Spielplätze, Feuerwache, Grünanlagen: Halle (Saale) beantragt fast 50 Millionen Euro Städtebaumittel

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Avatar Waaaaaass .... sagt:

    … die „Treppenanlage zum Gutspark Gimritz“ war kein Flutschaden? Ich bin entsetzt. Jetzt habe ich meine Wette verloren. Was ist passiert? Ist der Verflutungshilfstopf endlich leer?

  2. Avatar Vll sagt:

    Immer stellt Anträge damit endlich mal alles instand gesetzt werden kann

  3. Avatar Fritz sagt:

    Vielleicht könnte die Stadt ( gerne auch mit Hilfe des Kumpels Papenburg) eine BMX/ Dort Bike Strecke bauen. Gerade die älteren Kinder und Jugendlichen wissen ja nicht immer was sie so machen sollen und für den Spielplatz sind sie meist schon zu alt. Es muss ja nicht die teuerste und größte Variante mit betonierter Strecke sein. Aber so in der Art wie in dem Link wäre schon ein Anfang. Platz wäre z.b. am Kinderdorf in Neustadt. Und durch die Erhebung des Geländes schon ideal dafür. Die Kinder und Jugendlichen würden da auch niemanden stören da genügend Abstand zum Wohnbereich…
    https://www.kassel.de/buerger/familie_und_soziales/kinder-und-jugendliche/freizeit–und-bildungsangebote/freizeitangebote/dirtpark-kassel.php

  4. Avatar Vll sagt:

    Die hätten ruhig mehr beantragen können

  5. Avatar Adam O. sagt:

    Städtebauprogramm… Zählt dazu ein Funktionsgebäude auf dem Gelände der Feuerwehr? 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.