Corona-Spritze für alle: Astrazeneca wird für alle freigegeben

Das könnte dich auch interessieren …

25 Antworten

  1. Avatar Achso sagt:

    Da werden sich die Hausärzte aber bedanken. Dann kriegen sie jeden Tag unzählige Anrufe nur für die Impfung und können in den meisten Fällen nur vertrösten, weil sie selbst nicht regelmäßig und planbar mit Impfstoff beliefert werden.

  2. Avatar 📺😴 sagt:

    Ist ja klar das jetzt zu viel produziertes an die Bevölkerung gebracht werden muss bevor es verfällt aber dadurch,das durch Medienberichte alle irre gemacht wurden ist es eher zweifelhaft ob’s überhaupt noch jemand will…
    Nee, danke mal….

  3. Avatar Lever dood as Slav sagt:

    Ach nöö. Ich teste mal lieber, wie weit unsere ehemals freiheitliche Demokratie die Impfapartheid gegen gesunde und freie demokratische Menschen wie mich treibt. Bekomme ich irgendwann eine Armbinde, damit mich jeder sofort erkennt und mich meiden oder gar beschimpfen und bespucken kann? Lever dood as Slav…

    • Avatar HauptsacheHändelstadtAnDerSaaleHalleInBewegung sagt:

      Das sehe ich genauso. Dabei habe ich nichts gegen Impfungen. Ich finde nur Zwangsgrippeimpfungen für alle, die lediglich einen milden Verlauf versprechen (wie sieht da die Gegenprobe aus) blödsinnig.

    • Avatar Tut tut sagt:

      Naja für so blöde Kommentare hätte man das vielleicht verdient … herrje

    • Avatar Anmerkung sagt:

      Da Sie sowohl die Apartheid herunterspielen und nicht in Ostfriesland sind, als auch ein Spruch in diesem Kontext verwenden, der bei der NSDAP großen Anklang fand, lässt sich Übriges denken…

    • Avatar T. sagt:

      Genau.. Damit kennt man sich in Deutschland aus..

    • Avatar Hans G. sagt:

      Wenn Du während der Ausgangssperre alleine Zuhause sitzt, solltest Du unbedingt mal ein paar Geschichtsbücher lesen. Das kann doch nur schlechte Satire sein.

    • Avatar Ich sagt:

      Kein Problem. Man wird auch als Querdenker und Coronaleugner gern bezeichnet, wenn man ein Maskenattest hat. Am lustigsten sind immer diverse böse Blicke 🧐😅💦🤨…

      • Avatar Franz2 sagt:

        Weil diese Atteste meist nur Gefälligkeitsatteste sind, die ein Mediziner, der diese Bezeichungen gar nicht verdient, ausstellt.

        • Avatar Klaus G. sagt:

          Franz2, na du hast doch einen am Schwimmer. Wenn du was weißt dann kannst du doch alle anzeigen. Wenn man keine Ahnung hat, dann einfach mal die Fresse halten.

        • Hallenser Hallenser sagt:

          Zu mindestens haben die Humanmediziner mehr Ahnung wie ein Spahn, Söder oder ein Tierarzt.

        • Avatar ???? sagt:

          Liebe/r/s Franz2:
          selbst wenn Du Recht haben solltest, Dein Einwand hilft denen mit echtem Attest nicht wirklich, dieses Fass aufzumachen. Ich habe so ein Attest, und stelle jedem Kontrolleur natürlich frei, die Echtheit zu prüfen. Es stammt natürlich nicht aus dem Netz, sondern ist mit Stempel und Unterschrift von einem in Halle niedergelassenen Arztes ausgestellt. Für die Nachfrage entbinde ich meinen Arzt natürlich von seiner Schweigepflicht.

    • Avatar 10010110 sagt:

      Frag’ mal die Frau Silbersack (die Frau vom FDP-Andi) oder den Brüll-Svenni, die haben vielleicht noch ein paar gelbe Sterne mit der Aufschrift „ungeimpft“ übrig. 🤦‍♀️

  4. Avatar kein impfgegner sagt:

    @Lever dood as Slav. Genau so sieht es aus. Ich möchte auch abwarten. Es kann doch nicht sein,dass ich dann als Mensch 2.Klasse abgestempelt bin. Die werden einen dann irgendwan durch die Straßen jagen. Demokratie heißt ja angeblich auch Dialog. Ha das ich nicht lache. Was ich mir schon für Beschimpfungen anhören durfte. Ich gehe nirgends mehr hin .treffe niemanden und gehe schön brav system relevant arbeiten. Und werde obendrein von Leuten beschimpft die sich einen scheiß um die Regeln kümmern. Ich erfülle meine staaatsbürgerlichen Pflichten, erwarte keine Geschenke zu Wahlen und trotzdem…Vielen Dank. Deutscher Staat.

  5. Avatar Erzieher sagt:

    Astrazeneca ist wahrscheinlich billiger, als Biontech….

  6. Avatar Mensch sagt:

    Nee Gelbe mit drei schwarzen Punkten du Blinder.

  7. Avatar No_Impfung sagt:

    jetzt vollen diese Menschenhasser auch die Kinder impfen, das geht jetzt aber zu weit, jetzt sollte auch der letzte zur Vernuft kommen und gegen das Regime aufstehen

  8. Avatar Horst sagt:

    Nein, danke.

  9. Avatar Schulle sagt:

    So wird es wohl kommen. Aber es gibt keinen impfzwang 💉🤮☠️

  10. Avatar Zoomania sagt:

    Schimpansen-Adenovirus für alle. Prima!

  11. Avatar Ich sagt:

    Na klar wird AstraZeneca für alle freigegeben, stand doch gerade eben erst im Internet, was für erhöhte Thrombosegefahr besteht und wer alles damit nicht geimpft werden sollte, also hände weg von diesem Teufelszeug

  12. Avatar geht gar nicht sagt:

    Man fühlt sich von dieser Regierung nur noch verarscht.
    Erst Astra für jüngere,dann Ü60 dann wieder Jünger und jetzt für alle.
    Wenn am Montag die geimpften mehr Freiheiten bekommen dann werde ich mir meine Freiheiten auch wieder nehmen und da soll mich ja keiner von Tobis Ordnungstruppe oder die Polizei ansprechen.
    Ich fühle mich richtig verarscht.

  13. Avatar Itzig sagt:

    Die „Freigabe für Alle“, eines bedenklichen Impfstoffes, ohne das es eine juristische Absicherung der möglichen Folgen hieraus gibt, ist höchst fahrlässig und zeigt die Missachtung der erwiesenen Gefahren dieses Stoffes und der öffentlichen Meinung durch die Regierung.

  14. Avatar Bürger sagt:

    Alle Impfstoffe sind gleich schlecht. Über Biontech wird von den Medien bloß nicht so viel gehetzt. Ansonsten gab es da genau so viele Hirndrombosen….

    • Avatar Flutschi sagt:

      Du kannst es nicht mal fehlerfrei schreiben und reißt deine Klappe auf. Einfach nur lächerlich.

    • Avatar Hans G. sagt:

      Und mit gleich schlecht meinst Du, die Hirnvenenthrombosen kommen quasi gleich häufig vor und sind ebenfalls quasi gleich häufig wie das normale(!) Auftreten von Hirnvenenthrombosen pro Person pro Jahr. Und jetzt kommt der Funfact, einzig bei einer COVID-19 Erkrankung kommt die Hirnvenenthrombose deutlich häufiger vor. Die Studie mit den Zahlen ist weiter oben verlinkt. Warum haben unserer Leerdenker im so eine Allergie gegen Fakten?

      • Avatar Take care! sagt:

        @ Hans G.: Mit was hast du dich eigentlich impfen lassen? Falls noch nicht geschehen, treffe ich dich ja hoffentlich am Montag früh in der Astra-Impfschlange. Nicht nur reden, einfach machen.

        • Avatar Hans G. sagt:

          Mit dem Impfstoff der da war, eine Auswahlmöglichkeit bestand nicht. Aber da ich kein Vollidiot bin, habe ich mich erstens Impfen lassen und habe den Termin nicht verstreichen lassen, weil mit der Impfstoff nicht gefallen hat. Ist nämlich der Vorteil, wenn so etwas vernünftig zugelassen wird. Aber wenn Du am Montag Impfen gehst, sehen wir uns ja dank diverser Lockerungen in der Stadt, also für dich dann in 8-14 Wochen.

  15. Avatar Seltene Art sagt:

    Nein, Danke. Dauer Test immer noch nötig.

  16. Avatar Ehme sagt:

    Ich glaube die meisten haben es immer noch nicht begriffen, die Regierung hat für Millionen Impfstoffe eingekauft und die müssen jetzt an den Mann oder die Frau gebracht werden, koste es was es wolle, und es gibt immer wieder Leute die darauf einfallen. Leider müssen einige auch dafür ihr Leben lassen

  17. Avatar me sagt:

    Sollen sich doch alle die mit dem Zeug impfen lassen die das gerne möchten, nur Wörter mit Werbung macht und dann noch behauptet er würde etwas davon verstehen, der für die Leute bewusst in die Irre und macht sich damit strafbar

  18. Avatar C19 sagt:

    Manche Hausärzte impfen gar nicht! Werden über das Impfzentrum auch Termine mit Astra vergeben? Oder einfach dort spontan melden?

  19. Avatar Hallore sagt:

    @dubisthalle.de: Gibt es denn hier niemanden, der das ganze QUEER-Denker- und Aluhut-Gequatsche moderiert oder irgendwie kanalisiert? Wenn irgendjemand hier mal reinschaut, muss sie oder er doch denken, in Halle gibt es nur Irre…!?

    @Rest: Die Wahrscheinlichkeit, auf dem Weg zum Impfzentrum oder zur Arztpraxis tödlich zu verunglücken, ist um ein vielfaches höher, als einen Impfschaden von was auch immer davonzutragen. Aber manche haben ja auch so schon einen Schaden. Da ist es egal, ob Impfung oder nicht…
    Ich frage mich im übrigen auch, ob und welche Gedanken sich die diversen „Kritiker“ hier bei Impfungen gegen Masern, Diphterie etc. gemacht haben. Wahrscheinlich alle selber verweigert und die eigenen Kinder ungeimpft gelassen, oder?
    Und nun Feuer frei – freu mich auf eure Repliken 😉

    • Avatar xxx sagt:

      „Ich frage mich im übrigen auch, ob und welche Gedanken sich die diversen „Kritiker“ hier bei Impfungen gegen Masern, Diphterie etc. gemacht haben.“

      Mit diesem Satz wird klar, dass du dich überhaupt nicht informiert hast. Klassische Impfungen basieren auf einem völlig anderen Prinzip als die mRNA-Impfstoffe und sind deshalb ein völlig anderes Thema. Also mach erstmal deine Hausaufgaben, bevor du dich hier als besonders schlau darstellst.

      • Avatar Hans G. sagt:

        Du hast wieder bestätigt, unserer Impfkritiker sind nicht die hellsten Leuchten. Im Artikel geht es um AstraZeneca, welches nun für alle offen ist. AstraZeneca ist ein „Vektorimpfstoff“ und entsprechend kein mRNA-Impfstoff. Wir können aber noch über Lebendimpfstoff und Totimpfstoff philosophieren aber mit dir ergibt es wenig Sinn.

        • Avatar xxx sagt:

          Lesen bildet und vorher lesen erpart überflüssige Kommentare.

          „Vektorimpfstoffe (Vektorvirenimpfstoffe) gehören zur Gruppe der genbasierten Impfstoffe. Diese stellen eine neue Generation von Impfstoffen dar, deren Wirkmechanismus sich klar von dem der klassischen Lebend- und Totimpfstoffe unterscheidet

          Neben Vektorimpfstoffen zählen auch mRNA-Impfstoffe und DNA-Impfstoffe zu den genbasierten Impfstoffen.“

          https://www.netdoktor.de/impfungen/vektorimpfstoffe/

          • Avatar Anmerkung sagt:

            Selber lesen, Kommentare sind etwas lächerlich.

          • Avatar xxx sagt:

            Dein Kommentar ist nicht mal lächerlich, sondern einfach 0 (Null). Schade um den Strom, den er verbraucht hat.

          • Avatar Anmerkung sagt:

            Das hat dein Beitrag eben auch verdient. Wenn man nicht mal das versteht, was man liest, sollte man einfach mal ruhig sein. Das kommt davon, wenn die Grundbildung in Bio/Biochemie 0 (Null) ist. Das ist bei dir der Fall.

          • Avatar xxx sagt:

            @Anmerkung

            Für dich nochmal der entscheidende Satz, denn DARUM geht es:
            „Diese stellen eine NEUE Generation von Impfstoffen dar, deren Wirkmechanismus sich KLAR von dem der klassischen Lebend- und Totimpfstoffe UNTERSCHEIDET“
            Ist das jetzt ausreichend oder kommen noch mehr überflüssige Anmerkungen von dir?

        • Avatar ???? sagt:

          @Hans.D. :
          Nun fang bitte nicht noch mi Aktiv oder Passiv Impfungen an. Dann ist die Überforderung vorhersagbar.

      • Avatar Hallore sagt:

        @xxx: Danke für diesen wichtigen Hinweis! Hier wird gegen das Impfen im allgemeinen gewettert und gegen AstraZeneca (und dessen Risiken) im besonderen. Letzterer ist kein mRNA-Impfstoff, oder bin ich hier etwa der Lügenpresse ins Netz gegangen? Bitte um Aufklärung!

    • Avatar Helmut sagt:

      Ach, du verstehst doch nicht einmal den Unterschied zwischen QUER und QUEER. Depp.

  20. Avatar ???? sagt:

    @Hallore:
    Natürlich ist Dir klar, nicht zuletzt alles per Recherche zu ermitteln, wo der Unterschied der Impfstoffansätze liegt. Wie Du weiter oben nach Aufsicht seitens DUBISTHALLE rufst ist ja lustig, aber lass doch Alle ihre Meinung rauskotzen. Haben viele sonst wohl nicht ausreichende Gelegenheit dazu.
    Die Wirkungsweise der Impfstoffe sind auch für mich, als einigermaßen gut geschulter (Mikro) Biologe (Kein Virologe) oft schwer nachvollziehbar.
    Die Auflagen, die an jedem an Menschen verwendeten Medikament (also natürlich auch Impfstoffe jeder Art)
    in Deutschland geprüft sein müssen ist immens.
    Seit der Contergankatastrophe in den 60ern wurde das nie erleichtert.
    Ich würde einfach jede Impfung nehmen, die ich bekommen kann, weil unser Immunsystem gegen diese Viren keine echte Antwort hat, so ähnlich wie zur Zeit von Kolumbus viele Amerikanische Ureinwohner am Schnupfen starben. . . .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.