AfD-Landtagsabgeordneter aus Sachsen-Anhalt: Wer Regenbogenflagge zeigt ist kein richtiger Mann und kein richtiger Deutscher

Das könnte dich auch interessieren …

66 Antworten

  1. Avatar Ali Mente sagt:

    Tillschneider mit seinem Mudschaheddin-Pseudeobart ist natürlich ein „richtiger Doitscher“, keine Frage.

    • Avatar Rudi Mente sagt:

      Natürlich, der hat einen doitschen Pass, und zwar schon lange. „Tillschneider wurde 1978 als Rumäniendeutscher (Banater Schwabe) in Timișoara im westlichen Rumänien, dem Zentrum des Banats, geboren. Er selbst bezeichnet sich so, wie es früher üblich war, als „Angehöriger der volksdeutschen Minderheit“[9] und gibt den Geburtsort mit „Temeschburg“[9][10] an.

      Er wuchs im baden-württembergischen Freudenstadt auf,[10] besuchte das dortige Kepler-Gymnasium[11] und legte 1997[10] das Abitur ab. Beim Landeswettbewerb Deutsche Sprache und Literatur Baden-Württemberg von 1997 gehörte er zu den Preisträgern.[11] “ https://de.wikipedia.org/wiki/Hans-Thomas_Tillschneider

      Gegen die ganzen Pfirsichbauern und Süßweintrinker im Süden hat er sich offenbar in aktiver Abgrenzung eine hartdoitsche Kernidentität erarbeitet und dermaszen verinnerlicht, dass er jetzt gegen jedes Fitzelchen an Abweichung von seiner inneren Leitlinie martialisch herumpoltern muss.

      Gemessen an dem, was der Mann noch so zu formulieren und freizusetzen in der Lage ist, war der Spruch mit den „nicht richtigen Deutschen“ und „nicht richtigen Männern“ eher bierseelig und harmlos!

      Warum lasst ihr euch davon so triggern? Der lacht sich doch kaputt über euch!

  2. Avatar Kasob sagt:

    Interessant wäre zu wissen, was in seinen Augen ein richtiger Mann und Deutscher ist. Aber, eigentlich auch nicht.
    Auf jeden Fall ist er kein geistig gesunder Mann und Deutscher.

    • Avatar Hansimglück sagt:

      Herr Tillschneider genießt Indemnität .

    • Avatar Seid liberal sagt:

      Jeder darf ja seine Meinung haben, und von mir aus am Stammtisch rauslassen, aber als Politiker steht man in der Öffentlichkeit und sollte etwas Respekt und Anstand beweisen. Da fehlt es hier eindeutig.
      Er hat auch nicht zu definieren was ein Deutscher ist, das tut das Staatsbürgerschaftsrecht. Und soweit ich weiß, sind gerade Schwule immer männlich – haha.
      Aber soll er ruhig seinen Mist verbreiten – umsomehr merken AFD Wähler vielleicht, dass sie indirekt nur RRG unterstützen.

      • Avatar Achso sagt:

        Die AfD steht nun einmal – trotz wirtschaftsliberaler Überreste aus der Frühzeit – in erster Linie für eine „illiberale Demokratie“ nach dem Vorbild Orbáns und Erdoğans. AfD-Wähler wünschen sich weniger Respekt und Anstand, sonst wären sie keine AfD-Wähler.

  3. Avatar WTF sagt:

    Ah natürlich. ÄCHTE deutsche Männer sind natürlich blond, blauäugig und hetero.

    Welches Jahr haben wir doch gleich?

    • Avatar MMA sagt:

      Und selbst mit blond und blauäugig würde es nicht stimmen.
      Viel Gemischtes in den letzten 2000 Jahren dazu gekommen. Von Rom den Kelten und den Slawen.
      Das Blond und blauäugige kommt aus dem tiefsten Osten.
      Sexuelle Neigungen gibt es schon so lange, als wir von den Bäumen abgestiegen sind und als Mensch gelten.
      Und gerade die Desorientierten aus der Kirche haben uns predigen wollen, was richtig und falsch ist.
      Solche Typen von der AFD sind wirklich nur Hohlköppe.

    • Avatar Achso sagt:

      Gab es denn ein Jahr, in dem das zugetroffen hat?

  4. Avatar Harald sagt:

    Und dann merkte er wie viele schwule männer in der afd sind…

  5. Avatar Tio sagt:

    So viel unterdrückte Gefühle in dieser Partei. Muss das weh tun, abends vorm einschlafen

  6. Avatar Maik sagt:

    Sagt der Rumäne. 😂

  7. Avatar Thomas sagt:

    Der Typ ist auch völlig durch. So sad.

  8. Avatar rellah2 sagt:

    Der ist doch nicht mal in Deutschland geboren, sondern eingewandert!

  9. Avatar Heute so und morgen auch so. sagt:

    Was? Hab ich alles auf die Reihe gekriegt, äh bekommen? Regenbogenfahne und Gegnerlahme sind in Ungarn ungern willkommen? – Hellblaue in Schlumpfhausen sind offener, nebst was anderes und so hoffe ich, das Hui Buhpublikum aus der Puskasarena macht jetzt was ganz besonderes.

  10. Avatar Franz2 sagt:

    Ein richtiger Deutscher ist 1,60m groß, fällt dem Staat auf ein Leben lang zur Last und beschallt in seiner Freizeit Marktplätze vom Dach seines Matchbox-Autos … noch Fragen ? 😅

  11. Avatar Realist sagt:

    Niemals konnte man Ideologie mit einer Fahne durchsetzen. Aber mir tun die Homos wirklich leid, mögen sie ihre letzten Jahre in Freiheit genießen, bevor hier alle unter der Sharia leben werden.

    • Avatar Maik sagt:

      Diese Geschichte hat schon einen Bart. Die Warnung vor einer Islamisierung Deutschlands und der baldigen Einführung der Scharia wird seit den späten 1990er-Jahren immer wieder von Menschen mit geringem Bildungsniveau wiederholt. Wird das nicht irgendwann langweilig? Im Übrigen würde es gar nicht genügend Scharia-Richter geben. Wir haben schon jetzt zu wenig Personal in der Justiz. Wenn die dann alle noch Suren auswendig lernen sollen…Insofern zeugt Ihre Aussage auch in praktischer Hinsicht von Ihrer intellektuellen Tiefbegabung.

      • Avatar xxx sagt:

        Vielleicht gibt es nur wegen der Warnungen vor einer schleichenden Islamisierung Deutschlands noch keine Scharia hier? Übrigens wird vor allem Möglichen gewarnt, mal vor der Wiedereinführung des Sozialismus, mal vor dem drohenden Einmarsch der Russen im Baltikum, mal vor zunehmendem Rassismus wegen ein paar Mohren-Apotheken – man könnte auch sagen, für jeden ist was Passendes dabei, womit er andere langweilen kann.

      • Avatar Realist sagt:

        Tja „Maik“, dann wirst du mangels Bildung wohl bald die Mülltonnen vor den Moscheen leeren dürfen. Und unter der Sharia gibt’s auch kein Hartz mehr für dich.

    • Avatar Franz2 sagt:

      Selbst wenn das stimmen sollte, wo ist der Unterschied zwischen der Sharia und nem Volksgerichtshof, der unliebsame Menschen loswerden will, so wie es Anhänger von Tillschneiders Losertruppe gern hätte ? Islamismus und AfD sind sich doch recht nahe.

    • Avatar Harald sagt:

      Hihi…Realist? Du hast doch nur angst ..du armer tropf.
      Niemand da, der dich mal in den arm nimmt?

    • Avatar Yasmin sagt:

      Du kommentierst gefühlt jeden Beitrag mit so einem inkompetenten Mist.

  12. Avatar Jim Knopf sagt:

    Diese Leute sollten alle Armbinden in regenbogenfarben tragen und die Fahnen aus ihren Fenster hängen.
    Da regt sich niemand auf.

  13. Avatar BR sagt:

    „Wer Regenbogenflagge zeigt ist kein richtiger Mann und kein richtiger Deutscher“
    🤔Was sind das für geistige Tiefflieger, die so etwas von sich geben??

  14. Avatar Die Welt ist ein Irrenhaus und Deutschland die Zentrale sagt:

    Alles so schön Bunt hier…

    • Avatar und zitiert nen punkrocklied sagt:

      Diese Welt ist ein Irrenhaus
      Und hier ist die Zentrale
      Doch der Mehrheit ist das schnuppe
      Sie gafft nur auf Randale

      #daily terror

  15. Avatar Erwin sagt:

    Was sagt er denn dann zur AFD Spitzenkandidatin? Wie sieht es denn da aus mit seiner Homophobie? Sollte also Frau Weidel in seinen Augen auch in den Knast?

  16. Avatar max sagt:

    Was sagt den seine Chefin die Alice Weidel dazu? So als in einer Homosexuellen Beziehung und im Nicht-EU-Ausland lebende?

  17. Avatar Leser sagt:

    Ach der Herr, der zusammen mit Vorbestraften von den Identitären gemeinsam hetzt! Der Oberrassist der AfD Sachsen-Anhalt ist ja selber kein richtiger Deutscher.
    Der geistige Tiefflieger beweist mal wieder, dass die AfD keines eine Partei der bürgerlichen Mitte ist. Die AfD, insbesondere im Osten ist eine rassistische Nazipartei! Punkt, Aus!

  18. Avatar Daniel M. sagt:

    Die Aussagen zu richtigen Deutschen und Männern ist Unsinn. Aber Regenbogenflaggen haben mit dem aktuellen Hintergrund nichts in der Öffentlichkeit verloren.

  19. Avatar Hans-Thomas Dübelschneider sagt:

    Meist sind die, die sich gegen schwule und lesbische Menschen wenden, selbst heimlich schwul.

    • Avatar Franz2 sagt:

      In der von der AfD heimlich herbeigesehnten Vergangenheit waren homosexuelle Tendenzen in gewissen Bereichen ja Normalität, aber natürlich nie publik gemacht.

  20. Avatar Malte sagt:

    Da sag ich nur AgD dazu…

  21. Avatar Peter sagt:

    Traurig, was dieser Kasperverein so von sich gibt. Noch trauriger, dass so viele Sachsen-Anhaltiner diese Idioten auch noch wählen.

  22. Avatar drifter sagt:

    Einfach nicht AfD wählen. So einfach. – Und wer mal über den Teich schauen möchte, welche Kasperköpfe auf Bundesebene so ihr Unwesen treiben -> https://de.wikipedia.org/wiki/Marjorie_Taylor_Greene

  23. Avatar Hallo sagt:

    Die kopfstehende Friedensfahne ist was für die Tuntenfraktionen unter den Schwulen.

    Und bevor die Scheinheiligen hier Schaum vor dem M. denkt nach warum ihr Zu Marleen Erlebnisrestaurant (Travesti) mit dem Wuhan Virus platt gemacht habt.

  24. Avatar Rige sagt:

    Dass ihr auf So einen Quark überhaupt reagiert ist armselig genug, und so wad habe ich mal gewählt. Na ja, ob ein schwuler ein richtiger Mann ist im biologischen Sinn kann man ja noch nachdenken, vielleicht hat er das gemeint. Ganz richtig im ursprünglichen Sinn ist er ja nicht. Oder?

    • Avatar Riege sagt:

      Schon als wir Menschenaffen noch in den Bäumen hingen, gab es die Homosexualität. Sie ist also natürlich und existiert neben der Heterosexualität demnach ganz richtig im ursprünglichen Sinne.

  25. Avatar So sagt:

    Ein Deutscher kann er schon sein aber ein richtiger Mann sicher nicht, da hat er recht

  26. Avatar NiceM sagt:

    Gegenfrage, MUSS man denn unbedingt diesen Schwachsinn mit machen auch wenn man Tolerant gegenüber den Homosexuellen ist? Und zu der Aussage, Homosexualität ist reine Kopfsache, somit ist für mich auch ein schwuler Mann ein richtiger Mann und Deutsch sowieso da die Herkunft komplett egal ist.

  27. Avatar Richtige Frau sagt:

    Was Frauen, die Regenbogenflagge tragen, betrifft, stimmt doch ein Teil der Aussage: Sie sind weder richtige noch falsche Männer, sondern eben FRAUEN.

    • Avatar Hallo sagt:

      Männer sind die „besseren“ Frauen.
      Abgesehen von Trans-Sportler*_Innen und Trans Schönheitskönigin*_Innen war selten etwas so perfekt wie Mary & Gordy.

      Das Lady Gaga ein Schwanzträger*_Innen ist bekannt?

  28. Hallenser Hallenser sagt:

    Tillschneider ist doch selber kein Deutscher, er ist ja in Rumänien geboren.
    Und vielleicht trägt er auch unter seiner Männerhose ,einen Damenslip . Auch bei Politikern soll so etwas geben.

  29. Avatar Fanfar der Husar sagt:

    Den echten Deutschen gibt es schon lange nicht mehr, wir sind ein
    verweichlichtes ängstliches Volk von Duckmäusern geworden. Wir
    haben zwei Kriege verloren und werden nicht mal einem Blumentopf
    beim Hackenschnackseln gewinnen. Der Deutsche kann einpacken
    mit seinem Kriegsschrottgerätschaften, aber Fahnen hat der Deutsche
    immer geliebt und diese werden immer bunter.

  30. Avatar Wegda sagt:

    Ich finde es gut, dass sich die Leute outen und mit buntem Gedöns rumrennen, so kann man diesen Weicheiern aus dem Weg gehen!

    • Avatar Franz2 sagt:

      Wenn du mal nicht in eine Situation kommst, wo du von diesen „Weicheiern“ abhängig bist. Behandlung kannst du ja ablehnen, musst dann aber mit den Folgen klarkommen.

    • Hallenser Hallenser sagt:

      Warum sollen sich die Lesben und Schwulen outen ?
      Du erzählst doch auch nicht jeden deine Bettgeschichten.
      Ob schwul oder hetero oder sonst was, das ist etwas ganz persönliches.
      Dies hat keinen zu interessieren, weder in der Familie, noch am Arbeitsplatz noch sonst wo.

  31. Avatar Pittiplatsch sagt:

    JEDES WORT zu diesem Mann und seiner Geisteshaltung ist ein Wort zuviel = ÜBERFLÜSSIG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.