Saalestrand an der Ziegelwiese bleibt

5 Antworten

  1. Wahlforscher sagt:

    Damit hat der OB die kommende Wahl schon jetzt gewonnen. Alle anderen Möchtegern-OB´s können jetzt einpacken.

  2. HansinGlueck sagt:

    Mit der Kombination Papenburg-Sand und Saalewasser?

  3. Nöck sagt:

    So einfach löst man Probleme, die es gar nicht gibt …

  4. 10010110 sagt:

    „Wir streben eine öffentliche, nicht kommerzielle Nutzung an, um das Naturerlebnis am Fluss auch weiterhin zu ermöglichen […]“

    Dann aber bitte ohne Sand, denn der gehört dort nicht hin, ist sozusagen widernatürlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.