Landtag von Sachsen-Anhalt befasst sich mit steigenden Energiepreisen – AfD sieht Landesregierung in der Pflicht, CDU die EU

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Roswitha sagt:

    Die Pflicht wird hin und her geschoben, weil keiner die Verantwortung tragen will. Ist doch immer so…

  2. Avatar Rj sagt:

    Ich lese daraus, keiner will dem Bürger helfen, einer schiebt es auf den anderen wie zu erwarten war. Die bekommen eben ihr Geld für nichts

  3. mirror mirror sagt:

    Das ist doch so gewollt. Eigentlich sollte die CO2-Steuer für die Preissteigerung sorgen, jetzt nimmt der Markt der Politik diese unangenehme Aufgabe ab und beschleunigt mal so richtig..

  4. Avatar Lorenz sagt:

    Das passiert, wenn man den Umstieg auf erneuerbare Energien schleifen lässt: Man bleibt abhängig vom Handel mit fossilen Energieträgern.

    • Avatar Motzki sagt:

      Ein klein wenig mehr Verstand täte auch dir gut.
      Schön zuhören:
      https://youtu.be/MibvKFs3GIs

      • Avatar rupert sagt:

        @ Motzki

        Beleidigungen wegzulassen täte Ihnen auch sehr gut.

        Schön lesen:
        Zitat: „In Deutschland wurde der Solarausbau ab 2013 durch Gesetzesänderungen stark abgebremst. Von 110.000 Arbeitsplätzen in der Solarindustrie gingen über 70.000 verloren. Bei der Windenergie bewirkte eine Gesetzesänderung ab 2017 einen starken Einbruch. Von 160.000 Beschäftigten verloren seitdem über 48.000 ihre Jobs“

        https://www.dw.com/de/was-behindert-energiewende-in-deutschland-fridays-for-future-kohle-windkraft-photovoltaik-cdu/a-52328687

        • mirror mirror sagt:

          Sie sollten schon mal über den Tellerrand hinausschauen:
          PV-Leistung weltweit: 2010 – 38GW; 2020 – 760GW
          Windkraft weltweit: 2010 -195 GW; 2020 – 742GW

          Arbeitsplätze in der Windkraftindustrie wurden nicht abgebaut, weil sich die Landbevölkerung von den Städtern nicht mehr unwidersprochen Lärm vor die Haustür bauen lässt, sondern weil die Kosten für die Unternehmen in Deutschland im globalen Wettbewerb zu hoch sind.
          Übrigens, 2020 hat Vestas (Dänemark) auch in Deutschland die Marktführerschaft übernommen.

        • Avatar Motzki sagt:

          „Ein klein wenig MEHR Verstand“ ist keine Beleidigung, mein gudster 🙂
          Eher eine Aufforderung sich intensiver mit der Thematik zu beschäftigen und nicht alles nachzuplappern.

          Wenn es ein strenger Winter wird, wird es hoffentlich eine heilsame Lehre für Dampfplauderer sein, im Dunkeln zu sitzen.
          Ach ja, heizung ist ja dann auch Ebbe, funktioniert auch nur mit el. Energie.
          Der gute alte Ofen braucht das nicht, ein Segen für solche welche ihn nicht sofort entsorgt haben

    • Avatar PLANER sagt:

      Vor allem bei dem windstillen und sonnenarmen Wetter heute, hätten Windräder und PV so richtig was gebracht. Aber sägen wir ruhig weiter auf dem ast, auf demnwir sitzen

        • Avatar Planer sagt:

          Genau…und das deckt den Bedarf für alle Europäer… mit Atomstrom aus Frankreich und Kohlestrom aus Polen.
          Das rettet das Klima.

          • Avatar rupert sagt:

            @ Planer

            Kohlestrom aus Polen rettet nicht das Klima.
            Könnte man eigentlich wissen…

            Und Frankreich:
            Zitat „Bei der Stromerzeugung will Frankreich bis 2030 einen Erneuerbaren-Energien-Anteil von 40 Prozent erreichen. Das liegt deutlich unter dem 65-Prozent-Ziel in Deutschland. Das mag an dem weiterhin hohen Atomstromanteil liegen, der in Frankreich noch über Jahrzehnte im Energiemix geplant ist. Da die Meiler inzwischen alle recht alt sind, ist der Strom aus diesen Kraftwerken preiswert. Er hilft der Klimabilanz des Landes, bremst aber auch den Ausbau der Erneuerbaren. Von den Gefahren und Problemen der Endlagerung ganz zu schweigen.“
            https://www.energiezukunft.eu/politik/erneuerbare-energien-in-frankreich-wachsen-nur-langsam/

          • Avatar Planer sagt:

            Ja eben…Atomkraft als Grundlast. Da wir in DE ja alles fossile und atomare abschalten wollen, haben wir die Option nicht. Was wir haben ist dann eben Strom aus dem Ausland. Und wenn bei uns mal zuviel anfällt, weil im Hochsommer auch noch der Wind weht, dann drücken wir das einfach in über das Netz nach CZ und PL weg.
            Uns doch egal, ob dadurch deren Netze nahezu kollabieren. Wir sind die guten. Wir dürfen das.

          • Avatar Motzki sagt:

            @ Planer
            In der Regel verstehen Fachleute die angesprochenen Probleme in den verlinkten Seiten.
            Er scheint keine Fachkraft zu sein, zumindest hat er Schwierigkeiten zu verstehen und die Folgen abzuschätzen.
            Bin mir auch nicht sicher ob er die Problematik versteht, warum sich die Nachbarstaaten gegen DE abschotten.
            https://tinyurl.com/yezjxqfm

            und auch hier
            https://preview.tinyurl.com/yhw4ga3w

  5. Avatar Jim Knopf sagt:

    Wie bestellt ( gewählt ) so geliefert.

  6. Avatar Ev sagt:

    Der Landtag tut ja gerade so als ob er den Bürgern helfen kann, ich lache mich Tod

  7. Avatar Windbeutel sagt:

    Weiter die Grünen wählen.Tolle Energiekosten.Jawoll.

  8. Avatar Whowne sagt:

    Diejenigen, die ständig die Energiepreise durch Steuern erhöhen, tun jetzt so, als ob sie hohe Energiepreise schlecht fänden? Wer soll so etwas denn glauben?

  9. Avatar Radfuchs sagt:

    „…Die Energiepreise steigen derzeit rasant. An einigen Tankstellen in Sachsen-Anhalt kostet der Liter Super-Benzin schon mehr als 2 Euro…“

    Ist das nicht ein wenig dick aufgetragen?

    • Avatar Doch doch sagt:

      Das zahlt man bestimmt auf einer Autobahntankstelle in der Nähe von Halle. Denn in Halle dürften die Spritkosten allgemein deutlich über dem Bundesschnitt liegen.

    • Avatar NiceM sagt:

      Habe auch noch keine über 2€ gesehen aber viel fehlt eben auch nicht mehr.
      Wir benötigen dringend eine langfristig funktionierende Alternative zum Ökostrom. Hoffe ja wirklich sehr auf die Kernfusion. Hauptsache da schürt die Baerbock mit Ihrem „Fachwissen“ keine Panik unter Ihren Jüngern….

  10. Avatar Rot sagt:

    was ihr euch alle aufregt,,, ihr habt sie doch erst gewählt

  11. Avatar Feministische Rotfront Halle sagt:

    Das ist genau richtig so. Genug asozial Macker belästigen uns täglich mit Raserei im Straßenverkehr. Der Sprit soll endlich so teuer werden, dass diese Penner ihre schrumpligen Körper auf ein Fahrrad schwingen müssen oder noch viel besser gleich Zuhause bleiben.

  12. Avatar Karl sagt:

    Die Nickemänner übernehmen keine Verantwortung, wichtig sind die Diäten.

  13. Avatar Olti sagt:

    CO2-Steuer…bezahlen wir jetzt eh doppelt,nur nannte es sich unter Herrn Schröder Öko-steuer.Somit 2x die gleiche Steuer auf das selbe Produkt.Ach so, EEG-Umlage hab ich noch vergessen.Und das tolle ist dass es keiner war.

  14. Avatar Steph sagt:

    Die DM war mehr wert als der Euro jetzt. Schön verarscht 😉

  15. Avatar 10010110 sagt:

    Na wir haben’s doch fast geschafft, mit den fünf Mark pro Liter Benzin.
    https://taz.de/!303454/

  16. Avatar Danne sagt:

    Die Jungs von der CDU sind witzig….als ob die EU die Steuerlast des Deutschen Bürgers ihn nur Ansatzweise interessieren würde…u wieder sind andere Staaten Europas intelligenter weil mal schnell e bissel an den Steuern gebastelt (Spanien) u es bringt Entlastung…aber wie in dem Kommentaren zu lesen ist…schuld sind immer die anderen…

  17. Avatar Ebbe04Sand sagt:

    Da ist es doch beruhigend wie trostreich zugleich, dass es den feinen, freien und regulierenden Markt mit seiner so erfrischend wettbewerbsfördernden Konkurrenz gibt. Sonst wäre das alles noch teurer lt. Kapitalismus 1 x 1. Christian Lindner und Co. gefällt das :-)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.