103 neue Corona-Infektionen in Halle, Inzidenz bei 279,83, 4 neue Todesfälle

Das könnte dich auch interessieren …

59 Antworten

  1. JM sagt:

    Nur gut, dass die Zahlen sinken, wenn Kneipen, Restaurants, Schulen und Kitas geschlossen werden!

  2. 10010110 sagt:

    Woher kommen denn plötzlich nur die ganzen Infektionen? Wir haben uns doch angeblich schon alle distanziert und unsere Mundschutze getragen?

  3. matzel sagt:

    Ich glaube den ganzen Quatsch nicht mehr. Meine Vertrauen ist aufgebraucht. Es ist noch nicht klar, wo die Infektionen im privaten Bereich herkommen. Das sagt uns der Guru einfach nicht. Heute ist auch nicht klar, ob die Menschen an oder mit oder durch Corona gestorben sind.Wenn ich die letzten gerichtlichen Entscheidungen lese, zu Wiegand-Maßnahmen, frag ich mich, was macht der eigentlich ?

  4. Kein Gott sagt:

    Ob die Menschheit irgendwann kapiert, daß wir einfach mit Viren leben müssen, wie seit Tausenden von Jahren? Es ist eine aberwitzige Idee, Grippeviren ausrotten zu wollen. Wir Menschen sind keine Götter. Die Politiker sollten sich ihre Allmachtsphantasien endlich mal knicken.

  5. Karl Eduard sagt:

    Am letzten Wochenende gab es auf ZDF Info einen Beitrag über die spanische Grippe. Der Beitrag stammt von VorCorona. Am Ende wurde eine der Virologinnen gefragt was man machen könne, wenn es heute zu einer Pandemie kommt – die Antwort – NICHTS!

    • Maik sagt:

      Na dann mach doch nix. Oder was will uns der Kuenstler damit sagen?

    • Zukunft der Demokratie sagt:

      kam die Virologin aus Schweden?

      • Penny sagt:

        @ Zukunft der Demokratie
        Schau dir mal das Interview von Drosten zum MERS- Virus in Saudi Arabien von 2013 an. Und dann seine Aussagen zum SARS Virus jetzt.
        Drosten hat Ahnung, halt jeden Tag eine Andere.

        • Unfassbar sagt:

          Wer nur Waren in Regale räumt, hat es gut. Der braucht keine Ahnung. Der hat auch meist keine. Wer sich aber einem etwas komplizierterem Thema widmet als Regale einräumen oder Fingernägel schniegeln, muss Aussage eventuell auch mal revidieren. Das liegt an der Komplexität des Berufsbildes. Fünf Müslisorten zu kennen und zu unterscheiden, ist hingegen nicht komplex. Das ist einfach einfach.

          • Penny sagt:

            @ Unfassbar
            Schön das dich mein Nickname so verwirrt hat. Herrlich dein Kommentar, Es gibt aber nicht nur schwarz und weiß, aber das weeste doch selber, Meester.

  6. INFLUENZA sagt:

    bitte hier lesen https://orf.at/stories/3194093/ die angeblichen PCR Test für CORONA können INFLUENZA und CORONA nicht auseianderhalten! Da haben die wenigsten CORONA, auch mit einer schweren INFLUENZA kann es nötig werden, auf die ITS zu müssen, gerade im hohen Alter

    • Andreas sagt:

      DAS liest du aus der Meldung? Da geht wohl die Phantasie mit durch.

      • Arzt sagt:

        der jetzige Test kann es nicht!

        • Andreas sagt:

          Der jetzige Coroana-Test kann NUR auf Corona testen. Der jetzige Influenza-Test kann NUR auf Influenza testen. Der neue entwickelte kann BEIDES erkennen. Beides mit nur einem Test. DAS ist das, was man aus der Meldung erfahren kann.

          Du kannst dich „Arzt“ nennen. Wenn du aber schon so simple Grundlagen nicht verstehst, wirst du nicht mal als Heilpraktiker tätigen werden dürfen.

    • Hallunke sagt:

      Das steht in diesem Artikel ? Denkst du das die Ärzte mittels der Untersuchungen nicht in der Lage sind, Grippe von Covid 19 zu unterscheiden ? Wo lebst du denn ?

    • Canis Lupus sagt:

      Meine Güte..Wo liest du da bitte was von PCR? Da steht lediglich und wenig informativ „Test“, was ja alles mögliche sein kann. Natürlich unterscheidet der PCR-Test zwischen Coronaviren und Influenzaviren. Die jeweiligen Viren haben unterschiedliche Genomsequenzen, die bei der PCR vervielfältigt werden. Da kannst du jeden Biologen, Biochemiker oder Biotechnologen im ersten Semester fragen. Der ist so präzise, dass er sogar zwischen den einzelnen Coronaspezies unterscheidet.

    • wieder mal ich sagt:

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Und wer versteht was er liest ist ganz weit vorn!

      Zitat von INFLUENZA: „die angeblichen PCR Test für CORONA können INFLUENZA und CORONA nicht auseianderhalten!“

      Zitat der Seite:“ Mittels eines Nasenabstrichs können die Testkits die Grippetypen A und B, Covid-19 sowie zwei weitere Viruserkrankungen nachweisen.“

      Zwischen Deinem Zitat und dem was auf der steht ist ist inhaltlich nur schwer ein Zusammenhang zu erkennen! Schon mal auf die Idee gekommen das dieser neue Test von Biomerieux nicht nur pos/neg sagt, sondern wenn pos. dann auch worauf? Damit man eben nicht fünf mal einen Naseabstrich für fünf verschieden Diagnosen nehmen muss, sondern nur einmal?

      Aber klar, alle die sowas hauptamtlich machen sind eh nur Dilettanten…

  7. JM sagt:

    Vielleicht gibts ja noch andere Keimherde: ich war neulich beim Döner. Da standen 6 Angestellte (!) hinter der Theke. Alle ohne Maske. Darunter auch der Liefermann, der froh alles antatschte. Oder all die Verkäufer, die keine Masken tragen und einem das Geld in die Hand drücken oder der Omi die Pfennige aus dem Geldbeutel klauben. In Supermärkten und Imbissen sieht man so oft, dass das Personal keine Masken trägt. Oder Handwerker. Bauarbeiter und und und

  8. Hallenser sagt:

    Bei diesem Wetter verbreiten sich Viren am besten. Daher auch gerade die hohen Zahlen.

  9. Fragender sagt:

    Ernstgemeinte Frage: woher kommen die ganzen Infektionen aus Gemeinschaftseinrichtungen sprich Schule etc., wenn diese schon seit letzter Woche Mittwoch geschlossen sind?

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Das habe ich hier schon mal erläutert und auch bei Pressekonferenzen nachgefragt…. Wenn die Stadt einen positiven Test bekannt gibt, kann es mitunter schon bis zu zwei Wochen mit dem Test her sein.

      Die Stadt veröffentlicht die Zahl erst, wenn die Kontaktverfolgung abgeschlossen ist.

      Deshalb bin ich auch der Meinung, dass dadurch die 7-Tage-Inzidenz verfälscht ist.

  10. Bruno sagt:

    Wenn bei den 4 Todesfällen das Virus nicht ursächlich war, warum tauchen die Fälle in der Statistik auf?? Muss man glaube ich nicht verstehen!

  11. Hornisse sagt:

    Ich glaube den Zeitungsmeldungen auch nicht mehr.Zu viele widersprüchliche Aussagen und nun fragt nicht erst was widersprüchlich ist.Lest die Artikel genau.

  12. Anders sagt:

    Also nun Mal eine Frage an Snoopy: wenn ihr euch angesteckt habt bei euren Kindern wie geht es euch denn jetzt? Lebt ihr noch? Liegt ihr alle mit schweren Fieberkrämpfen im Bett oder wie muss ich mir jetzt vorstellen wie es bei euch aussieht nach der Ansteckung?
    Und wie erwähnt wurde, es wird immer Viren und Bakterien geben die uns herausfordern werden. Komisch ist nur wie haben sie seit Tausenden von Jahren überlebt und uns fortgepflanzt und auf einmal soll das nicht mehr klappen? Ja nee ist klar sperren wir uns weg. Am besten für immer denn das nächste Virus steht schon im den Startlöchern. Ach nee Moment erst noch das veränderte Coronavirus ist dran. Sperren wir die Grenzen zu damit nix rein kommt aus den Ländern wo es schon mutiert ist. Hier in Deutschland hat das Virus ja sicherlich gesagt es mag nicht mutieren. Und solche Aussagen die man liest und hört geben einen recht. Die Leute haben sie sich teilweise nicht mehr alle.

  13. c19 sagt:

    es macht keinen Sinn über Corona zu sprechen solange die Menschen nur das glauben, was Ihnen der Staat eintrichtert, wer zu faul ist zum lesen soll halt Angst haben und sich einsperren lassen, der Rest FREIHEIT

    • Vinnie sagt:

      Die FREIHEIT heißt Mitteldeutsche Zeitung. Aber schon ganz LANGE!

    • Unfassbar sagt:

      Wo fängt der Satz an? Wo hört er auf? Jemand mit so dreister Rechtschreibung erzählt etwas vom Lesen? Ich schlage vor du liest mal was anderes als Kurznachrichten und Kommentarspalten. Besser ist das! Nimm dir doch mal ein Buch! Fang mit der Fibel an und arbeitete dich langsam hoch.

  14. Lass die Spiele beginnen sagt:

    In allen vier Fällen war das Virus nicht todesursächlich. Dann lass die Fälle hier auch raus, wenn sie damit nichts zu tun haben! Immer diese Falschmeldungen und Angstschürpropaganda.

  15. Ulysses sagt:

    Verleugnung ist eine psychologische Reaktion aus Angst heraus. Das erklärt und berechtigt die Existenz der Corona Leugner. Sie haben einfach Angst und kompensieren dies durch Leugnen.

    • Franz2 sagt:

      Aber warum treffen die sich dann zu tausenden ohne Abstand, ohne Maske ? Müssten die sich der Logik nach, nicht zu Hause einsperren ?

      • Grant sagt:

        Sie fühlen sich in der Gruppe sicherer. Allein zuhause kam ja erst die Angst.

        Die Pegidioten haben auch gegen ihre Angst vor einer Invasion anspaziert, die es nie gab. Die gleichen Leute behaupten, man könne abends nicht mehr raus gehen.

        Das Verhalten ist selten mit Logik und Rationalität zu erklären, die Gründe dafür schon.

    • c19 sagt:

      der ist gut, was nehmen sie eigentlich, Angst haben die, welche die totalitären Maßnahmen ohne Hinterfragung aktzeptieren, bitte schauen Sie sich einfach die aktuellen Statistiken an und wenn Sie diese lesen können, dann brauche ich ja nicht weiter schreiben Sie lesen diese ja, nicht einfach auf Tagesschau und Co hören, die lügen auch nur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.