Sachsen-Anhalt-Inzidenz knapp unter 700 – Geimpfte bei 61,5 und Ungeimpfte bei 2.041,4

Das könnte dich auch interessieren …

94 Antworten

  1. JM sagt:

    Der letzte Satz sagt doch alles! Im Falle eines Lockdowns kann man nur danke sagen

    • Lockdownforever sagt:

      Unbedingt muss der Lockdown kommen, aber für alle!

    • Frösi sagt:

      Ja Mensch 😣
      Das es Schwachsinn ist diese Inzidenzen so darzustellen sollte jedem klar sein wenn bestimmte Altersgruppen noch ungeimpft sind.
      Oder wolltest du dich direkt bei den Kindern bedanken.
      I

      • Freiluftirrenhaus sagt:

        Die Zahlen kann man nur objektiv interpretieren wenn man die Gesamtzahl der Testungen bei Geimpften u. bei Ungeimpften dazu nennt .Sonst ist es nur ein hysterischer polemischer Zahlensalat .
        Da sich die Kinder , also alle bis 12 , die alle nicht geimpft sind , sich aber ständig in Gemeinschaft aufhalten u. ständig gegenseitig anstecken u. standig getestet werden in der höchsten Inzidenz befinden , erklärt das diese Zahlen.
        Während alle über 60-90 die fast alle geimpft sind u.aus Angst vor Ansteckung ständig isoliert zu Hause hocken , sich nicht anstecken u. auch nicht getestet werden natürlich eine niedrige Inzidenz aufweisen.
        Man vergleicht hier Äpfel mit Birnen.

        • Pssst! Nicht so laut! sagt:

          Mache uns bitte unsere Propagandabemühungen nicht mit Analysen kaputt! Mach einfach beim Ungeimpften-Bashing mit – dann stehst du wieder auf der „richtigen“ Seite!

        • AlteDame sagt:

          passt mal aale auf, ich würde euch raten, dass alle ab 60 die Pflicht haben zu sterben, damit die anderen von denen nicht angesteckt werden können und ihr Leben ob nun mit Impfung oder ohne Impfung weiter leben können. Nur gut dass es so viel alte Menschen gibt, die ja so böse sind und die junge Generation ansteckt.
          Also sorgt dafür, dass alle egal ob geimpft oder nicht so schnell wie möglich von dieser Welt gehen und Platz machen, denn nur diese Menschen sind an allem Schuld ;-((((((((

        • Deip sagt:

          Sie sagen, als ob Kinder allein fern von ihren Eltern leben würden. es ist eine eng verbundene Gesellschaft. jeder kommt irgendwie mit jedem in Kontakt.

    • Herr Krause sagt:

      Ja, bei deinen Kindern. Aber nicht gleich wieder schlagen.

  2. X sagt:

    Scheint doch ein kleiner Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften zu sein.

  3. Rj sagt:

    Wir fordern die impfpflicht für alle! Es wird höchste Zeit sonst seid ihr für jeden Rosen verantwortlich

  4. Lugtrug sagt:

    Glaubt weiter diesen Scheiß bei 70 % Gestochenen. Fragt die Kliniken an
    aber sie werden lügen und sie haben einen Maulkorb.

    • Felman sagt:

      Also bleibst nur du übrig. Du allein kennst die Wahrheit, aber niemand glaubt dir.

      Hach, was für eine Tragödie.

      • xyz sagt:

        Doch, ich weiß, dass Pflegepersonal zum Schweigen über den Impfstatus der Patienten verpflichtet wurde.

        • Felman sagt:

          Na klar! Alles sind zum Schweigen verpflichtet worden. Vermutlich unter Todesdrohung! Deswegen glaubt dir ja keiner, weil niemand deine „Wahrheit“ bestätigen kann.

          Du Ärmster.

        • Xar sagt:

          Und ich weiß, dass es nicht so ist. Und nun?

          • Totobald sagt:

            XAR
            Sagi sagt Mist.

          • Achso sagt:

            @ Felman xyz hat recht , es ist tatsächlich so das Ärzte ,
            Pflegepersonal und andere mit diesen Patienten beschäftigte eine Schweigepflicht haben wegen Datenschutz und Schutz der Persönlichkeit des Patienten
            Auskunftserteilung nur mit Zustimmung des Patienten oder dessen Angehörige , Daten zu geimpft und ungeimpft darf nur die Klinikleitung weitergegeben

        • zyx sagt:

          Achja! Und wo sind die Belege dafür? Ich behaupte mal schlicht – Du lügst!

        • Frösi sagt:

          Richtig, hab ich ebenfalls erfahren.
          Es gibt ja bereits eine ärztliche Schweigepflicht, aber die Leute mussten alle nochmal ein „Extrablatt“
          unterschreiben.

    • Xar sagt:

      Aha? Also ist es egal wen ich frage, da es ist immer eine Lüge ist, wenn es nicht deiner persönlichen Wahrheit entspricht? Ich weiß gerade nicht so recht ob ich den offiziellen Stellen und Freunden aus der Pflege, oder aber… na ja… dir inkognito-Nulpe irgendwo in einer Kommentarspalte im Internet glauben soll. 😉 Lass dich impfen und gut.

    • Karbid Bert sagt:

      Ich wusste nicht, dass da Hunde arbeiten, du Bäckermütze!😄

  5. west sagt:

    werden eigentlich genau so viele geimpfte getestet wie ungeimpfte? sonst sind das nur äpfel und birnen

  6. Wird immer verrückter in dem Lande sagt:

    Die 700er Marke ist doch schon zum greifen nah. Morgen ist’s dann soweit also schön locker bleiben. Super 👍

  7. Zur Info sagt:

    Zur Info: eine Bekannte liegt zur Zeit im Krankenhaus. Corona. Geht sehr schlecht. Vollständig geimpft. In System vom Krankenhaus wurde als ungeimpft eingetragen mit der Begründung, dass sie eine Kreuzimpfung hat und man ist sich nicht sicher welcher Impfstoff „versagt“ hat. Solche Geschichten höre ich schon ab und zu.. jetzt sind viel mehr meine Bekannte Corona-krank.. im 2020 (vor Impfzeit) kannte ich kaum eine Corona-erkrankte.. jetzt kenne ich recht viele, zB, bei uns auf Arbeit aus 30 Mitarbeitern 27 sind vollständig geimpft. 3 ungeimpfte arbeiten fleißig weiter, zuhause mit Corona befinden sich 4 geimpften…

    • Anonym sagt:

      sind das dann 34?

    • Paula Nergart sagt:

      Auch wieder eine tolle Geschichte. Mehrere grobe sprachliche Mängel, aber fällt kaum auf. Geht ja um den Inhalt und der ist fantastisch. 😉

      • Paul (ahhh) sagt:

        Dir ist schon bewusst, dass auch Menschen aus anderen Ländern in Deutschland wohnen, die sich Mühe geben unsere Sprache zu sprechen aber nicht perfekt sind? Halt dich mal schön zurück mit solchen Diffamierungen.

        • Paula Nergart sagt:

          Diese Menschen verbreiten Unsinn im Internet in einer Sprache, die sie nicht beherrschen? Du klammerst dich an Strohhalme, weil du die Geschichte unbedingt glauben willst. Das ist das eigentlich traurige.

          Der Troll, der seine Muttersprache schon kaum beherrscht macht sich da wenigstens die Mühe, diese Geschichte, die in vielen Versionen, aber immer mit fast identischem Inhalt (man beachte die fehlenden Orts- und Zeitangabe und sonstigen Details) im ganzen deutschsprachigen Internet verteilt wird) abzutippen. Das ist immerhin noch eine (mechanische) Leistung und die hinzugefügten Fehler haben sogar was authentisches.

          Du hingegen nickst bloß. Das ist wirklich traurig.

    • Xar sagt:

      Du schießt hier echt den Vogel ab mit deiner Story. Echt gut! 😂 Junge Junge, hier ist was los. Da wird erstunken und erlogen, nur damit man irgendwie krampfhaft weiter an seinen Blödsinn glauben kann.

    • Pfleger sagt:

      Alles Lüge!

    • Heide-Süd sagt:

      Hat Deine Rechtschreib- und Grammatikprüfung versagt?

  8. Lebendiges Beispiel sagt:

    Zur Info: eine Bekannte liegt zur Zeit im Krankenhaus. Corona. Geht sehr schlecht. Vollständig geimpft. In System vom Krankenhaus wurde als ungeimpft eingetragen mit der Begründung, dass sie eine Kreuzimpfung hat und man ist sich nicht sicher welcher Impfstoff „versagt“ hat. Solche Geschichten höre ich schon ab und zu.. jetzt sind viel mehr meine Bekannte Corona-krank.. im 2020 (vor Impfzeit) kannte ich kaum eine Corona-erkrankte.. jetzt kenne ich recht viele, zB, bei uns auf Arbeit aus 30 Mitarbeitern 27 sind vollständig geimpft. 3 ungeimpfte arbeiten fleißig weiter, zuhause befinden sich 4 geimpften mit Corona..

    • totgeritten sagt:

      Das habe ich irgendwo schon mal gelesen… 🤔

    • Paul Paulaner sagt:

      Geschichten aus dem Paulaner Garten. Ich kann dir aber erzählen, dass eine Bekannte von meinem Bruder seiner besten Freundins Cousine, die hat mal McDonalds ne 9er Nuggets bestellt und da war ein Küken ohne Kopf drin. Aber die bei MC, die dürfen das keinen sagen, weil die ein Maulkorb haben und dafür unterschrieben haben. Nämlich #truestory #onlythewahrheit

    • Karbid Bert sagt:

      @ Lebendiges Beispiel
      Das ist noch garnicht’s! Bei mir arbeiten 450 Geimpfte und 1 Ungeimpfter. 450 liegen im Krankenhaus. Der ungeimpfte Kumpel arbeitet für die anderen 450 in 24 Stundenschichten schon 4 Monate und schafft deren Arbeit auch.Ohne Pause. Man nennt ihn den Pionierleiter.

  9. Robert sagt:

    Alles Betrug. Jeder weiß doch, dass die Mehrheit in den Krankenhäusern geimpfte sind. Liegt an der Plörre. Für die gefälschte Statistik werden sie als Ungeimpfte ausgegeben. Alles Beschiss.

  10. NeinzuImpfung sagt:

    Ja nee ist klar😂!
    Wer glaubt diesen Blödsinn noch!
    Wer das noch glaubt, dann weiß ich nicht mehr, ob die Erde wirklich rund ist, sondern eine Scheibe

  11. Hallenser sagt:

    Aus Interesse würde ich gern wissen, welcher Teil der Inzidenz der Ungeimpften auf die positiv getesteten Kinder unter 12 fallen, die bekanntlich ja nicht geimpft werden dürfen. Vor zwei Wochen wurden bspw. 500 Schüler positiv getestet, aktuelle Zahlen werden dahingehend nicht mehr veröffentlicht.

    Es bleibt einfach nur zu hoffen, dass die Vernunft jedes Einzelnen siegt und man das eigene Handeln hinterfragt, um die Situation in der Gesamtheit bestmöglich bewältigen zu können.

    • Kerstin sagt:

      Zahlen der Fälle nach Alter aufgeschlüsselt hab ich unten gepostet.
      Leider kommen diese Daten nur 1x wöchentlich und werden in einer Datei des Gesundheitsministeriums angezeigt. Die kann man sich runterladen und öffnen.
      Publiziert in dieser Form (geimpft/ungeimpft nach Alters-Schlüssel) werden die Zahlen nicht.
      Publiziert wird nur die Hospitalisierungs-Inzidenz des RKI nach Alter.

  12. Brotspinne sagt:

    Selbst wenn eine Impfung nicht zu 100 % schützt – was sie auch gar nicht kann, und was von keinem Mediziner je erhoben wurde – gibt es durch sie dennoch einen deutlich erhöhten Schutz vor schweren Krankheitsverläufen. Mir reicht das als „Impfbefürwortung“. Das nennt man Bonus, ein Plus unterm Strich, ein Geschenk, ein Wunder.
    Nur hirnlose Egoisten sagen dazu nein. Gott, seid ihr Impfgegner alle bescheuert.
    Armes Deutschland, kein anderes Land produziert solche Volksdummheit.

    • Gerd A. sagt:

      „Selbst wenn eine Impfung nicht zu 100 % schützt… gibt es durch sie dennoch einen deutlich erhöhten Schutz vor schweren Krankheitsverläufen. Mir reicht das als „Impfbefürwortung“. “

      Vom Punkthochhaus zu springen ergibt sogar 100%igen Schutz vor Ansteckung!

    • Soso sagt:

      Habt ihr nichts besseres zu tun,als ständig gegen nicht-Corona-Geimpfte zu hetzen?.An Blödheit kaum noch zu überbieten.Ungeimpfte sind an ALLEM,aber wirklich an aaaallem schuld…das ich nicht lache,wie kann man nur so viel Schwachsinn reden.Alles Mediziner und Virologen hier, mit „Fachwissen.“ ….is klar…

  13. H. Hirnlos sagt:

    Na H. Lunke du Kotbirne? Wie war das nochmal mit „geimpfte infizieren sich auch“? Schau dir die scheiß Statistik an du Hohlbirne und dann geh dich vergraben du Pfandsammler!

    und für den rest: LASST EUCH VERDAMMT NOCHMAL IMPFEN ICH WILL SILVESTER FEIERN IHR KNALLKÖPPE

  14. Rot sagt:

    wie rechnet man sowas aus
    67 zu 2000 gleich 700

  15. Frösi sagt:

    Dümmster Vergleich an Zahlen 2021 !
    Sollte dafür nominiert werden auf jeden Fall.

  16. Kerstin sagt:

    Hat die Politik schnell ein paar Zahlen veröffentlicht, um die nächsten Maßnahmen glaubhaft rüberzubringen?
    Oh das klingt aber böse und gefährlich…

    Sachsen-Anhalt
    Inzidenz 698
    davon Geimpfte 2041,4
    davon Geimpfte 61,5

    Also los los alle noch ran an die Impftöpfe…

    Die Inzidenzen geimpft/ungeimpft liegen schon seit vielen Tagen so verteilt. Warum also jetzt diese Darstellung? (und wieder nur das bekannt gegeben, was in die Strategie passt).

    In die ungeimpften Inzidenzen gehen alle Altersgruppen mit ein, auch die 0-11, die noch überhaupt nicht geimpft sind und die bis 18, die erst zum kleinen Teil geimpft sind.

    Werfen wir mal einen Blick auf die Inzidenzen mit Alters-Aufschlüsselung:

    Zuerst die Inzidenzen nach Fällen, die bei Tests gefunden wurden (asymptomatische & symptomatische).
    u12 – 1565
    12-17 Ungeimpft – 2669
    12-17 Geimpft – 53,4
    18-59 Ungeimpft – 2120
    18-59 Geimpft – 75,9
    60+ Ungeimpft – 1820
    60+ Geimpft – 45,7

    Da die Geimpften sich nicht testen lassen müssen, sondern als Covid-Fall nur durch Zufall entdeckt werden, sieht das Zahlenverhältnis natürlich grausam aus.

    Und jetzt die Inzidenzen nach tatsächlichen symptomatischen Fällen:
    u12 – 568,3
    12-17 Ungeimpft – 971,2
    12-17 Geimpft – 33,4
    18-59 Ungeimpft – 748,9
    18-59 Geimpft – 61,4
    60+ Ungeimpft – 548,6
    60+ Geimpft – 35,1

    Übrigens:
    ist die Inzidenz für Sachsen-Anhalt im Text oben falsch Wird auch heute falsch auf der Seite des Gesundheitsministeriums angezeigt.
    Die 698 ist die Inzidenz von Magdeburg.
    Die Inzidenz von Sachsen-Anhalt ist 763,2 (Sachsen-Anhalt ist schon seit 6 Tagen über 700 – hatte mich gewundert, warum die Inzidenz von gestern 770 zu heute 698 soweit runtergegangen sein sollte)

  17. Steff sagt:

    Leute. Lehnt euch zurück und überlegt doch mal.

    Wieviel sind „an und mit“ Covid gestorben in fast 2 Jahren. Ca. 100.000.
    Bei 80.000.000 Einwohnern.
    Ja jeder einzelne Fall ist tragisch, aber jetzt geht es um Zahlen.
    100.000 „an und mit“ -> das ist keine Pandemie.
    Schon dieses „an und mit“ ist eine Wortschöpfung, um überhaupt auf diese Zahlen zu kommen.
    Das heißt, wenn wir das ‚mit‘ weglassen, dann sind es noch weniger.

    Weiter. Der Test, der eine Covid-Infektion nachweißt, ist sinnlos.
    Der PCR-Test, der sogenannte Mercedes unter den Tests, ist sinnlos.
    Selbst sein Erfinder sagt das.
    Warum wird er gemacht? Damit man nachweist, dass man gesund ist.
    Früher war man krank, heute nur getestet gesund.

    Weiter. Die Impfung wirkt nicht!!!!!!!! Aber sie hat Nebenwirkungen.
    Dazu sinngemäß Hr. Lauterbach
    „… welche Nebenwirkungen?
    Alles was nicht unmittelbar zeitlich mit der Impfung auftritt, ist keine Impfnebenwirkung.“
    Das sagt der politische Vorzeige-Gesundheitspolitiker ungestraft öffentlich.
    Bei einem Impfstoff, der auf genetischer Basis, die Zellen Proteine erzeugen läßt.
    Einem Impfstoff, der nicht ausreichend getestet wurde.

    Weiter.
    Ist euch schon mal aufgefallen, das unser Gesundheitssystem doch Erfolge aufweisen kann!
    Bei Covid kann man zweifeln. Aber die Grippe ist nahezu ausgerottet. Nachtigall ich hör dir trapsen.

    Wem das nicht reicht … der soll sich den Booster holen, der wahrscheinlich 3 Monate hält.

    Gibt es intelligentes Leben auf der Erde?

    • Leute sagt:

      Du bist beim zurücklehnen hart an die Wand geschlagen. Deswegen wechselt bestimmt dein Name auch so oft.

      • Steff sagt:

        Was für ein sinnvolle Entgegnung.
        Welche Namen hab ich denn, ausser Steff?

        Kannst du irgendwas Sinnvolles beitragen???????

      • Frösi sagt:

        Für mehr reicht es nicht oder?
        Sie können doch dagegen argumentieren und uns bitte irgendwie legitimieren das es doch alles so wirkt wie versprochen.
        Nur merkwürdig das sich immer mehr davon in Luft auflöst und im Winde verweht.

    • Schwester Agnes sagt:

      „Wieviel sind „an und mit“ Covid gestorben in fast 2 Jahren. Ca. 100.000.
      Bei 80.000.000 Einwohnern.
      Ja jeder einzelne Fall ist tragisch, aber jetzt geht es um Zahlen.
      100.000 „an und mit“ -> das ist keine Pandemie.“

      Un in diesem Zeitraum haben Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs 1 Million Todesopfer gefordert. Hat sich da einer aufgeregt?

  18. Frösi sagt:

    Ach Martin
    Mir tut es eher Leid das man sich von so einer Zahlendarstellung blenden lässt, wenn man logisch darüber nachdenkt kann man jedoch schnell erkennen das es Quark ist diese so zu präsentieren.

  19. Paul sagt:

    Liegt evtl daran das sich die Ungeimpften jeden Tag testen müssen und die geimpften nicht. Würden sich alle testen lassen, wäre die Inzidenz sicher ähnlich. (Ja, bin auch geimpft aber finde trotzdem man sollte sich testen lassen um nicht andere anzustecken)

    • Ich glaub ja nicht. sagt:

      Dann lass dich doch jeden Tag testen! Wie oft warst du bisher schon positiv als Geimpfter?

      Jetzt kommts! Mal sehen ob ers schnallt.

      • Denn sie wissen nicht was sie tun sagt:

        Ich kann zwar nicht für Paul sprechen, aber für mich – ich war genau einmal weniger positiv als meine Frau, seit Beginn des ganzen Dramas…und meine Frau war 1 mal positiv…und wir sind beide ungeimpft…und ich habe mich bis zur Einführung von 3G am Arbeitsplatz 2-3mal die Woche getestet/testen lassen und meine Frau ebenso…

  20. Promi sagt:

    Und wo bleibt der Impfstoff

  21. Radwanderer sagt:

    Als Mathematiker sage ich : Glaubt keiner Statistik, die Ihr nicht selbst gefälscht habt. Aber stellt Euch mal weiterhin vor, die Wiedervereinigung wäre nicht vollzogen, die Mauer und die DDR gäbe es immer noch. Dann gäbe es doch eine staatlich veröffentliche Statistik. Man müsste nicht über diese diskutieren. Es gäbe auch keine Coronakrise. Die Menschen würden einfach an irgend einer Krankheit sterben und die Bevölkerung würde sich „gesund“ dezimieren ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.