Pflegenotstand Stoppen: 100.000 Pflegekräfte mehr!

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. R.W sagt:

    An der Gesundheitspolitik muss sich was ändern!Wenn nicht die Krankenhäuser gezwungen wären, ein PLUS zu erwirtschaften,dann würden Sie auch nicht amggrößten Posten sparen müssen…nämlich dem Personal.
    Überhaupt die kommunalen Häuser irgendwelchen Klinik-Konzernen wie Helios und Konsorten in die Hand zu geben kann nicht der richtige Weg sein! Und aus Krankheit noch Profit zu schlagen hat mit Ethik absolut nichts zu tun!Ich bin selbst als Pfleger in einem Klinikum tätig.Diesen Beruf…den ich übrigens verdammt gut mache…würde ich nie wieder ergreifen,insbesondere aus Stress-Gründen.Und eben weil unsere Gesundheitssystem und damit die Politik uns ausbluten lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.