Leerstehendes Haus am Töpferplan in Brand geraten

11 Antworten

  1. teu sagt:

    Tipp: Rechnung des Feuerwehreinsatzes an „Investor“.

    • Seb Gorka sagt:

      Tipp: „Investor“ nicht angezündet.

      • 10010110  sagt:

        Tipp: seltsamer „Zufall“, dass es nach Jahrzehnten auf einmal genau da brennt.

        • Seb Gorka sagt:

          Tipp: Sieh dich mal in der Gegend um. Genau da ist sonst nicht viel, wo es noch brennen könnte.

          Zusatz-Tipp: Das Gebäude wird sowieso abgerissen. Kein Grund für eine „Warmsanierung“ oder irgendwelche Verschwörungstheorien.

          Pro-Tipp: Nein, eine einsturzgefährdete Brandruine ist nicht günstiger im Abriss. Das Gegenteil trifft zu.

          • Böllberger sagt:

            Jackpot-Tipp: Sieh dich mal in der Gegend um, da sind 9qm WBS70 die abfackeln könnten. Also lass noch etwa 1 Liter Cola in der 2 Liter Flasche zum anlöschen.

          • Seb Gorka sagt:

            Anlöschen. Okay.

            Verschieß nicht dein ganzes „Pulver“ schon am 2. Januar. Wenn du mal groß rauskommen willst, musst du besser haushalten und vor allem ein wenig üben. Möglichst nicht mit 14-Jährigen…

          • Böllberger sagt:

            Aber ich übe doch gerade mit einem 14jährigen, oder bist du mitlerweile 15? Jedenfalls gibst du rein intellektuell den unter 16jährigen. Deswegen muss ich auch kein Pulver verschiessen, bei so Kleinen wie dir schmeiss ich lieber mit Wattebällchen…tun die dir etwa weh? Na dann lass dich von Oma streicheln.

        • Fadamo Fadamo sagt:

          Haste Mal an die Obdachlosen gedacht,die sich dort eine warme Stube leisten wollten ?

  2. Kaktus sagt:

    Es brennt bevor gebaut wird – da spart man doch gleich den Denkmalschutz..

    • eseppelt eseppelt sagt:

      das betreffende Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz und ist zum Abriss vorgesehen

    • Nobody sagt:

      Den Denkmalschutz nicht, aber die Fäll-Genehmigung. Muss man sich merken!

      • Kronprinz sagt:

        Pfiffige Idee! Ich habe ein paar unliebsame Bäume und damit die Möglichkeit besteht, dass die Feuerwehr die fällt, zünde ich mein Haus an. Gar nicht auszudenken, wenn die Feuerwehr trotz der Bäume löschen kann. Und dann? Durchdacht bis ins Letzte, Fadamo oder Fadamo Lausbube, wie immer…

        Übrigens stelle ich mir gerade vor, wie die Feuerwehr anrückt, die Bäume sieht und dann ruft einer an und beantragt eine Fällgenehmigung, während die anderen Kameraden ungeduldig warten… ???

        PS: Was ist eigentlich aus dem Acrylamid geworfen, dass Ihre Oma dann doch nicht beim Backen verwendet hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.