Fast 25 Prozent mehr Wohngeldempfänger in Sachsen-Anhalt – Halle hat den höchsten Anteil

Das könnte dich auch interessieren …

35 Antworten

  1. Avatar Doris sagt:

    Wenn das Geld nicht reicht für Miete usw dann sollte man sich um einen Nebenjob kümmern anstatt es sich in der Sozialen Hängematte bequem zu machen und vom Steuerzahler zu leben. Generell braucht in Deutschland keiner von Sozialleistungen leben es gibt genug Arbeit in Deutschland . Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld 1 / Hartz 4 / Kindergeld/ Wohngeld gehören abgeschafft Solches Arbeitsfaules parasitäres Verhalten darf mit solch exorbitant hohen Sozialleistungen nicht noch gefördert werden.

    • Avatar Maxx sagt:

      Dann aber bitte auch alle Zahlungen an dich einstellen. Wer mitten in der Woche um 10:31 Zeit hat zu schreiben, scheint ja nicht zu arbeiten.

    • Avatar geht gar nicht sagt:

      Wenn man Vollzeit arbeiten geht und nach der Arbeit die Betreuung von Kindern ansteht bleibt wenig Zeit für einen Nebenjob.

      • Avatar Doris sagt:

        Es wird keiner gezwungen Kinder in die Welt zu setzen das ist nur ne Faule Ausrede . Und nein die Kinder sorgen nicht später für die Rente das tu ich selbst da unsere stinkend Faule Jugend überhaupt kein Bock mehr hat zu arbeiten man sieht es ja an den Schulischen Leistungen unsere pubutäre Rotzjugend Demonstrieren lieber gegen alles und jeden .

        • Avatar Orthographiestunde sagt:

          bei Dir ist es mit schulischen Leistungen aber auch nicht dolle.

        • Avatar Rudi Ratlos sagt:

          Liebe Doris, da sie weiter unten von Ihrem Chef sprechen, der keine Mitarbeiter bekommt, gehe ich davon aus, dass Sie einer sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit nachgehen. Wenn dem so ist, habe ich jetzt eine schlechte Nachricht für Sie. Die Rentenbeiträge, die Sie Zahlen futtern die derzeitigen Rentner weg, von dem Geld sehen Sie in Ihrer Rentnerzeit nicht einen Cent. Sollten sie nun privat noch eine Rentenvorsorge betreiben, wird diese jedoch kaum die staatliche Rente ersetzen können, denn so viel Geld werden sie kaum verdienen um diesen Ausgleich privat stemmen zu können. Denn offensichtlich scheint Ihr Chef einen Lohn zu zahlen, der so niedrig ist, dass er für diesen Lohn keine Leute findet (nicht mal Osteuropäer). Das lässt unter Umständen noch weiteren Spielraum für Vermutungen sie betreffen zu.

          • Avatar Doris sagt:

            Kleiner Tipp bevor Sie über mein Chef Urteilen erst Denken …. ich kann beruhigt mit 60 j. In Rente gehen da erstens ich ein ordentlichen Lohn bekomme und ich von diesem auch ordentlich Vorsorgen kann mein Chef zahlt auch ein erheblichen Teil, Und das mein Chef keine Arbeitskräfte findet liegt ganz allein darin das unsere Gesellschaft es sich in der Sozialen Hängematte bequem gemacht hat ist ja klar wenn man solche exorbitant hohe Unterstützung vom Steuerzahler fürs Nichtstun bekommt. Es sind einfach nur Arbeitsfaule parasitäre sozialschmarotzer !!!!!!

    • Avatar Franz2 sagt:

      Zum Teil haben sie Recht, jedoch gibt es auch Menschen, die trotz Arbeit Wohngeld beziehen müssen – das dürfte es nicht geben, dass man trotz Vollzeitarbeit auf Leistungen angewiesen ist. Der Mindestlohn ist noch viel zu niedrig !

      • Avatar Doris sagt:

        Jeder bekommt was er verdient…Wer im niedrig Lohnsektor arbeitet ist selbst schuld hätte er/sie in der Schule besser Aufgepasst hätten er/sie jetzt ein anderen Job .

        • Avatar west sagt:

          generell stimme ich Ihnen zu. der angesprochene niedriglohnsektor wird aber gebraucht. wichtiger wäre es, die leute anständig zu bezahlen. wenn eine immer wieder oft herangezogene friseurin mit ihrem gehalt nicht klarkommt, kann die lösung nicht sein, dass niemand als friseurin abrbeiten braucht, sondern dass sie mehr verdient

    • Avatar NiceM sagt:

      Dies würde bedeuten, bei plötzlichen Jobverlust einfach alles zu verlieren…. Wie widerlich sind Sie überhaupt ?

      Zudem wenn Jobs, ausreichend bezahlt werden würden, kämen die Leute nicht in die Not einen Antrag auf Mietunterstützung zu stellen. Denn vielen (entgegen Ihrer Meinung) ist dies sehr unangenehm.

      • Avatar Doris sagt:

        Wenn man seinen Job verliert dann findet man innerhalb von nicht einmal einem Tag was neues !!!!! NOCHMAL ES GIBT GENUG ARBEIT IN DEUTSCHLAND!!!!!!
        Warum werden wohl Erntehelfer aus Osteuropa nach Deutschland geholt ganz einfach weil es in Deutschland zu viel und zu hohe exorbitant hohe Sozialleistungen gibt deshalb läßt es sich der Arbeitslose deutsche SOZIALSCHMAROTZER in der Hängematte gut gehen.

        • Avatar NiceM sagt:

          Ja und als Erntehelfer (oder allgemein einem Job den man nach Ihrer Aussage sehr zeitnah bekommen könnte) verdient man Ihrer Meinung genug für die Miete? Selbst würde die Leute diese Jobs für 12h am Tag machen, käme zu wenig bei rum.
          Sie Urteilen hier gegen jede Sozialleistung in Ihrer eigenen Traumblase. Und einfach alle als Schmarotzer hin zu stellen ist unverschämt.

    • Avatar Zukunft der Demokratie sagt:

      @Doris, bitte nicht alle Menschen über einen unsozialen Kamm scheren!
      https://de.statista.com/infografik/1171/erwerbstaetige-in-deutschland-mit-nebenjob/

      Es sind nicht alle Menschen Sozialschmarotzer!!!!
      Nur wenn der Lohn trotz Vollzeitjob nicht zum Leben reicht ist man auf Sozialleistungen angewiesen!
      In der anschließenden Altersarmut wird es noch prekärer und in einem so reichen Deutschland völlig unverständlich!
      https://www.dgb.de/themen/++co++6961b244-0498-11eb-9d1c-001a4a160127

      Aber Hauptsache Ihnen geht es gut!

      • Avatar Doris sagt:

        Alle die von Sozialleistungen leben ( AUßER RENTNER ) sind stinkend Faul . Wenn es schon Sozialleistungen gibt dann sollten diese auf einen Monat und auf 100Euro begrenzt werden und wer in dieser Zeit kein Job gefunden hat Pech gehabt der frisst eben aus der Biotonne. Nochmal es gibt genug Arbeit in Deutschland es muss niemand von Sozialleistungen leben über 30% der Flüchtlinge die nach Halle gekommen sind gehen Arbeiten die Deutschen Sozialschmarotzer sollten sich schämen. Erntehelfer aus Osteuropa, die meisten Paketboten sind Ausländer……aber der deutsche jammert rum .Unser Chef sucht seid 5jahren Arbeitskräfte aber der deutsche macht es sich in der Sozialen Hängematte bequem kein Wunder bei den exorbitant hohen Sozialleistungen die an unsere Sozialschmarotzer verschenkt werden. Wer nicht arbeitet braucht keine Wohnung und auch keine Sozialleistungen und Krankenversicherung und wer Kinder haben will der soll auch dafür zahlen es wird keiner gezwungen Kinder in die Welt zu setzen. So wie in den USA oder RUSSLAND wer arbeitet kann sich was leisten und wer stinkend Faul ist der schläft unter der Brücke.

        • Avatar Kasob sagt:

          Sie haben ganz ganz schlimme Probleme. Aber schön, dass Sie hier einen Therapieplatz gefunden haben.

          • Avatar Doris sagt:

            Das geheule und gejammere kotzt ein an geht arbeiten und gut is . Aber bei den exorbitant hohe Sozialleistungen die man fürs Nichtstun bekommt……..ekelhaft abartig wiederlich solche SOZIALSCHMAROTZER. Ich glaub in Halle soll es auch ein Obdachlosen Asyl geben ist ja ekelhaft solche Arbeitsfaule Säufer noch zu Unterstützen. Die Sozialausgaben in Deutschland sollten dringend um 90% gekürzt werden.

  2. Avatar Verwahrloste Stadt sagt:

    Na wenigstens gibt es in Halle in irgendeiner Statistik Steigerungen auch wenn es nur bei Kriminalitätsrate und Armut ist. Aber Hauptsache wir diskutieren im Stadtrat über den Namen „Mohrenapotheke“.

    • Avatar Pleitemann 315 sagt:

      Du hast den „6. Platz“ lange nicht erwähnt. 😉

      Worüber ihr im Stadtrat diskutiert ist Sache der Tagesordnung. Und die bestimmt … ihr selbst.

    • Avatar Faktencheck sagt:

      Weil es ja auch unmöglich ist, sich mit mehreren Themen zu befassen. Nur weil du mit weiteren Tätigkeiten neben dem Atmen überfordert bist, müssen das andere nicht auch sein.

  3. Avatar Zuwenige Reiche in Halle sagt:

    Und das obwohl die Mieten in Halle im Bundesvergleich deutlich unterdurchschnittlich sind. Zeigt das hier zum Einen zu wenig verdient wird, zum Anderen sich aber auch in Teilen eine arbeitsunwiilige parasitäre Dauerhartzer-Gesellschaft gebildet hat. Das ist der Nährboden fürAFDund Linke, da ja immer die Anderen verantwortlich sind, oder die Gesellschaftetc.

    • Avatar Faktencheck sagt:

      Was haben „parasitäre Dauerhartzer“ mit Wohngeld zu tun? Zumal auch in Halle die Mieten gestiegen sind, wenn man nicht im Block wohnen möchte.

  4. Avatar Bruno sagt:

    Die, die Wohngeld bekommen, sind Menschen, die trotz Arbeit, mitunter harter Arbeit, von dem Lohn/Gehalt nicht leben können. Die meisten arbeitenden Menschen in Halle bekomme Mindestlohn. Davon gehen mittlerweile 50 Prozent für Miete und Nebenkosten drauf. Von den restlichen 50 Prozent müssen Lebenshaltungskosten, Strom , Telefon, Versicherungen etc. bezahlt werden. Was bleibt? Der Gang zur Wohngeldstelle, um einigermaßen über die Runden zu kommen. Und wer hier tönt, die Leute sollen arbeiten gehen, die, die Wohngeld beziehen arbeiten, alle anderen bekomme ihre Miete über das Jobcenter bzw. Sozialamt. Und Doris, ich glaube, du lebst ziemlich realitätsfern. Ich beziehe weder das eine noch das andere, sondern bin ein ganz normal arbeitender Mitbürger von Halle und kann mitdenken, weil ich die Augen vor den Tatsachen nicht verschließe. Ich habe nämlich fast täglich mit Menschen zu tun, die sehr genau rechnen müssen, was an Geld sie wofür ausgeben können. Und wenn man dann noch hört, täglich zur Arbeit, in Schichten, auch an WE und Feiertagen und das Geld reicht trotzdem nicht mal für ein paar Tage Urlaub, einfach um den Akku wieder aufzuladen. Solche Dummschwätzer, die hier ohne welche Hintergrundinfos ihren Mist abladen gehen mir gehörig gegen den Strich. Solche Kommentare dürften gar nicht erst veröffentlicht werden, die sind dumm, beleidigend und diskriminierend.

    • Avatar Doris sagt:

      Dann geh in Keller heulen. Wenn das Geld nicht reicht pech dann such dir ein nebenjob ganz einfach. es gibt genug. Es gibt für solche Arbeitsfaulen Sozialschmarotzer auch billigen Wohnraum ( Neustadt/ Silberhöhe/ Kröllwitz oder Dautsch ) eben Ghetto. Selbst Zeitung austragen das machen jetzt schon Flüchtlinge!!!! Da kann man mal sehen wie STINKEND FAUL unsere DEUTSCHEN SOZIALSCHMAROTZER sind aber rum heulen 😭

  5. Avatar Doris sagt:

    Wie würden Sie den sonst unsere Arbeitsfaulen PARASITÄREN SOZIALENSCHMAROTZER bezeichnen???? Jammerlappen ,Steuergeld fressende Parasiten???

  6. Avatar M.D. sagt:

    Doris, du hast in allem Recht!

  7. Avatar Pfui Deibel sagt:

    Zum Glück haben solche Unmenschen wie Doris und MD in unserem Land nichts zu sagen und müssen somit ihren Frust in einem lokalen Nachrichtenforum auskippen. Traurige Gestalten ohne jegliche Empathie und ohne so viel Hintergrundwissen. Hauptsache pauschalisieren und hetzen. Krankhaft und therapiebedürftig. Widerwärtiges Verhalten – im Internet schön anonym rumsaften, das kann jede(r) 10-jährige, im real Life kleine Lichter eben.

  8. Avatar Angestellte sagt:

    Im realen Leben ist Doris ebenfalls ein stinkendfauler Sozialschmarotzer, zu blöde und zu faul die einfachsten Hilfsjobs zu machen, in der Schule schon immer zu allem zu doof gewesen und auf dem Schulhof auf die dumme Fresse bekommen.
    Die dämlichen Sprüche von dem Doris sind nur die Spiegelung des eigenen verschissenen Lebens und ein wenig Ablenkung vom versoffenen Alltag!
    Doris ist ein erbärmlicher Versager, ein Asi vor dem Herrn!!!

    • Avatar Doris sagt:

      Och kleiner ich hab mein Job sicher und du ???? Unsere Arbeitsfaulen jammern immer nur weil die ach so bösen,,Flüchtlinge,“ aber 30% der Flüchtlinge gehen arbeiten und machen die jobs die unsere ARBEITSFAULEN SOZIALSCHMAROTZER nicht machen wollen weil sie sich lieber in der Sozialen Hängematte ausruhen.

  9. Avatar Angestellte sagt:

    Liebes Doris, als was „arbeitest“ du denn, bei deinen Kenntnissen kann es nicht so dolle sein! Oder bist du selbständig im Horizontalen Gewerbe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.