Freigänger-Katzen in Halle sollen zwangskastriert werden

Das könnte dich auch interessieren …

15 Antworten

  1. MS sagt:

    Was genau ist eine „Freigänger“-Katze? Und wer genau soll die Registrierung prüfen, wer wird die Kastrationen durchführen? Und vor allem: Was wird das den städtischen Haushalt kosten?

  2. Uppercrust sagt:

    Gute Idee, hilft den Singvögeln aber zu wenig ….

  3. Rolf sagt:

    Das sollte man lieber mit unserer Regierung machen ist viel sinnvoller.

  4. Wilfried sagt:

    Wie sieht das mit den Nachkommen frei lebender SPD-Mitglieder aus? Nur mal so gefragt…

  5. Hr sagt:

    Auf alle Felle kastrieren, so kann es ja nicht weitergehen. Wie vermehren sich ja wie die Katzen

  6. ???? sagt:

    In meinem Garten habe ich in diesem Jahr keine Vögel gesehen. Die früheren Jahre gab es regen Besuch der gefiederten Mitbewohner. Durch Katzenurin (Bereichsmarkierung) ging ein Teil meiner Hecken ein. Zufall? Die Katzen, die ich hier sehe, kann ich zum Großteil nicht meiner Nachbarschaft zuordnen, und möchte diese Tiere auch nicht hier haben.
    Man kann natürlich auch abwarten wo sich irgendein natürliches Gleichgewicht einpendelt. Vielleicht verjagen die Katzen ja die Marder, die mein Auto regelmäßig lahmlegen. Schön wärs. – – –

    • Aha sagt:

      An dem Rückgang der Singvögel sind doch nicht die Katzen Schuld, sondern die sich verändernden klimatischen Verhältnisse.
      Eine Katze uriniert zudem nicht an eine Hecke. Das ist typisch für Hunde.
      Also bitte zunächst einmal genauer belesen, bevor so ein Unsinn gepostet wird.
      Es wird ja auch immer wieder so ein Blödsinn behauptet, dass Katzen auf die Terasse gemacht haben usw. Katzen sind reinlichste Tiere und verbuddeln ihr Geschäft.
      Wenn also Losung offen liegt, sind dies Marder oder Igel.

      • Alt-Dölauer sagt:

        Lebendfalle hilft ( große Marderfalle). Wenn die Katzen da eine Nacht eingeklemmt gefangen waren, und man sie rausläßt, ggf.
        nach Dusche, kommen Sie nicht wieder. Hervorragender Lerneffekt ohne dem Tier zu schaden. Hilft auch bei registrierten Katzen.
        Elektronische und chemische Mittel waren alle wirkungslos, und das gute alte Luftgewehr ist nicht mehr dafür zulässig, und mit Wasserstrahl erwischt man sie nicht.

  7. Ja sagt:

    Es werden immer mehr, merkt ihr das nicht? Unsere vier allein frisst viele Mäuse aber es werden leider immer mehr und keiner will sie haben und sich kümmern. Deshalb alle kastrieren!

  8. Mieze sagt:

    Halle hat wirklich tierische Probleme. In Neustadt sehe ich kaum freilaufende Katzen, dafür Ratten ohne Ende, was wirklich schon ekelhaft ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.