvention durch den Stadionbau nicht. Betriebe die sonst Gewinne erwirtschaften dürfen pleite gehen, aber diese Pöbelbelustigung wird durch-subventioniert und gepampert ohne Ende, für ein paar Wählerstimmen. Gebt das Geld lieber für Infrastruktur und Wirtschaftsförderung aus. Und dann können Betriebe und Fans ja ihren Verein stützen – auf privater Basis.

  5. Egal. sagt:

    Bombardiert den DFB mit eurer Kritik.
    Und statt euch gegen angebliche schlechte Luft, Autobahnen und sonst was auf den Markt zu legen, macht mal ne richtige Demo gegen die DFB Bonzen.
    Aber das packt ihr ja nicht.
    Egal.
    Weder ihr Pöbler noch der DFB bekommt uns klein oder gar kaputt.
    Wir haben die Kommunisten überlebt und werden alles andere ebenso überleben.
    Was juckt es die Eiche wenn sich ein Wildschwein dran schüffelt.

  6. M.D. sagt:

    70000 sind 70000 zuviel!
    Die Kassen der Stadt sind leer und man kommt für irgendwelche Vergnügen auf.
    Wahrscheinlich ist die Coronakrise bis jetzt zu harmlos gewesen.

  7. :D sagt:

    Scheiß auf denn HFC wie kann Mann nur für so eine Mannschaft noch mehr Geld aus geben wenn man sowieso weiß die steigen ab da können sie sich die Spiele auch sparen und das Geld

  8. Don Gordo sagt:

    Hauptsache ist doch, dass dadurch die „überdimensionale Bockwurstbude“ wieder als solche genutzt werden kann! Einfach nur noch lächerlich, das ganze Theater um diese so hoch wichtige Fußballspielerei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.