Bildungsminister als Pappnase: Marco Tullner mit Karnevalsgrüßen

Das könnte dich auch interessieren …

17 Antworten

  1. Leser sagt:

    Bildungsminister als Pappnase – treffender kann man es nicht ausdrücken. Er ist nicht nur zur Karnevalszeit eine Pappnase! Tätä tätä tätä
    Fehlt nur noch der Ausmarsch aus dem Ministerium!

  2. BW sagt:

    Das hat der Hr. Tullner ja super gemacht.
    Spaß soll natürlich weiterhin erlaubt sein. Aber hat ausgerechnet diese Person momentan keine anderen Aufgaben, als Spaß zu verkünden , oder will er mich und vlt.auch andere nur verarschen, auf die Schippe nehmen??Raus mit ihm, gerne auch mit der Narrenkappe, zum Schnee schippen. Nachwirkungen von ner Impfung???? Weiter so, du Pappnase

  3. BW sagt:

    Dieser Versager hat doch echt nicht alle Latten am Zaun🤮🤮

  4. Fritz sagt:

    @Leser… 👍

  5. BW sagt:

    Passt, Pappnase

  6. Erinnerer sagt:

    Der hat gerade noch gefehlt. Soll erst mal seine Aufgaben vernünftig erfüllen, bevor er seine Zeit mit solchem Blödsinn verplempert.

  7. Ronny sagt:

    An den Schulen herrscht Chaos, tausende Kinder sind abgehängt, das home schooling über die Landesserver kläglich gescheitert, die Öffnung der Schulen ein heikler Kraftakt…… und der „Bildungsminister“, seit Jahren im Ministerium versagend, tritt in die Öffentlichkeit um – ja um…. nichts davon zu thematisieren sondern alaaaf mit einem Faschingshut zu rufen.

  8. T. sagt:

    Was denken sich solche Menschen eigentlich bei so einer Aktion….?? Für mich zeigt das nur die völlige abgehobenheit des Ministers…. Der hat nichtmal ansatzweise eine Ahnung…

  9. Erzle sagt:

    Clown wäre authentischer gewesen

  10. Durchteg sagt:

    Bildungsminister als Pappnase passt zu seiner ganzen Politik, wann geht der denn endlich

  11. mailer sagt:

    Manchmal passt es eben nicht.

  12. D.heo sagt:

    Guckt ihn euch an, ich dachte wie haben Corona, sichert ein Grund zum Verkleiden, die Kleinen sind traurig dass ihr Fasching ausfällt und er verkleidet sich, ist das nich traurig? Aber er merkts ja nicht.

  13. Tulli in die Produktion sagt:

    Liebe Eltern Tullner, der kleine Marco möchte bitte wegen permanenter und akut besonders großer Überforderung sofort aus dem Kultusministerium abgeholt werden.

  14. Sachverstand sagt:

    Tja, ich sehe hier nichts von Pappnase, eindeutig „Nappi“. Grüße ins Exil auf Elba! Ach nö, hat ja gegen Bewährungsauflagen verstoßen und musste darum nach MD. Nüscht mehr mit mediterranen Flair. Also, Elbe helau!

  15. Popocatépetl sagt:

    Tulli Alaaf

  16. 111 sagt:

    Oh man, das wäre kaum zu glauben, wenn nicht das Video wäre 🙁 Das der sich das traut!? Der müsste eigentlich im Boden versinken. Dann auch noch über „die ein oder andere freudige Stunde im Verein“ reden. Unfuckingfassbar! Der soll sich um die Schulen kümmern. Da gibt es sicher genug zu tun.

  17. tom sagt:

    …und die Welt regt sich auf, das der OB von Halle sich vorgedrängelt hat ?

    • Salaaf sagt:

      Nein, tut sie gar nicht. Nur vier oder fünf Verwirrte im Internet und ein oder zwei gescheiterte „Politiker“ auf lokaler Ebene. Die anderen stellen zum Glück relativ konstruktiv Fragen, was auch so sein soll.

      Über Tullner regen sich vermutlich mehr Bürger (wirklich) auf und der müsste eigentlich auch mit richtig unangenehmen Fragen konfrontiert werden! Von Rücktrittsforderungen mal ganz abgesehen. Der kann froh sein, dass er nicht direkt zu wählen ist. Aber irgendwie haben die meisten das Interesse an den Verfehlungen unseres Bildungsministers verloren. Scheint zumindest so.

      • Fehlannahme sagt:

        Also Ihre Behauptungen, was das angeblich fehlende Interesse an der Impfung des OB betrifft, lassen sich mit einer Fahrt mit dem ÖPNV, einem Einkauf im Supermarkt oder beim Gespräch mit Freunden und Kollegen sehr leicht widerlegen. Ich hör da zur Zeit kaum was anders.

        • standfest sagt:

          Ja, die Omis in der Bahn sind das typische YouTube-Publikum. Hängen nur vor dem Bildschirm. Auch die Kollegen: Punkt 13 Uhr wird der Hammer fallengelassen und dem OB im Livestream gelauscht.

          Halle hat 240.000 Zuschauer .. äh .. Einwohner. Wenn 50 davon täglich dasselbe labern, sagt das gar nichts zum Gesamtinteresse aus.

          • Erinnerer sagt:

            „Wenn 50 davon täglich dasselbe labern, sagt das gar nichts zum Gesamtinteresse aus.“

            Wenn die 50 aber immer eine zufällige Auswahl im ÖPNV oder Supermarkt sind, ist das durchaus aussagekräftig. Jegliche professionell durchgeführte Umfrage beruft sich auf zufällig Befragte und fragt nie ALLE zu einem bestimmten Thema.

          • Da unterliegst du gleich mehreren Fehlannahmen.

  18. tom sagt:

    jupp, sieht so aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.