Aktuelle Corona-Lage in Halle (Saale): 280 Neuinfektionen, 109 Patienten im Krankenhaus (+9), Inzidenz steigt auf 695,01, weiterer Todesfall, 2 Corona-Verstöße in der Gastronomie, 2938 Impfungen

Das könnte dich auch interessieren …

33 Antworten

  1. MP sagt:

    das Narrativkarussell dreht immer weiter

  2. G.Neubert sagt:

    Jetzt ist es soweit , Politik Abbau der I-Betten , Test Einstellungen, Belastungsgrenzen der Pflegemitarbeiter und Ärzte so hoch wie nie , Schließung der Impfstellen zwecks Einsparung und die Angst der älteren Patienten nicht mehr behandelt zu werden.
    Im Gegensatz dazu Gerangel im Bundestag auf die Besten Plätze , ellenlange Diskussionen ob nicht oder doch Impfpflicht,- einer hat einen Vorschlag die vom Nächsten wieder zerredet werden ,alles auf Kosten der Bürger und Kranken +Toten.
    Was für eine Schande für das Hochtechnologieland Deutschland ,-zum 2. Mal vergeigt.
    Man fragt sich zu was braucht man Politiker ,-die den Willen der Bürger garnicht oder zu spät akzeptieren , jetzt machts ein General -der auf Gedeih und Verderb Erfolg verzeichnen muss und den Unsinn der Politik in die richtigen Bahnen lenken muss und soll.

    • Ebbe04Sand sagt:

      Solange das Gesundheitswesen als Wirtschaftszweig zur Profiterzielung angesehen wird, ist Das eben so. Lösung: Generell in öffentliche Hand, 100% steuerfinanziert (Reichensteuer)! Weiterhin höre ich noch das Geplärre aus 2020, als ohne Parlamentsdebatten die Einschränkungen durchgezogen wurden, nun wird nach guter demokratischer Manier debattiert, diskutiert, hier abgewogen, dort abgewogen und es ist auch wieder nicht Recht. Da ist es mit einem General als Chef des Krisenstabes schon gut und sinnvoll bestellt. Bleibt wenigstens Hoffnung auf Zug und Bewegung in der Sache.

      • Kante sagt:

        „Da ist es mit einem General als Chef des Krisenstabes schon gut und sinnvoll bestellt. Bleibt wenigstens Hoffnung auf Zug und Bewegung in der Sache.“

        Militär macht sich immer gut auf dem Weg in die Diktatur.

        • Leser sagt:

          Dummes Gefasel! Die Bundeswehr hilft schon lange in Kliniken und der Logisitk.
          Bei den Flutkatastrophen ist die Bundeswehr auch stets zu Stelle. Und ist daraus eine Diktatur entstanden??? Mit nichten!

        • Ebbe04Sand sagt:

          Nachrichten gestern verfolgt? Wir sind in der Diktatur und zwar in einer ganz Üblen, nennt sich Diktatur der Digitalisierung 🙁 ! Zur Sache: Ba-Wü, 88-Jähriger muss sich für 20,–€ in der Apotheke eine elektr. Impfbestätigungskarte kaufen, da Impfausweis und Zertifikat vom RKI nicht mehr ausreichen und der gute Mann, logisch, auch kein Handy hat wo der „Irrgarten“ draufgespielt werden kann.

  3. Naja... sagt:

    Es sieht so, als könnten sich die jetzigen Zahlen zur Inzidenz auf dem Niveau einpegeln, das aber eher auch verfahrenstechnischen Gründen, da die täglichen Kapazitäten für die Testungen ausgeschöpft sind und ein Kontakt Nachverfolgung ohnehin nur bei max. 15 Prozent erfolgt. Schlauer wird man dann eher aus der Krankenhausbelegung bzw. Sterberate werden.

  4. theduke sagt:

    „Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.“ Die Ampel steht bereits seit 20 „Patienten im Krankenhaus“ auf gelb. Jetzt sind wir bei 109. Eine sehr lange „Gelb-Phase“. Wann springt die Ampel eigentlich auf ROT?

  5. Bremsklotz1 sagt:

    „Narrativkarussel“
    🤦‍♂️

  6. Konsument sagt:

    Ich bleibe dabei: Ich fahre diesen Winter mit Sommerreifen! Die meisten Unfälle passieren Autos mit Winterreifen. Und außerdem tue ich das nicht meinen Kindern an!!!11!! Denkt mal darüber nach!!!11!!

    • Werner sagt:

      Umweltverschmutzer Auto

      habe auf meinem Fahrrad vorbildlich Winterreifen

      will keine Autofahrer mit Sommerreifen im Winter gefährden

    • Blubb sagt:

      Winterreifen sind eine Verschwörung der Auto-Lobby. Ich fahre nur mit Rädern aus Holz, die sind auch natürlich und nichts künstliches! Die „modernen“ Reifen werden alle vulkanisiert! Seit wann stehen Vulkane für etwas gutes?!? Einfach mal nach Pompej googeln!

  7. Pisa_lässt_grüssen sagt:

    Das einzig Geile an dieser Seite sind die dämlichen Kommentare 🤣🤣🤣🤣

  8. Xyz sagt:

    Hauptsache die genesenen Bürger werden auch mal wieder abgezogen, dann steigt die Inzidenz auch nicht laufend an. Mal drüber nachdenken.

  9. 𝕽𝖊𝖒𝖚𝖘 𝕷𝖚𝖕𝖎𝖓 sagt:

    Neue Rathausmathematik? 20 + 3 + 103 = 287

  10. G-1 sagt:

    Wie die Politiker mit dem Rücken zur Wand stehen, könnte man gestern bei unserem sachsen-anhaltinischen Pit Klocke bei M. Lanz sehen.

  11. Erna Pansa sagt:

    Wäre ja mal interessant zu wissen, wie viele der Patienten wegen Corona im KH sind und wie viele vollständig geimpft sind. Diese Zahlen müssen die KH liefern, sie sind der Stadt also bekannt.

  12. G-1 sagt:

    Das wirst du nie erfahren!!!!!!

  13. Tp sagt:

    Hilferuf aus der Pflege; Ich überlege ernsthaft morgen zu kündigen und mich dann, nach der von einigen Politikern geforderten bzw. überlegten Rückholprämie wieder einstellen zu lassen. Ist es den Politikern nicht bewusst, dass sie damit den Ummut bei den noch in der Pflege Beschäftigten auslösen und damit die Pflege spalten? Holla, macht weiter so, macht die Pflicht zur Impfung für Pflegekräfte zum Gesetz, dann ist ein Pflegenotstand nicht auszuschließen.

  14. Steff sagt:

    Ich nehm mal die Überschrift.
    „280 Neuinfektionen, 109 Patienten im Krankenhaus (+9), Inzidenz steigt auf 695,01, weiterer Todesfall, 2 Corona-Verstöße in der Gastronomie, 2938 Impfungen …

    Ist das nicht beängstigend?

    280 Neuinfektionen – bestimmt mit einem untauglichen Test. Die meisten „Infizierten“ merken nichts von ihrer Infektion.

    109 Patienten im Krankenhaus, vorher waren es nur 100 – das klingt nach gähnender Leere.

    2 Corona-Verstöße in der Gastronomie -> unfassbar? Lagen die auf dem Tisch?

    2938 Impfungen.
    Das ist das Schlimmste. Da lassen sich 2938 Menschen etwas Ungetestetes einspritzen, das nachweislich nicht hält was man verspricht. Sie machen es trotzdem wieder. Damit sie in 3 Monaten wieder dran sind. Das ist keine Impfung, das ist eine Unverschämtheit.

    Bei den Impfkonsumenten macht es bald Blubb im Blut.

    • Schnuff sagt:

      „280 Neuinfektionen – bestimmt mit einem untauglichen Test. Die meisten „Infizierten“ merken nichts von ihrer Infektion.“
      Wenn sie es alle selbst merken würden, wozu dann der Test? Wenn die Infektion in den Atemwegen nachweisbar ist, sind die Infizierten auch ansteckend. Es ist eine Pandemie. Es geht darum, ob jemand das Virus weitergeben kann. Das hast du nach 2 Jahren immer noch nicht kapiert. Was kapierst du überhaupt?

      „109 Patienten im Krankenhaus, vorher waren es nur 100 – das klingt nach gähnender Leere.“
      Gähnende Leere in deinem Kopf oder wo? In Krankenhäusern liegen nicht nur Covid-Patienten.

      „2 Corona-Verstöße in der Gastronomie -> unfassbar? Lagen die auf dem Tisch?“
      Das steht direkt drunter, was ist eigentlich dein Problem?

      „2938 Impfungen.
      Das ist das Schlimmste. Da lassen sich 2938 Menschen etwas Ungetestetes einspritzen, das nachweislich nicht hält was man verspricht.“
      Nach Milliarden Impfungen kann auch der größte Dulli nicht mehr von „ungetestet“ schwurbeln und woher hast du angeblich deine Nachweise, wo es doch ungetestet ist?

      „Bei den Impfkonsumenten macht es bald Blubb im Blut.“
      Wann, Dr. Coldwell, wann?

      • Steff sagt:

        „Wenn sie es alle selbst merken würden, wozu dann der Test? Wenn die Infektion in den Atemwegen nachweisbar ist, sind die Infizierten auch ansteckend. Es ist eine Pandemie.“

        Von welcher Pandemie redest du Blitzmerker eigentlich? Von der, die man nicht merkt?
        Bitte um Aufklärung, anhand von Zahlen -> Prozente bitte, wenn du denn auf Prozente kommst.

        „Gähnende Leere in deinem Kopf oder wo? In Krankenhäusern liegen nicht nur Covid-Patienten.“
        Ach, unter den 109 gibts noch nicht Covidpatienten. Dann ist ja noch weniger Grund zur Sorge.

        „„2 Corona-Verstöße in der Gastronomie -> unfassbar? Lagen die auf dem Tisch?“
        Das steht direkt drunter, was ist eigentlich dein Problem?“
        Mein Problem ist, dass du kein Problem mit Hygieneregeln und Anwesenheitslisten in der Gastronomie hast!

        Aber alles im Sinne der Solidarität, Moral und Demokratie, nicht wahr Schuffi?!?!

        Wann macht es Blubb?
        Früher als dir lieb ist.
        Ich stell mir das anstrengend vor, sich jeden Tag einreden zu müssen, die Impfung wirkt und es gibt keine Nebenwirkungen. LOL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.