Politik ist für mich kein Selbstzweck: Janina Böttger, DIE LINKE, kandidiert für den Landtag

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Avatar Elch sagt:

    Was sie sagt über Politik ist ja richtig, aber warum macht sie es denn dann nicht so?

  2. „Es gibt in meinem Wahlkreis in der Silberhöhe zum Beispiel ein sehr gutes Quartiersmanagement, welches viele Veranstaltungen organisiert, um Menschen zusammenzubringen und den Austausch untereinander zu fördern.“

    Na da hätte ich gerne mal eine Liste. Sowas gibts da nicht! Oder meint die mir völlig unbekannte Frau etwa die sog. Bürgerfeste, die in Saufen und Gröhlen endeten? Oder den Spass, den sich jüngst die Suffkis am E-Neukauf mit der Polizei geleistet haben?

    Was meint die nur? Wer ist das überhaupt? Achwas, die Silberhöhe wählt zusammen eh 40% AfD, was solls also! Bloss gut, dass ich da weg bin, Paulusviertel ist sowieso schöner und ausserdem der Stammwahlkreis von Henrietta!

  3. Avatar T. sagt:

    Das ist doch übelster politikersprech… Grauenhaft

  4. Avatar Geht.dich.nichts.an sagt:

    Bla, Bla, Bla…

  5. Avatar Anti Wähler sagt:

    Wer nichts kann wird Politiker.
    Keine Hände dreckig machen und jedes Jahr garantiert eine Gehaltserhöhung. Und nach 4 Jahren in Rente. Hurra Schmarotzer Deutschland.

  6. Avatar Freddy sagt:

    Janina keiner braucht Dich ,rot Front Tante.

  7. Avatar Deine Mutter sagt:

    Am besten ist die Aussage mit wem du am liebsten arbeiten würdest R2G wie in Berlin…
    Kleine Reise Tipp , fahr nach Berlin! Hier braucht dich niemand!
    40 Jahre reicht !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.