Alte Linienführung: Neuer Gimritzer Damm frühestens Mitte 2019 fertig

19 Antworten

  1. Rudi sagt:

    Dann darf also das nächste Hochwasser frühestens Mitte 2019 kommen?

  2. farbspektrum sagt:

    Hoffentlich weiß das Hochwasser, dass es ich laut Statistik bis dahin zurückhalten muss.

  3. E.T. sagt:

    Ach Bernd 😀 😀 😀

  4. Johnny sagt:

    Wie soll ein Haufen Erde ohne Vegetation halten?
    Der Notdeich würde auch nur ausgespült. 🙁

  5. Mario sagt:

    Heinzi der Wunderliche und seine Genossen werden schon dafür sorgen das gar nichts fertig wird. Lässt es sich doch auf der Peisnitz so richtig gut Boot fahren bei Hochwasser. Noch ne Pulle Wein ins Boot und Heinzi fühlt sich wohl.

  6. farbspektrum sagt:

    Ein Beispiel dafür, wie zunehmend kleine Grüppchen oder sogar Einzelpersonen zunehmend die Gesellschaft bestimmen. Ob es nun ein Deich, eine Delle im Deich oder ein Glockenspiel ist.

    • Ronny sagt:

      Das versuchst du zum Glück nicht. 🙂

      • farbspektrum sagt:

        Richtig erkannt.
        Ich habe noch nie einen Anwalt beauftragt, um meine Interessen gegen die Allgemeinheit durchzusetzen.
        Ich habe noch nie ein Netzwerk benutzt, um meine Interessen gegen die Allgemeinheit durchzusetzen.
        Da ich in keiner Partei bin, fällt Parteifilz auch weg.

        • Ronny sagt:

          Glaubwürdigkeit geht dir allerdings auch völlig ab. Aber das weißt du sicher.

          In jedem System, egal wie freiheitlich es ist oder auch nur sein will (in den anderen sowieso), braucht es Leute wie dich: obrigkeitshörig, mitlaufend und wehrlos.

          Das Bild des blökenden Schafs drängt sich auf.

          • farbspektrum sagt:

            Ronny, von Glaubwürdigkeit solltest gerade du nicht faseln. Da geht dein Glashaus zu Bruch.

          • Ronny sagt:

            Es war deine Glaubwürdigkeit gemeint. Dass du selbst niemandem glaubst, hast du bereits sehr oft sehr deutlich gemacht. Das ändert aber nichts an der Wirkung deines Auftritts als „farbspektrum“ und all der anderen Identitäten.

    • 10010110 sagt:

      Wie schön war doch die DDR. Da wurde einfach aufgebaut und auf das Individuum geschissen.

  7. lederjacke sagt:

    D.h. die Schnellrodung im Auftrag des OB hat keinerlei Nutzen erbracht? Eine Straße und ein ganzes Stück Natur wurden planiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.