Bis zu 60 Mal im Jahr krachen Autos ins Gleisbett

Das könnte dich auch interessieren …

5 Antworten

  1. Seb Gorka sagt:

    „Eine Häufung in Vergleich zu den Vorjahren gebe es nicht.“

    Also auch mitten in Mitteldeutschland nicht über dem Mittel. Sind das gute Nachrichten? Wohl nicht für alle…

  2. Zukunft der Demokratie sagt:

    ,,denn die Bodenmarkierungen und die von der HAVAG aufgebrachten Borde im Bereich der Sperrfläche sind das maximal Mögliche in diesem Bereich.“ ?

    https://www.bahninfo-forum.de/read.php?24,617701

  3. Horst sagt:

    Mal über den Verschwenkungswegdrücker nachgedacht ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.