Laternenfest: Stadt verspricht mehr Qualität

Das könnte Dich auch interessieren …

4 Antworten

  1. Uppercrust sagt:

    Das Versprechen gab es ja schon mehrmals. Hat nie geklappt. Gourmetmeile war immer ein Witz, das war nicht mal Durchschnitt. Da ist selbst Nordsee oder Dinea mehr Gourmet gewesen. Aber die Hoffnung stirbt als Letztes …

  2. 10010110  sagt:

    Dazu laufen Gespräche mit dem MDR, Radio Brocken und Radio SAW.

    „Qualität“ und SAW und Radio Brocken in einem Atemzug zu erwähnen, ist wirklich lachhaft. Belangloser, werbeverseuchter Dudelfunk ist kein guter Qualitätsindikator.

  3. JM sagt:

    Ich fänd es gut, wenn es rund um die Fontäne noch mehr zum Entspannen gebe. Sitzmöbel, Sonnenschutz, einen Sandhaufen für Kinder oder so. Generell finde ich, dass es zu wenige Möglichkeiten gibt sich mal hinzusetzen. Die Seite mit dem Mittelaltermarkt sollte meines Erachtens weiter in Richtung Fontàne rücken. So könnte man am Badestrand entspannter sitzen.

  4. ESB sagt:

    Man sollte vielleicht mit kleineren Sachen anfangen und wieder einen ordentlichen Rummel aufstellen. Das war letztes Jahr ein richtiger Witz, was da an Fahrgeschäften stand. Dass es überhaupt keinen Jahrmarkt mehr in unserer großen Stadt gibt, ist mehr als traurig und ein riesen Armutszeugnis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.