Stura kritisiert: Uni Halle fehlen 15 Millionen Euro – Studium in existenzieller Gefahr?

Das könnte dich auch interessieren …

7 Antworten

  1. Avatar Tomate sagt:

    Die MLU ist halt in der „falschen“ Stadt. Wenn die pädagogischen Angebote in Magdedorf wären, würde niemals ein Vorschlag für eine pädagogische Hochschule an einen vermutlich anderen Standort, kommen. Halle schwächt sich mit dem Theater um Björn Wiegand dann auch noch selber.

  2. Avatar Willy sagt:

    Waren das nicht ua. auch die Leute, die einen deutschlandweiten kompletten Lockdown bei vollem Lohnausgleich gefordert haben?Es sind momentan harte Zeiten, die von allen Opfer fordert. Irgendwo muss das Geld schließlich herkommen…

    • Avatar Olaf sagt:

      Na Willy, irgendwann wird es einfach zuviel und alles verschwimmt, ne? 🙂

      • Avatar Willy sagt:

        Na Olaf, dein Beitrag sagt mir….du bist ein solcher Kollege…. fordern, fordern fordern von anderen ,aber wenn es an eigene Interessen geht, wirds schwierig!

        • Avatar Olaf sagt:

          Sag ich doch: Alles ein und dasselbe. Es gibt nur Willy und den Rest der Welt. So muss man sich nur einmal eine Meinung bilden und hat alles abgedeckt. Sehr bequem. 🙂

  3. Hallenser Hallenser sagt:

    Der Stura hat noch die Merkosten für die Hausverwaltung vergessen.
    Jeden Abend kann man da die Hinterlassenschaften der „abendlichen Gäste “ dort beobachten und vor allem die Schmiererei an den Gebäuden.

  4. Avatar xxx sagt:

    Da hat der Stura mit allem recht, was im Artikel steht. Nur leider wird das nicht viel nützen, die Entscheidungen sind vermutlich längst gefallen.

  5. Avatar Erzieher sagt:

    Es gibt schon genug studierte Trottel. Die sollen erstmal alle arbeiten lernen.. Am besten erstmal 3 Pflichtjahre in Pflegeberufen absolvieren…
    Danach können Studierte immer noch genug Stuss sabbern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.