Landtags-Linke haben kein Corona

12 Antworten

  1. Sparen bis der Arzt kommt! sagt:

    Was machen sachsenanhaltinische Politblasen im Sektor Außenpolitik? Was suchen die in Vietnam? Geht es unserem LSA zu gut, solche „Studienreisen“ zu finanzieren? Ist das ein Anti-AfDer Bildungsprogramm? Ist das persönliche CO2-Konto noch halb leer? Was soll das nur?

  2. Elfriede sagt:

    Na da sind wir nun alle beruhigt. Der Möchtegern-MP hat nüscht abbekommen. Da tun mir uns jetzt alle mächtig freuen. Eine frohe Botschaft ist das. Haben wir lange und sehnlichst erwartet.

  3. Dirk Müller, Halle-Neustadt sagt:

    da leben die Linken in ihrer eigenen bunten Welt. Reisen in Zeiten einer hohen Coronagefahr in Länder, aus denen es wenig belastbare Risikozahlen gibt, sind mehr als leichtfertig. Ist es den drei genannten gleichgültig, ob sie als potenziell Infizierte ihr Umfeld zu Hause und Dritte gefährden?

    Von der CO2-Bilanz, die sie anderen immer vorhalten, ganz zu schweigen.

    Aber wie wir in der jüngsten Aktuellen Stunde im Deutschen Bundestag gelernt haben, formulieren die Linken ja selber, dass es vorrangig darum geht, in der Parlamentsarbeit hauptsächlich Staatsknete abzugreifen um eigene linksextreme Langfristziele zu verfolgen.

    Für die kommende Landtagswahl ist das übergeordnete Ziel klar: Anzahl der Mandate für Linke und AfD reduzieren, damit die demokratischen Kräfte stärker werden.

    • eseppelt sagt:

      da fällt mir nur ein: Dummschwätzer! Denn Deine ZehDääUhh war auch da. Sogar mit DREI Abgeorndeten + Kulturminister Rainer Robra

      • Zukunft der Demokratie sagt:

        Enrico,würde das im Umkehrschluss bedeuten, dass die CDU Mitglieder auf einen vorsorglichen Test bewusst verzichtet haben oder wurde das nur nicht öffentlich mit erwähnt ?

      • Dirk Müller, Halle-Neustadt sagt:

        eseppelt, die Tatsache, dass auch andere Fraktionen beteiligt sind, macht das Verhalten der Delegation nicht besser. Es ist und bleibt unvernünftig, in Länder mit unklarer Situation zu fliegen.

        Den „Dummschätzer“ nehme ich sportlich, solche Beleidigungen gehören bei dubisthalle ja fast schon „zum guten Ton“.

    • A. Dolph sagt:

      Genau. Linke und AfDer sind keine Demokraten. Christpolitfutzis wie Müller haben das glasklar erkannt! Zum Glück hört auf den keiner.

      ..

    • Sachverstand sagt:

      „Die 3 Mitglieder der LANDTAGSDELEGATION aus unserer Fraktion… .“ Kann es sein, dass im stetigen persönlichen Kampf gegen Undemokraten, Corona und CO 2 etwas die Orientierung leidet? Eine Landtagsdelegation besteht doch sicher nicht nur aus „Die Linke“, da waren doch sicher die aktuellen Regierungsparteien CDU, B90/Grüne, SPD mit von der Partie.

    • Achso sagt:

      Dirk Müller, Hobbypolitikern der CDU, hält Landtagsausschüsse für Parteiveranstaltungen.
      Für die kommende Landtagswahl ist das übergeordnete Ziel klar: Anzahl der Mandate für bildungsferne Parteien reduzieren.

    • Müller zuverlässig aus der Öffentlichkeit entfernen sagt:

      Wo sind eigentlich die Schreiberlinge, die Herrn Müller erst gestern „glasklare Analysen“ bescheinigten? „Vergisst“ er mal schnell, das auch Leute der eigenen Fraktion mitwaren. Soviel zu Erfolglosigkeit. Ich lach mich scheckig…. 🤣🤣🤣

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.