Bürgermeister nimmt Petition entgegen: Halle soll bis 2030 klimaneutral werden – Klimaschutzrat soll gegründet werden

Das könnte dich auch interessieren …

Keine Antworten

  1. Hallenser sagt:

    Ist doch easy. Halle entvölkern! Und schon sind wir klimaneutral!

  2. Job für Freunde sagt:

    Pleite die Stadt aber ständig werden irgendwelche Kommissionen gegründet. Wer bezahlt diese Leute?
    Und wovon werden die bezahlt?

  3. Klimabirne sagt:

    Die 2700 Persönlichkeiten sollen in den brasilianischen Urwald umziehen. Da sind die heute schon akklimatisiert.

  4. Winter sagt:

    Man kann es aber auch übertreiben Klimaschutzrat. Das geht ohne so etwas . Aber das sind wieder solche Radikalen , denn die dürfen ja alles furchtbar

  5. Greta Scheinheilig sagt:

    Da freut man sich.

    Kriminalitätsanstieg ist halt ein nicht so freudiges Thema. Lieber mit anderen „neutralen“ Dingen beschäftigen.

  6. Das Leben des Brian sagt:

    Haben die tatsächlich 2700 bildungsferne Menschen für diese Petition gefunden? Respekt. Ich möchte mir allerdings die Anmerkung erlauben, daß es Klimawandel immer gegeben hat und immer geben wird. Aktuell leben wir am Ende einer Eiszeit. Daß der Mensch Klimawandel aufhalten kann, ist komplett verrückt. Aber Menschen neigen halt zu tiefer Gläubigkeit. Was vor 2000 Jahren Brian… ähmmm Jesus… war, ist heute der Klimawandel. Unser Zeitalter wird in die Geschichte eingehen als die Geburtsstunde der Klimareligion. Hallelujah.

    • 🙄 sagt:

      Oliven musst du noch erwähnen und Hildegard von Bingen!

    • HäuptlingGP sagt:

      Keine Ahnung von wissenschaftlichen Fakten aber trotzdem labern. DAS ist bildungsfern. Muss echt hartgewesen sein für Sie, damals in der Schule.

      • Andreas sagt:

        Wissenschaftliche Fakten, in vielen anderen Ländern wird die Luft verschmutzt und die Meere sowie die Regenwälder abgerotet ab wir wollen klimaneutral werden das ist ein Witz Außerdem seit das Wort klimaneutral in aller munde ist steigen die Preise für uns und die da oben verdienen sich dumm und dämlich

      • G.A.Custer sagt:

        Mensch, quatsche nicht blöde dazwischen, Schwarzfuß

    • Anti-Schwurbler sagt:

      Bildungsferne Menschen triffst Du jeden Montag bei der Demo gegen alle und alles. Ach ne Stopp – gegen Putin sind die Montagsschwurbler nicht. Den halten die ja für einen lupenreinen Demokraten.

  7. Gembalski sagt:

    Von der Politik dieses Regimes werden natürlich die Klima-Terroristen hofiert. In einer normalen Gesellschaft hätten solche Idioten nichts zu melden und würden wegen Geisteskrankheit einer ärztlichen Behandlung zugeführt.

  8. Kritiker sagt:

    Lächerlich , weil Verwaltung und HAVAG mit Ökostrom fahren ist die Stadt „klimaneutral „?

    Wer sich so etwas wie ein ausdenkt muss nicht ganz klar sein .

    Baufahrzeuge , Dieselloks und zehntausende Gas-und Ölheizungen , sowie zunehmend Holzöfen .

    Was ist da klimaneutral ?

  9. Mensch sagt:

    Kommt Ökostrom aus einer separaten Leitung , oder wie geht das ? Ich Frage für einen Freund .

  10. HäuptlingGP sagt:

    Geier ist bisher ein Totalausfall beim Klimaschutz. Hat keine Ahnung davon. Befürchte das wird wieder mal nur heiße Luft. Wenn die Stadt mal wesentlich mehr Bäume pflanzen statt fällen würde, mehr Flächen entsiegeln als versiegeln, wäre das ein kleiner Anfang.

  11. Andreas sagt:

    Klimaneutral find ich eigentlich super, nur sollte da angefangen werden wo es nötig ist zb Regenwälder und Asien Meer Verschmutzung Es bring nichts wenn Halle oder Deutschland auf Klima achtet und in anderen Ländern wird 4 fach die Luft Verschmutzt

  12. Kalle sagt:

    Ersteinmal alle Busse elektrifizierten. So kommt man schon etwas vorwärts. Danach Taxen und Fahrzeuge von Pflegediensten. Diese sind ja schon eine große Flotte und vorrangig in der Stadt unterwegs. Und bitte dem Pleitegeier ein Fahrrad geben. Nicht so ne große Karre wie er sie sich gerne wünscht.

  13. Nur Mal so sagt:

    Ich finde es riesig, würde aber gerne noch wissen was die für Drogen nehmen? Übrigens Geier muss weg.

  14. Irrenhauswächter sagt:

    Diese Endzeit-Sektenanhänger sind gefährlich.

  15. lederjacke sagt:

    Gefährlich sind vor allem demokratiefeindliche, klimawandelleugnende Reichsbürger.
    Halle Zero hat sich Gedanken gemacht, welchen Weg Halle gegen den Klimawandel einschlagen soll und hat Unterstützer*innen dafür gewonnen. Eine Petition ist ein gängiges Mittel in einer Demokratie.
    Das hatten sogar ein paar Montagsdemo – Teilnehmer*innen erkannt. Der Inhalt ihrer Petition war allerdings gesetzeswidrig. Die Zahl der Unterstützer*innen zu gering.

  16. Bin dabei, wo bewerben? sagt:

    Oh ja.
    Klimaschutzrat….bin dabei..als Geschäftsführer mit Dienstwagen. Von mir aus auch ein Tesla.
    Bin Genderbeauftragter. Das qualifiziert mich für diesen Bullshit Job auf Kosten der Steuerzahler.
    Ihr könnt mich leicht bezahlen, wenn ihr für den Halle Pöbel mal eben die Grundsteuer erhöht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.