Wieder vermehrte Betrugs-Anrufe von vermeintlichen Enkeln

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. J sagt:

    Wie kommen die an die Nummern? und die Anrufer selbst werden doch auch eine Nr haben die man sperren kann?..wenn schon nicht ermitteln

    • Uppercrust sagt:

      Die schauen auf altbackene Vornamen im klass. Telefonbuch.
      Mich wundert nur, warum so wenige Rentner zum Schein darauf eingehen und dann mit der Kripo eine Falle aufbauen. Es gibt ja auch fitte Rentner, nicht nur Hohlbirnen die auf sowas immer noch reinfallen ( da hat man kaum noch Mitleid mit mittlerweile).

      • Sam 1205 sagt:

        Werde du erst einmal so alt, wie manch andere. Vielleicht nennt dich dann auch einer Hohlbirne. Scheinbar hast du sehr wenig mit alten Menschen zu tun, um solche Äußerungen zu machen. Was meinst du wohl, wie viele ihre Eltern oder Großeltern immer wieder auf solche Situationen hinweisen, aber diese dann doch darauf hereinfallen. Es müsste Klick machen und du wärst über 80 Jahre alt und dich riefe ein Enkel an. Natürlich müsstest du auch schon unter Altersdemenz leiden.

  2. ???? sagt:

    @J:
    Welche Nummer im Display erscheint kann beliebig manipuliert werden.

  3. Jetz sagt:

    Je ihr Alten, fällt nicht drauf rein, euer Geld braucht keiner, das sind Betrüger ist aus dem Ausland. Behaltet euer Geld. Und wenn doch einer anruft und Geld will, legt einfach auf und seid einmal unhöflich! Legt auf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.