2800 Teilnehmer bei CSD-Demo in Halle – politische Diskussion mit den Parteivertretern

Das könnte dich auch interessieren …

185 Antworten

  1. Avatar 10010110 sagt:

    Moritzburgring/Don’t Worry Be Curry

    Für die historisch gebildeten heißt der Platz „Ulrichstor“. Ich verstehe gar nicht, wieso der nicht (mehr) diesen Namen trägt (oder überhaupt einen Namen trägt). Der Platz „Am Steintor“ liegt zwar nichtmal in der Nähe des ehemaligen Steintors, ist aber trotzdem nach ihm benannt.

  2. Avatar Gott sagt:

    Es gibt nur zwei Geschlechter. Und nun jammert und zetert.

  3. Avatar Esrt sagt:

    Wer wird denn nur immerzu diskriminiert?

  4. Avatar Die Erde ist ne Scheibe... sagt:

    Schaulaufen für’s Klima und wieder den Verkehr blockieren 👍

  5. Avatar Ich sagt:

    Mit wem denn solidarisch? Die Politik feiert abgesperrt vom Volk die Einheit die gar keine ist, mit denen sollen wir solidarisch sein? Niemals

  6. Avatar ... sagt:

    Hoffentlich halten die auch die AHA-Regeln ein, nicht dass die Polizei noch prügelnd einschreiten muss.
    (Ironie)

    • Avatar Männlich sagt:

      Daran dachte ich auch schon…
      Danke für dein Kommentar.

    • Wurden eingehalten. Und nu?

      • Avatar Lüge hier nicht rum, Lügfix! sagt:

        Die Bilder zeigen anderes!

        • eseppelt eseppelt sagt:

          Was zeigen die denn anderes also Martin Bochmann gesagt hat? Los bin gespannt

          • Avatar Aber gerne doch! sagt:

            Mach doch mal dein Foto richtig groß, eseppelt! Über dem Transpi „Unsere Stimmen gegen Diskriminierung“, genauer über dem „s“ von „Unsere“ und über dem „S“ von „Stimmen“ siehst Du Teilnehmer ohne Maske. Wofür steht doch gleich das zweite „A“ in AHA-Regel? (https://de.wikipedia.org/wiki/AHA-Formel)

            Weiter: Die Frau über „er“ hat ihre Maske unter dem Kinn, mindestens ist die Nase frei. Gleiches Gilt für den Kerl vor dem PARTEI-Plakat über dem senkrechten Regenbogen des grossen Transparents.

            Linker Bildrand. Ein Typ vor dem Laden: keine Maske. Die Frau links dahinter – dito.

            Eine Frau unter dem GRÜNE-Wahlplakat am Mast: Maske unter Kinn. Beim Typen neben dem dahinter nächten Baum ist mglw. auch keine Maske am Start.

            Von Abstandhalten sehe ich nichts. Alles bunte Menschentraube. Von wegen 1,50m für das erste A in AHA!

            Reicht das jetzt? Schon dein Bild zeigt, dass es eben nicht so war, wie ihr behauptet. Und das Foto zeigt nur den Anfang des Demonstrationszuges!

            Bochmann ist ein Schwätzer, der haut eben mal schnell und pauschal sowas raus. Details kann der nicht. Dazu reichts nicht mehr. Zuviele Ur-Krostitzer …!

          • Avatar ... sagt:

            @Aber gerne doch!

            Zustimmung. Wären es Querdenker statt LGBT… gewesen, wäre das natürlich ganz anders bewertet worden, da wäre die Polizei wahrscheinlich mit dem Zollstock angerückt und hätte anschließend den Schlagstock bemüht.

          • Details? Doch, kann er.

            Er muß übrigens noch nicht mal Maske tragen, hat das aber aus Solidarität trotzdem einfach mal so gemacht. Und alle drumherum auch.

            Abstände wurden eingehalten, wenn Du das nicht siehst: Ich kann Dir eine gute Optikerin empfehlen.

            Na, dann schauen wir mal weiter, jetzt wird es richtig dumm: „Eine Frau unter dem GRÜNE-Wahlplakat am Mast: Maske unter Kinn. Beim Typen neben dem dahinter nächten Baum ist mglw. auch keine Maske am Start.“ (Zitat)

            Scheint abseits der Demo zu sein. Vielleicht nicht Teilnehmerin der Demo? Deshalb keine Maskenpflicht?

            Ist ja auch egal, Du willst hier nur rumschwurbeln. Daß es bei 2800 Teilnehmer:innen zu einzelnen kurzzeitigen(!) Verstößen gegen AHA kommen kann, sollte nicht besonders überraschend sein. Auch ich habe meine Maske mehrmals geliftet, weil ich ausspucken mußte. Ich kann nämlich kein Ur-Krostitzer mehr trinken, und das schon seit mehr als 1,5 Jahren.

            Also auch da lügst Du.

            Der Unterschied ist: Die Leerdenker und Vollidioten in Berlin haben sich noch nicht mal eine Maske unters Kinn gehängt. Sie hatten ja angeblich schon mal eine Maske getragen, und davon wurde ihr Gehirn durch den Sauerstoffmangel schwer geschädigt.

          • Mööönsch Pünktchen, lüg doch nicht schon wieder! Das ist schlecht für die Verdauung.

          • Avatar ... sagt:

            Im Konjunktiv „lügen“? Das halten höchstens Pseudosatiriker wie du für möglich.

          • Da ist kein Konjunktiv, Pünktchen. Verdauung ist also noch nicht in Ordnuing?

        • Avatar Horch und Guck sagt:

          „…Die Bilder zeigen anderes!…“

          Sieh dir die Bilder noch mal genauer an! Wenn da bspw. die LuWu von der Baustelle kurz hinter der Kreuzung Lohmannstraße bis zum Reileck zu sehen ist, dann sollte selbst dir aufgehen, dass das scheinbare Gedränge auf die optisch raffende Wirkung eines Teleobjektivs zurückzuführen ist.

  7. Avatar Robert sagt:

    Wenn jemand die Straße beschmiert, da gibt es doch aufmerksame Bürger die immer gleich die Polizei anrufen.
    Ich kann mich noch erinnern, dass vor langer Zeit ein Bürger eine Liebeserklärung auf die Straße schrieb ,da hat ein aufmerksamer Bürger gleich die Polizei angerufen und sie ist sofort an den „Tatort“ gefahren.
    Sachbeschädigung ist Sachbeschädigung.

    • Avatar roberts sitznachbar sagt:

      ich kann mich daran erinnern das ich vor langer zeit in der schule neben robert sitzen musste und das war wirklich nicht angenehm…was der unter dem tisch angestellt hat…iehhh…darf man heutzutage gar nicht mehr sagen
      ..damals wars nur eklig..nicht wahr, robert?

    • Avatar Duh sagt:

      Aber nicht mit Kreide.

      • Das ist sachlich unrichtig. Es ist Kreide, die beim nächsten Regen weg ist. Schmierereien als Sachbeschädigung sind das hier: https://dubisthalle.de/pandemie-der-luegen-corona-leugner-beschmieren-audimax
        Diese Schmutzfinken sind Straftäter.

        • Hmpf, Nachtrag; Kommentar sollte natürlich an „Robert“ gehen, nicht an „Duh“, der/die das ja schon korrekt erklärt hat.

        • Avatar Quatsch! sagt:

          „Pandemie der Lügen“ – das ist Aktionskunst i.V.m. politischer Widerstandsarbeit! Wird Zeit, es den wirklichen Schmierfinken der Antifa und von FfF (also Deinen Freunde) gleichzutun, und die ganze Stadt flächendeckend zu taggen!

          • Nein, die Dreckschweine, die die Stadt mit nicht abwaschbaren Parolen verunstalten, gehören einfach nur gefaßt, strafrechtlich und danach ganz normal auch noch zu Schadensersatz verurteilt.

            Z.B. auch die Vollidioten, die irgendwas mit Ausschiß auf die Straße gesprüht haben.

          • Avatar Na, Bochi, Schäumchen vorm Mäulchen? sagt:

            „Ausschiß auf die Straße gesprüht“ … das musst du nochmal genauer schreiben… da erschliesst sich der Sinn nicht mehr … der ist wohl im Maulschaum steckengeblieben!

          • Ich werde doch nicht die richtige Adresse dieses Ausschisses dieser Leerdenker hier reinschrieben!

          • Avatar Partei der Witzfiguren sagt:

            Bochmann- spüle dein Tracheostoma mal wieder richtig durch.
            Wenn es nicht mehr total verschleimt ist u. man wieder richtig Luft bekommt beruhigt man sich wieder langsam u. ist nicht mehr so arscherregt u. unsachlich.

          • eseppelt eseppelt sagt:

            Die AfD wie man sie kennt. Da hat jemand Einschränkungen nach einer Krebserkrankung und die AfD macht sich lustig…

          • Avatar Hansimglück sagt:

            Die meisten Menschen arbeiten 45 Jahre hart u. bekommen dann eine Altersrente , wenn sie nicht vorher sterben.
            Es gibt aber eine Alternative dazu : 30 Jahre Rauchen u. Saufen auf Teufel komm raus , der Kehlkopf -Krebs kommt dann trotz Coranaregeln u. Atemmaske u. man wird dank solidarischer Gesetzgebung EU-Rentner , ggf. 20 Jahre vor den Altersrentnern . Eine moralische Überlegenheit diejenigen zu belehren , die sich 45 Jahre krumm legen leitet sich daraus nicht ab.

          • Avatar St. Remy Martin, Heiliger im Glas sagt:

            Und „hansimglück“ möchte noch zwei Kommas kaufen! Ja, hier in den Post über mir liefern! Letzter Satz! Danke!

          • Avatar ... sagt:

            „Eine moralische Überlegenheit diejenigen zu belehren , die sich 45 Jahre krumm legen leitet sich daraus nicht ab.“

            Daraus nicht, aber er hat mal neben Sonneborn gestanden.

          • Tja, „Hansimglück“, auch da lügst Du schon wieder. Es ist eine privat bezahlte Berufsunfähigkeitsversicherung und nix mit „EU-Rente“ (was auch immer das sein mag, scheint ganz neu zu sein.). Ich kläre Dich gern auf, kein Problem. Ich habe übrigens auch keinen Kehlkopfkrebs.

          • Avatar Joshua Politicalla Ben Joseph Administrativus sagt:

            Du, Bochi, irgendwie bist du … ja, irgendwie bist Du erschöpft! Hier plagen sich ja nun schon mehrere Identitäten mit Dir herum. Hansimglück, ist eine, Pünktchen eine zweite, Quatsch die dritte, Tinea und Tina sind eine, Partei der Witzfiguren eine andere. St. Martin könnte zu Quatsch gehören, ist aber nicht sicher. Dann gibt es noch das Zitier-Chamäleon! Und, und, und!

            Tue doch nicht so, als wäre das alles eine Person. Besonders der Hans ist unglücklich, wenn du ihm meinen „Lügfix“ vorwirfst!

            Wir haben in Dir alle einen lustigen Sandsack gesehen, an den man mal dranschlagen darf. Jetzt wirst du aber leider paranoid und schmeisst uns alle durcheinander! Wie Tinea-Tina schon meinte: Höre besser auf. Das geht sonst nicht gut aus – für Dich und Deine Nerven!

            Letzter freundschaftlicher Ratschlag!

          • Ich darf zitieren: „Letzter freundschaftlicher Ratschlag!“

            Sonst?

          • Avatar Manaz sagt:

            @Martin Bochmann
            EU-Rente ist die Erwerbsunfähigkeitsrente und die gibt es nicht erst seit gestern. Um die zu erhalten, muss man aber mindestens 5 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben.

          • Avatar xxx sagt:

            „„EU-Rente“ (was auch immer das sein mag, scheint ganz neu zu sein.)“

            Und sowas will Politiker sein…

  8. Avatar Schwuchtel sagt:

    Alles so schön bunt hier!!! Eine Augenweide für mich 😂😂😂😘

    • Avatar gelobtseijesuschristus sagt:

      Es ist unzeitgemäß u. rückschrittlich dass die beiden christlichen Amts-kirchen die Anliegen nicht mit einem stundenlangen Geläut aller Glocken aller Halleschen Kirchen u.einem Striptease des Dechanten u. des Superintendenten solidarisch unterstütz haben. Jesus häte seine Freude daran gehabt.Wenn er heute noch lebete , würde er wundesam LSBQT – Anhänger vermehren.

  9. Avatar west sagt:

    hab vorhin am rannischen platz paar dieser gestalten gesehen. Homer Simpsons „schminkgewehr“ scheint es tatsächlich zu geben. naja, aus einem unattraktiven mann macht man eben keine hübsche frau…

  10. Avatar XYZ sagt:

    Und wer dann heute Mittag mit Kind mal schnell am Bahnhof nen Burger holen wollte, hätte eben Pech.
    Da wird eben aussen und innen einfach mal alles abgesperrt 😑😯

    • Avatar Konsument sagt:

      Verstehe das mal als Weckruf. Gib dir und deinem Kind Obst und Gemüse und keinen Industriemüll 🙂
      Dann gehen die Lichter in der Birne vielleicht auch wieder an und du verspürst so etwas wie Empathie und Menschenliebe.

    • Avatar Klugscheißer sagt:

      Kleiner Tipp: Das hing mit einem verlassenem Rucksack zusammen. Nicht mit der Demo – also falscher Artikel für diesen Kommentar.

  11. Avatar frei sagt:

    Soso, Kreidezeichnungen markieren den Weg.
    Das brauchen die wahrscheinlich auch, sonst würden die nie irgendwo ankommen.
    Hoffentlich haben auch alle Maske auf und halten Abstand, sonst prügelt die Polizei gleich los wie in Berlin.
    Ach nee, das waren dort ja Bürger mit dem Grundgesetz unter dem Arm. Na dann, Schlagstock frei…

    • Avatar Antifa in der erste Reihe. sagt:

      Neben Solidarist:*Innen und Hurenfreund:*Innen. Ein „Isra“…el-Schild guckt unter letzteren vor. Die PARTEI und vermutlich Bochmann in der vierten Reihe. Recht irgendwas mit „Kopftuchverbot …“

      Alle wichtigen Schwurbelthemen und -köppe sind versammelt. Da gehen die Mützen nicht freiwillig ran!

        • Avatar Na, na, na ... sagt:

          nicht übertreiben! Wir haben die Drohnenvideos ausgewertet. Auch die vierte Reihe war schon geschmeichelt!

          • Nope. Auswertung gescheitert. Manchmal auch zweite.

          • Avatar Ooaaahhh! sagt:

            Gucke gefälligst auf das Foto des Beitrages! Oder sind die Klüsen noch dicht vom gestrigen Besäufnis?

            Bildmitte, senkrechter Regenbogen. Erster Reihe: TrasparenthalterInnen. Zweite Reihe: jg. Frau mit rotbraunem Pferdeschwanz. Dritte Reihe: grosser Typ daneben, mit Brille. Dann kommt, deutlich weiter hinten … Boooochmann! Geschnallt.

            Nicht? Nochmal:
            Füße unter „Stimmen“ auf Tranpi „Unsere Stimmen gegen Diskriminierung“ – locker drei Reihen. Bochmann kommt viel, viel, viel weiter hinten!

            Geschnallt? Wo du später warst, tja, das ist für den Post wohl eher irrelevant! Wie das meiste, was du so raushaust! Es nervt nur, Relevanz nahe Null!

          • Für „Relevanz gleich Null“ hast Du Dir aber viel Mühe gegeben.

            Stimmt trotzdem nicht.

          • Avatar Gegen Gestörte kommste nicht an! sagt:

            Also lasse es gut sein.

            Bochmann: Du darfst weiterkotzen, volles Roärr! Komm, lass kesseln! Jeder Ausbruch von Dir senkt Eure Stimmenzahl. Die kriegt dann die Linke, oder die Grünen bekommen sie! Jedenfalls nicht die SPD. Bravo!

            Armin for Kanzler!

          • Danke für den Hinweis. Die sPD bekommt sowieso wahrscheinlich genug Stimmen, also sollte ich einfach weitermachen, wenn ich Dir Glauben schenken würde.

            (War ein Witz, mach ich natürlich nicht, das „Glauben schenken“.)

    • Avatar HALLEnser sagt:

      Ich verstehe Ihren Kommentar nicht, was wollen Sie inhaltlich mitteilen?

  12. Avatar Mephisto sagt:

    Heute vor 20 Jahre starben tausende unschuldige Menschen durch hinterhältige Terroranschläge, weltweit wird heute der Opfer gedacht. Und die Haltung dieser Täterkreise zu LSBTIQ beschränkt sich nicht nur auf Diskriminierung.

  13. Avatar Benjamin B. sagt:

    Also ich werde nicht nur trotz, sondern eher wegen solcher Veranstaltungen kaum damit aufhören, Schwule zu verachten für ihr Gesamtverhalten. Diskriminieren kann ich sie nicht, dafür bin ich zu klein.

  14. Avatar Wer kriegt denn eigentlich die Reinigungsrechnung nach dieser Veranstaltung? sagt:

    Lange? Sitte? Strigel, Aldag, Quade?

  15. Avatar Zu Mephisto sagt:

    Warum….. vor 20 Jahren waren wir alle Amerikaner…. heute huldigen wir ( ich nicht ) die Taliban … ( No tears for Krauts ) und die R.A.F.. Das ist das heutige “ demokratische Deutschland “ .

  16. Avatar Regenbogenterrorist sagt:

    Ja, Herr Preil. Sie kommen von der anderen Seite.

  17. Avatar daskläglicheendedergeschlechtskasper sagt:

    Wenn der Verkehr mit dem Vorderloch endlich obsolet geworden ist , gehört die gemeingefährliche Produktion von Treibhausgasemittenten der Vergangenheit an u. Welt u. Klima sind gerettet.
    Jeder der sich geschichtsvergessen u.reaktionär zu heterosexuellen Praktiken bekennt sollte daher CO2-Zertifikate , je nach sexueller Aktivität , kaufen müssen .
    Das ganze an eine App zum einvernehmlichen Beginn eines GV gekoppelt könnte zukunftsträchtig dieser o.g. Zukunftsvision zum Durchbruch helfen.

    • Hört Dein Hirnfurz dann auch endlich auf? Diese Flatulenz ist ja unerträglich.

      • Avatar Das ist ja komisch! sagt:

        Das Gleiche denke ich auch fast immer, wenn ich einen deiner Kommentare gelesen habe! Tsss-tsss, Zufälle gibts, das glaubste nicht!

        • Denken! Bei Dir? Das ist, pardon, schwer vorstellbar.

          • Avatar MA ...MA ...MArtin macht Antiwahlkampf ... sagt:

            … und merkt es nicht! Leute, Ihr sollt die Partei nicht wählen! Das möchte er sagen, traut sich aber nicht!

            MA …MA …MArtin … mah, mähäH, määhhh! Wahlschafe, aufgepasst! Martin der Wolf im Schafspelz kommt vorbei!

          • Du wählst uns eh nicht. Bist also unwichtig.

            Schau mal, was wir gestern in mehreren Tausend Exemplaren bekommen und verteilt haben: https://die-partei-sachsen-anhalt.de/wp-content/uploads/2021/09/ImpfgegnerInnen.png

            Falls es in dieser Stadt Nazizwerge geben sollte und diese irgendwelche antisemitischen Aufkleber verkaufen sollten (Jaja, das ist schwer vorstellbar, ich weíß, wahrscheinlich bilde ich mir das nur ein), also, falls: Dann haben wir die da oben jetzt zum Überkleben.
            Es ist die absolut billigste Qualität, die wir bekommen konnten, mehr waren uns mögliche Nazizwerge nicht wert.

          • Avatar MA …MA …MArtin Bochmann … droht öffentlich das Begehen von Ordnungswidrigkeiten an! sagt:

            Geil! Voller Schuss ins Knie! MA …MA …MArtin … mah, mähäH, määhhh … autsch!

          • Avatar dümmeralsdiepolizeierlaubt sagt:

            Klaus Martin- du bist so erhaben staatsmännisch u. staatstragend .
            Ich kann überhaupt nicht begreifen warum ein gewisser Herr Sven Liebich euch als “ linke Assis “ betitelt.

          • Avatar nochdümmeralsdiepolizeierlaubt sagt:

            Ähem … sorry! Wer bitte ist … ähhh … „ein gewisser Herr Sven Liebich“?

          • Avatar ... sagt:

            Die Partei verteilt solche idiotischen Aufkleber? Weiß Herr Sonneborn von dieser primitiven Aktion? Vielleicht sollte man ihm mal mittteilen, was hier in Halle im Namen seiner Partei so getrieben wird.

          • Martin Klaus. Soviel Zeit muß sein.

            Nein, ist keine Ordnungwidrigkeit. Billigste Qualität und rückstandsfrei ablösbar. Die „Ordnungswidrigkeit“ kann übrigens auch nicht wirklich „angedroht“ werden. Du bist ja echt dümmer, als Liebich erlaubt.

            Pünktchen, da ich die Stickervorlage aus einem offiziellen PARTEIshop bekommen habe, ist davon auszugehen, daß Herr Sonneborn nicht nur von „dieser idiotischen Aktion“ weiß, sondern sie auch gute findet.

          • Avatar MA …MA …MArtin Bochmann … "kündigt" öffentlich das Begehen von Ordnungswidrigkeiten an! sagt:

            Das werden wir mal dann dem Hr. Teschner stecken! Das wars dann, du Künstler! Stampf die Dinger ein oder Schlürfe die Jauche, die du durch Austeilen und Kleben bestellst!

          • Selbstverständlich kannst Du Dir sonstewas sonstewohin stecken, ich werde Dich nicht daran hindern.

          • Avatar ... sagt:

            Komisch, da ist er noch gar nicht aufgeführt:
            https://www.parteibedarf.de/Aufkleber/

            Einfach nur schlampig euer „toller“ Shop oder kochst du hier so ein besonders „witzisches“ Privatsüppchen? Vielleicht dann doch ganz interessant für Sonneborn?

          • Avatar Achwas, Sonneborn ... sagt:

            Sobald der erste Aufkleber hängt, gibts Post vom OAmt! Der Typ will es so!

          • Gähn….

            http://schweinhorn.com/

            Sagt mal, seid ihr beiden Gestalten nicht sogar für Liebich zu peinlich? Nee? Weil ihm gar nichts mehr peinlich ist? Na dann, ok.

            Auf die Post vom O-Amt bin ich gespannt. Da wir schon eine deutlich vierstellige Anzahl davon verteilt haben, sollten einige schon, hihi, „hängen“.

  18. Avatar Chris sagt:

    Nach Demoende war Steintor voller Müll… Ich dachte die wollen die Welt verbessern? Sauberkeit gehört wohl nicht mit dazu…

    • Avatar Sagi sagt:

      Hast du denn die Welt verbessert, indem du dich wenigstens ein einziges Mal kurz gebückt und ein wenig vom vollen Müll aufgehoben hast?

      Dachte ich mir.

    • Avatar Alles voller Konfetti, da am Steintor. sagt:

      Das war vor ca. 2 Stunden immer noch so. Ferkelei, das lässt sich schwer kehren! Komisch, die Grünen im Stadtrat haben mehrfach auf die Karnevalsumzüge wegen Konfetti-Einsatz draufgedroschen, beim CSD ist das aber ok? Naja, wenn es eine Kifferparty ist, dann geht das wohl!

  19. Avatar Pro UN Menschenrechte sagt:

    Gesellschaften, die Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Herkunft, Religion, sexuellen Orientierung oder geschlechtlichen Identität ausgrenzen, abwerten und benachteiligen, sind einfach ein Zeichen von weit verbreitetem Hass, von Intoleranz, von Dummheit und gesellschaftlich akzeptierter Gemeinheit.

    In Gesellschaften, in denen die universalen Menschenrechte verstanden und umgesetzt wurden, geht es dem allergrößten Teil der Menschen deutlich besser – auch denen, die hier als „Normal“ definiert würden.

    Homofeindlichkeit, Transfeindlichkeit, Antisemitismus oder Rassismus vergiften die gesamte Gesellschaft und machen das Leben für alle schlechter. Außer denen, die wie Parasiten von Hass und Angst leben, also Rechtsextremen und Gesellschaftsspaltern, profitiert wirklich niemand davon. Und die ganzen TERFs können sich gern in dieser Reihe mitgemeint fühlen.

    • Avatar ohman sagt:

      Mal abgesehen von der fehlerhaften Orthographie…sind das erst einmal Behauptungen, die es zu belegen gälte wenn man nicht nur meinungsschwanger rumkrakeelen möchte. Welche Gesellschaft genau hätte dies denn jetzt geschafft? Ich kenne keine. Welche Kriterien definieren ein: „…geht es den Menschen besser…“? Und nicht zuletzt – ist eine Gesellschaft in der es allen gut geht noch beweglich und dynamisch? Was wäre also das Ziel, der Endpunkt einer solchen Studie? Unüberlegtes Geschwätz i.S. A.Warhol‘s ist unproduktiv. Ich träume auch von einer gerechten Gesellschaft – aber ach, wird mit Menschen und und schon gar nicht mit so vielen mutmaßlich immer schwieriger umzusetzen oder auch nur zu denken.

      • Avatar Ochnee sagt:

        Wer im Glashaus sitzt… Hier ein bisschen Nachhilfeunterricht: Ortografie – belegen gälte, wenn – Gesellschaft, in der…geht, noch – (und der letzte Satz? Da stimmt ja gar nix!) Gute Besserung!

      • Avatar ... sagt:

        „Ich kenne keine.“

        Das ist ja nun auch ein ziemlich schwaches Kriterium.

        „Welche Kriterien definieren ein: „…geht es den Menschen besser…“?“

        Wie wäre es z.B. mit Chancengerechtigkeit, Vermögensverteilung, Grad der Korruption in der Politik?

        „Und nicht zuletzt – ist eine Gesellschaft in der es allen gut geht noch beweglich und dynamisch?“

        Muss es Menschen schlecht gehen, damit eine Gesellschaft beweglich/ dynamisch ist? Was genau verstehst du überhaupt darunter? Geld scheffeln? Andere bestmöglich betrügen? Auf diese Art Dynamik kann man wohl getrost verzichten.

    • Avatar Komisch. Gift & Vergiftung habe ich bisher nur von .... sagt:

      … Homo-, Lesben-,Trans- und Queer-, aber auch von Antisemitismus- Antirassismusaktivisten eröffnend präsentiert bekommen. Die plappern immer sowas und stören damit das Zusammenleben, wollen mitunter sogar meine Kultur verbiegen. Vielleicht sollten die mal zuerst beim Arzt nachfragen, um sich checken zu lassen! Ich quatsche normalerweise niemanden voll, denke mir meinen Teil und gehe weiter. Aber diese Aktivisten überall, die gehen mir inzwischen richtig auf die Eier-Stöcke!

      Annalena kriegt von mir keine Stimme! Schade, ich fand die Grünen mal wählbar. Lange her!

  20. Avatar Einhorn sagt:

    „Kurz vor der Bundestagswahl sollen starke Zeichen für die Anerkennung und Akzeptanz geschlechtlicher und sexueller Vielfalt (sowie gegen die Diskriminierung von LSBTIQ*) gesetzt werden.“

    Mir fallen auf Anhieb einige Spielarten und Praktiken „sexueller Vielfalt“ ein, die ich weder anerkennen, noch akzeptieren kann und möchte;- die Abgründe der menschlichen Psyche sind bekanntlich ziemlich finster…^^

    Ich selber definiere mich als non binäres, trisexuelles Einhorn, fühle mich sexuell und gesellschaftlich nicht anerkannt, sogar sexuell unterdrückt;- habe leide keine Lobby….^^

    • Avatar Hey, trisexuelles Einhorn ... sagt:

      versuchs mal mit Hängolin, Schlapposan, Nullbock oder Schlappofix im Kaffee! Dann drückts dich nicht so. Mönchspfeffer, Weinraute oder Hopfen sollen auch helfen. Auch der regelmäßige Verzehr von Lakritzewurzel (Süßholz) kann bei Männern die Libido abschwächen, zur Not soll auch Kali-Salpeter (Wurstmacher fragen) wirken – da wär ich aber vorsichtig!

      Und wenn der Schniedel nicht mehr so drückt, klärt sich das Unterdrückungsempfinden von alleine. Allerdings wirst du dann bei klarem Kopf feststellen, völlig unbedeutend zu sein. Die nachfolgende Depression könnte heftig ausfallen! Ist halt eine „repräsentative“ Demokratie hier, leider! Vielleicht bleibst du doch lieber ein „trisexuelles Einhorn“!

      PS: Lobby kann man kaufen. Aber nicht bei mir … ähhh … wieviel?

      • Avatar Einhorn sagt:

        Ihr anmassender Kommentar zeigt deutlich die Voreingenommenheit der Bevölkerung und ist Ausdruck eines tief sitzenden Hasses gegen marginalisierte Randgruppen, die keine Lobby haben.^^

        Schon die Tatsache, dass Sie mir einen „Schniedel“ unterstellen zeigt Ihre Ignoranz gegenüber einer geschlechtlichen Vielfalt, die sich nicht nur auf „Schniedel“ , „kein Schniedel“ reduzieren lässt und demonstriert deutlich, dass Sie gefangen sind in unterdrückenden patriarchalischen Strukturem, die unbedingt durchbrochen und zerstört werden müssen;- schämen Sie sich!

        Googeln Sie bitte Einhorn, da funktioniern Ihre Vorschläge nicht…^^

        ps.: Ich wäre sehr interessiert an Ihren persönlichen Erfahrungen mit Hängolin, Schlapposan und ähnlichem! 😉

  21. Avatar Peter sagt:

    Der durchschnittliche geistige Zustand eines Hallensers spiegelt sich mal wieder in den Kommentaren wider. Kein Wunder, dass alles um Halle herum angewidert auf diese Stadt schaut. Nur weiter so! Auch schlechte Publicity ist gute Publicity.
    Vielleicht leben ja dann irgendwann mal alle Menschenverachter und Griesgrame in Halle und man kann beruhigt eine Mauer um diese Stadt drumherum ziehen – das wünschen sich ja einige sowieso wieder zurück…

    • Avatar Mauer bauen, Saalekreisler aussperren? sagt:

      Geil, wann ist Baustart! Gibt es schon eine Vorstellung über die Höhe von „Transit-Gebühren“??? Kosten SUVs extra? Ja! Super!

    • Avatar 10010110 sagt:

      Kein Wunder, dass alles um Halle herum angewidert auf diese Stadt schaut.

      Ja klar, der Saalkreis ist das LGBTIQVKDS*:!-Paradies schlechthin, das die Stadt Halle für ihre Kleinkariertheit verachtet. 😆

    • Avatar Einhorn sagt:

      Der durchschnittliche geistige Zustand der LBGT*XYZ Community spiegelt sich in der eigenen Selbstüberschätzung wieder, da deren „gesellschaftliche“ Relevanz den prozentualen Anteil der Teilnehmer an der Gesellschaft ungefähr wiedergibt.^^

      Nebenbei: diese arrogante „moralische Überlegenheit“, inklusive menschenverachtender Diffamierung trägt nicht unbedingt zu einer integrativen Akzeptanz bei;- aber okay, in jeder Geseschaftlichen Gruppe gibt es überhebliche, intolerante A…löcher…^^

    • Avatar Einhorn sagt:

      „Vielleicht leben ja dann irgendwann mal alle Menschenverachter und Griesgrame in Halle und man kann beruhigt eine Mauer um diese Stadt drumherum ziehen “

      Übrigens: Gaaanz schlechtes Karma , intellektuell auch eher niveaulos, aber was man anderen wünscht, bekommt man oft selber zurück, meistens mindestens zwei Mal;- ich wünschen Ihne drei Mal im geschlossenen Viereck!

  22. Avatar Schon komisch ... sagt:

    die MZ schreibt von 1.000 Teilnehmenr: „Halle (Saale)/MZ – Rund 1.000 Teilnehmer sind nach Schätzung der Polizei am Samstag am Steintor zusammengekommen.“
    (https://www.mz.de/lokal/halle-saale/mit-regenbogenflaggen-durch-halle-3237684)

    Irgendjemand lügt doch hier über die Teilnehmerzahl! Bei DbH sind’s dann 2.800 Leute. Bisschen gross der Sprung, oder?

    • eseppelt eseppelt sagt:

      Der Unterschied besteht: warte ich den Start der Demo ab oder mache ich ein Foto nur zu Beginn und haue dann wieder ab, ohne zu warten was wirklich ist 😉

    • Avatar Jäger sagt:

      ob nun 1000 oder 2800 ist doch völlig egal, das sind und bleiben alles abartige Spinner, welche einfach einem riesigen Geldhaufen hinterher rennen, das ganze links/grüne Geschwätz ist doch totaler Schwachsinn von Kommunisten

  23. Avatar Käffchentrinker ☕🦁👍 sagt:

    Wenn man keine Probleme hat !acht man sich eben welche

  24. Avatar Endlich ist die rosa Regenbogen-Scheisse vorbei! sagt:

    Jetzt kann sich das politische Leben auf die wichtigen Dinge konzentrieren. Gut so!

  25. Avatar Zeitgeschichtedermoral sagt:

    Was sagen denn die Kirchen zu diesem Treiben , die sich sonst über die AFD vor öffentlicher Empörung u. Entrüstung nicht mehr einkriegen – führt diese neochristlche LSBQTI – Selbstbeweihräucherung zum Heil der Frohen Botschaft , der Menschen u. der Welt ?

  26. Avatar Oh sagt:

    Politiker die da mitlaufen sollte man auf keinen Fall wählen

    • Avatar Einhorn sagt:

      Guten Morgen, ist doch schon passiert, bei den letzten Landtagswahlen haben trotzdem noch die 5 % Hürde genommen….^^

      • Avatar Zimmer 315 sagt:

        Schwule zu diskriminieren gehört für Linke u. Grüne zum politischen Alltagsgeschäft , nämlich die , die nicht ganz ihrer Meinung sind , die stellt man dann skrupellos u. menschenverachtend in die Naziecke.

  27. Avatar Hans Moser sagt:

    Gibt es überhaupt noch was Schönes in dieser Stadt ?

    • Avatar Einhorn sagt:

      Einiges, manches mittlerweile zwar „No Go Area“, aber in den Gründerzeitvierteln lässt es sich sehr gut leben, mit toller Aussicht bei Sonnenauf- und Untergang! 🙂

      Die Vertreter der selbsternannten, staatlich alimentierten „Zivilgesellschaft“ nerven zwar, aber wenn man die und Svenni ignoriert, ist es hier ziemlich lebenswert.

  28. Avatar Teilmenge sagt:

    Schön, dass nur Teilnehmer dabei waren. Nicht auszudenken, es hätten sich auch noch Teilnehmerinnen, Teilnehmende oder gar Teilnahmslose dem Aufzug angeschlossen…

    • Avatar Einhorn sagt:

      Und wieder werden Einhörner diskriminiert, diesmal sogar mit offen zur Schau gestellten Hass, weil die marginalisierte Gruppe nicht explizit genannt wird !

      Einhorngerechtigkeit für Halle, JETZT!

  29. Avatar Rte sagt:

    Richtig, 2 Geschlechter gibt’s, und damit ist das Thema schon durch. Ob ihr da nun demonstriert oder nicht

  30. Avatar Pietätlos sagt:

    Anderenorts auf der Welt gedenkt man am heutigen Tag tausender Terroropfer, in Halle feiern sich die von der Natur Deformierten.

    • Avatar "... in Halle feiern sich die von der Natur Deformierten." sagt:

      Die sind aber nicht von der Natur deformiert. Das Phänomen wird von der Spassgesellschaft ge-hyped. Zusammen mit der offensichtlichen, staatlich induzierten Grundverblödung (Blick ins Sozialkundelehrbuch LSA lohnt immer!) ereilt der Zweifel besonders jg. Demokraten! Die müssen dann (innerer Zwang) erstmal „demokratisch“ Rabatz machen, also demonstrieren (Ventilfunktion für beide politische Seiten)!

  31. Avatar Rj sagt:

    Da haste recht, die kennen keine werte mehr

  32. Avatar Pseudo Minderheit sagt:

    Von wem und wieso fühlen sich diese arbeitslosen Lauchs eigentlich diskriminiert?
    Die dürfen dreimal die Woche irgendwo demonstrieren, die Medien berichten wohlwollend bis zum Erbrechen, Bundestags Abgeordnete hinterlassen ihre Schleimspur auf der Demo….und die fühlen sich diskriminiert? Hääää?
    Als 4 Wochen vorher Kritiker der Corona Politik mit dem Grundgesetz unter dem Arm in Berlin auftauchten, wurde das a) von der Polizei verboten und b) heftig reingeprügelt.
    DAS nenne ich Diskriminierung. Und nicht das, was diese Pseudo Minderheiten erfahren haben wollen.

    • eseppelt eseppelt sagt:

      „Die dürfen dreimal die Woche irgendwo demonstrieren“

      Lerne nochmal zählen.

      Letzte CSD-Demo in Halle: 2019

      Corona-Demo in Halle: allein 8 in den vergangenen zwei Wochen

    • Avatar ... sagt:

      „Von wem und wieso fühlen sich diese arbeitslosen Lauchs eigentlich diskriminiert?“

      Z.B. von genau solchen Kommentaren. Mit solchen Bemerkungen disqulifizierst du dich übrigens gleich, egal ob sonst vielleicht noch Vernünftiges im weiteren Text stehen mag.

      • Avatar „Von wem und wieso fühlen sich diese arbeitslosen Lauchs eigentlich diskriminiert?“ sagt:

        triggert dich das? triggert dich das? triggert dich das? triggert dich das? triggert dich das? triggert dich das? triggert dich das? …

        … oder doch nicht?

  33. Avatar Hau sagt:

    Karamba, das lohnt sich für so ein wichtiges Thema zu demonstruieren. Weiter so

  34. Avatar Schlip sagt:

    So viele Bürger r auf der Straße die alle mehr als 2 Geschlechter lieben toll.

  35. Avatar Geh sagt:

    Was ist denn CSD, ich kenne nur LSD

  36. Avatar Zimmer 315 sagt:

    Von der prozentualen Schwulenquote der AFD-Angestellten können Linke u. Grüne nur träumen . Erreichen werden die sie nie. Die linken Blockparteien können sich in Punkto Solidarität mit Schwulen gerne weiter öffentlichkeitserheischend mit Sprüchen abarbeiten.
    In der Lebenswirklichkeit sind sie weit abgeschlagen.
    Von den AFD – Schwulen muss daher keiner wegen Diskriminierung u. Benachteiligung wie bei den linken Blockparteien auf die Strasse gehen.

  37. Avatar Tut sagt:

    Mit den bunt karierten kann man nicht diskutierten, braucht man auch nicht, die leben in ihrere eigenen Welt wir weg vom normalen und das wissen die auch, wollen es aber nicht zugeben und müssen deshalb immer wieder demonstrieren, aber dadurch wird es nicht richtiger sondern immer abstoßender

    • Avatar tutorial sagt:

      Bin grau meliert, nicht bunt kariert. Hab trotzdem einen Hals, auf Leute, die zu wenig besessener wissen, während sie doch grau in flau pissen und obendrein die virtuelle Fahne der Mehrheit hissen. – Deine Tuthupe, und das mit höflichem Verlaub, hat etwas Belag, vom feinsten Kleinstadtstaub.

  38. Avatar Maria45 sagt:

    Von den 2800Teilnehmern waren 2400 CSD-Demotouristen, die ständig zu CSD-Demos in ganz Deutschland reisen.
    https://www.csd-termine.de/

  39. Avatar Allessoschönbunthier sagt:

    Übliche Mischung bei linken Aufmärschen: in der Schule dummgegenderte Kinder, Punks, Berufslinke und (kotz!) die sogenannte Antifa, Linksterroristen, die immer noch ungestraft ihre Fahne zeigen dürfen. Und nach dem feuchtfröhlichen Umzug waren Hallmarkt und Umgebung schön bunt zugemüllt.

  40. Avatar Ralf Lutz sagt:

    Eine Demo aus intolleranten Linksfaschisten. Solch ein Pack braucht niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.