„Anarchie“: Stephanuskirche beschmiert

11 Antworten

  1. Ghost sagt:

    Als Anarchismussympathisant finde ich die Denkweise ja ok, aber die Aktion eher uncool man den Glauben andrer respektieren sollte. Aber, ok gibt schlimmeres als ein paar Graffitis an nem letztendlich leerstehendem nicht mehr für manche sozusagen heiligem Gebäude. Von daher..

    • Lehrer sagt:

      Ich Denkweise wirkt auf Außenstehende sehr fraglich.

    • Halleistbunt sagt:

      Ich bin der Meinung, dass antike asiatische Glückssymbole auch ungemein zur „Verschönerung“ der Stadt und dem allgemeinen Wohlbefinden beitragen würden…Von daher…^^ Zum Glück kostet die Entfernung ja nichts, da das Geld von der Stadt kommt…^^[/Sarkasmus off]

      Ihr Kommentar ist übrigens eher „uncool“!

      • Ghost sagt:

        Kommt doch immer drauf an welche Bedeutung die „asiatischen Glücksymbole“ für den haben, der sie anbringt und mit welcher Absicht. Selbst bei sowas.

    • Geist sagt:

      „Anarchismussympathisant“
      Ich hoffe du bist noch unter 14. Sonst solltest du mal einen Psychiater aufsuchen, wobei Dummheit wird heute ja nicht nur toleriert sondern auch gefördert.

  2. Tomate sagt:

    Das steht da schon seit langem dran. Also mehr als 1 Jahr auf jeden Fall. Vielleicht sind die Anarchiezeichen neu aber das eine an der Tür war auf jeden Fall auch schon ewig dran. Was soll der Artikel also?

  3. Zyniker sagt:

    Ob sich das die Kids auch an einer Moschee trauen?

  4. Böllberger sagt:

    @zyniker: ja trauen sich die Kids auch an einer ehemaligen Moschee, wenn es sich ebenfalls um ein leerstehendes Gebäude ohne Funktion handelt. Da wäre dann allerdings mit Graffitis aus Ihrer Gesinnungsecke zu rechnen.

  5. Sauer sagt:

    Müssen es immer historische Gemäuer sein? Völlig unerheblich, ob diese noch genutzt werden, sowas verbietet sich von selbst für jeden noch einigermaßen anständigen Menschen.
    Neuzeitliche Betonburgen sehen eh fast immer schei. aus, wenn es schon unbedingt sein „muss“, mit diesem Geschmiere. Ihre eigenen Elternhäuser würde dieses verkommene Gesocks nie beschmieren, komisch was?

  6. Hitsuji sagt:

    Warum müssen diese Gestalten ständig die schönsten Gebäude der Stadt verschandeln mit ihrem hässlichen Geschmiere….

    Jeder der das Anarchiesymbol unironisch nutzt oder sich zu dieser Gesinnung hingezogen fühlt hat ernsthafte Defizite. Und ehe gleich die Nazikeule rausgeholt wird: eben weil ich KEIN Nazi bin hasse ich Idioten die Anarchie „cool“ finden, vorallem wenn man bedenkt das echte Anarchie oder anarchieartige Zustände schon immer dazu führten, das totalitäre Regime das Machtvakuum ausnutzten um an die Macht zu kommen.

    Long story short, das Gekrakel ist dumm und prepubertär und der Inhalt zeigt das diese Leute Edgelords waren ohne Verstand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.