Heute Corona-Impfungen ohne Termin am Uniplatz und bei Edeka in der Silberhöhe

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Avatar Hallo sagt:

    Schlimmer als die Drogen Dealer im Görlitzer Park.

  2. Avatar Schlafschaf & Systemling sagt:

    Sehr geehrte Menschen,

    es ist Ende Juli 2021 und wir die BRD haben heute die so USA in der Impfquote (voll geimpft) überholt. Die Gesamt EU hat dies ja schon vor Tagen geschafft. Die Vereinigten Staaten von Amerika stehen Stand heute bei 49,75% of population fully vaccinated laut Quelle John Hopkins. In der Bundesrepublik Deutschland sind laut Quelle RKI heute 50,2% der Geamtbevölkerung vollständig geimpft. Bei den Erwachsenen (Ü18) in Deutschland bedeutet dies, 72% einmal geimpft sowie 59,6% vollständig geimpft.

    Liebe Grüße an Attila, Xavier, Nena, Svenni uvm.
    Euer empathischer Menschenfreund

    • Avatar Franz2 sagt:

      Das würde ja bedeuten, dass laut Aussage einiger „Experten“ im DubistHalle-Forum, sowie bei FB und Telegram in baldiger Zeit mit zig Millionen an Toten zu rechnen ist … und die eine Dame auf dem Markt es vor einiger Zeit schon angekündigt hat. 😉

      • Avatar DW russisch sagt:

        Müsste jetzt jeden Moment soweit sein. Nur noch kurz warten und dann noch ein bisschen, aber dann fallen sie alle um, wie die Fliegen. Oder vielleicht auch erst später. 🤣🤣🤣

        Am besten sind die, die auf „das wird man in 20-30 Jahren sehen!“ erweitert haben. 🤣

      • Avatar Achso sagt:

        Der Impfstoff ist ganz raffiniert. Der Tod tritt mit einer Verzögerung zwischen einigen Monaten und mehreren Jahrzehnten ein.

      • Avatar fröhlicher Faktenfuchs (FFF) sagt:

        Stimmt auffallend!
        111,4 Millionen, weltweit, 2021, statistisch zu erwarten. (7,8 Mia Weltbevölkerung / rund 70 Jahre Lebenserwartung)

      • Avatar Hans G. sagt:

        Keine Millionen Toten, kein besserer 5G Empfang und kein großer Austausch, ich bin etwas enttäuscht. Avocadolf und die restlichen Schwurbler haben so viel versprochen.

    • Avatar Texas sagt:

      Was sagt uns das jetzt? Dass der gemeine Amerikaner schlauer ist als der gemeine EU-Bürger? Oder, dass man Impfangebote in Flächenstaaten schwieriger organisieren kann? Man weiss es nicht…..

      • Avatar Luis & Jana sagt:

        Die BRD ist wohl kein Flächenstaat? Oha.

        Das Impfangebot in den USA gibt es schon sehr viel länger als in der BRD.

        99.5% der fast 9000 Covid-Toten in Texas (seit Februar!) waren ungeimpft. Unter den Folgen des ständig zusammenbrechenden Energienetzes in Texas leiden zigfach mehr Menschen als am kleinen Pieks jemals könnten.

        Empfehle „New Mexico“ oder wenigstens „Mexico“ als neuen Tarnnamen! 😉

        • Avatar Texas sagt:

          Noch mehr Äpfel und Birnen? D 83 Mio. Einwohner auf 0,35 Mio. qkm. USA 330 Mio. Einwohner auf 9,8 Mio. qkm Fläche! Noch Fragen? Diese Vergleiche hinken in jeglicher Hinsicht! Übrigens sterben in Texas vorwiegend Obdachlose und Leute ohne KV. Alles nicht so wild.

          • Avatar Gordon sagt:

            Deswegen wird ja auf Einwohner gerechnet und in Prozent angegeben.

            Tausende Tote sind nicht so wild. Alles klar. Aber du beschwerst dich über 2 Minuten „Stau“…

          • Avatar Texas sagt:

            Ja natürlich denn der Stau betrifft mich ja, die Toten nicht.

          • Avatar Gordon sagt:

            Das spielte auf die Gewichtung an, nicht auf die unmittelbare Betroffenheit. Aber für das Verständnis reicht es bei dir wohl einfach nicht.

            Troll noch schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.