ISEK: Linke wollen Halle zur „Grünen Wohlfühlstadt“ machen

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. bürschah sagt:

    Wer und wie wird das Alles bezahlen? Z.B.Wie zahlen Nichtbürschah von Halle die Bahn?…

  2. mirror sagt:

    Wenigstens mal strategische, mit konkreten Maßnahmen untersetzte Beiträge zum ISEK. Find ich gut, wenn man auch über die einzelnen Punkte trefflich streiten kann.

    Ob Brot und Spiele für alle Generationen so wesentlich für de Entwicklung einer Stadt sind, wage ich zu bezweifeln. Die Freizeitgestaltung der Erwachsenen könnte man schon in deren Verantwortung lassen.

  3. farbspektrum sagt:

    „So wolle man sich in den kommenden Jahren dafür einsetzen, dass die Stadt für alle Gruppe interessant ist.“
    Typischer Wahlpopulismus.

  4. mirror sagt:

    Grundsätzlich steigert ein fahrscheinloser ÖPNV die Akzeptanz; ein Bürgerticket belastet natürlich sozial Schwache mehr als Gutverdiener. Ist das de Strategie der Linken? Alternativ wäre eine Umverteilung der 30Mio für TOO hin zu einem Sozialticket.

    Die Alternative Fahrrad beschränkt sich bei einem überwiegenden Teil der Bevölkerung auf Entfernungen bis 3 (5) km. Fahrradschnellstrassen hört sich gut an, besser die innerstädtischen Mobilitätsbeziehungen durch gute Radweg-Alternativen unterstützen.

    Das ISEK wird im Kapitel Mobilität nur zum Thema Stadtbahn konkret. Eigentlich ein Konzept zur Sanierung von städtischen Strassen. Der Beitrag der 300 Mio zur Akzeptanz des ÖPNV durch geringe Einsparungen in der Fahrzeit wird überschaubar bleiben, insbesondere wenn gleichzeitig Haltestellen eingespart werden.

    Könnten sich neben den Linken auch die andren Partien zu Inhalten für das ISEK durchringen, würde sich das bisher besonders im Bereich Mobilität sehr dünne ISEK vielleicht doch noch zu einem brauchbaren Konzept entwickeln.

  5. wolfgang sagt:

    Hier geht es doch erstmal um Visionen. Haben die anderen Parteien keine?

  6. Fadamo sagt:

    Solange unser Parks und Plätze vermüllt aussehen,gibt es keine Wohlfühl-Oasen.

Schreibe einen Kommentar zu farbspektrum Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.