Grundschule Neumarkt in Halle ist „Begabungsfördernde Schule“

13 Antworten

  1. Avatar Soso sagt:

    Werden denn an anderen Schulen die begabten Schüler nicht gefördert

    • Avatar Ornithologe sagt:

      In Deutschland? Nein! Begabtenförderung in Deutschland ist aufgrund des starren Systems kaum vorhanden. Mittlerweile gibt es für Hochbegabte einige Programme, aber die Höchstbegabten verlassen oft sehr früh das Land um zu studieren, weil als minderjähriger (<16) ein Studium in Deutschland fast unmöglich ist.

  2. Avatar Erzieherin sagt:

    Pädagogisch wertvoll wäre, in jedem Kind eine Begabung zu entdecken und nicht immer nur leistungsorientiert zu sein….
    Das haben die wenigsten Pädagogen drauf…

    • Avatar Ornithologe sagt:

      Auch wenn Sie das vielleicht nicht gerne hören. In jedem Kind eine Begabung zu entdecken ist einfach nicht möglich, weil die meisten einfach keine haben. Die meisten sind einfach durchschnittlich und das ist auch völlig okay.

  3. Avatar Unbegabt sagt:

    Diese Grundschule mit lauter „begabten“ Lehrerinnen und Lehrern, soll wrkllich Begabte fördern? Echt jetzt?

    • Avatar LeLL sagt:

      Klingt als hätten Sie die Grundschule nicht geschafft und sind jetzt frustriert. Tut mir Leid für Sie, aber man kann das alles nachholen, wenn man will.

  4. Avatar Grundschule Altmarkt sagt:

    Die Schule sollte erstmal am Thema Mobbing arbeiten.

    Erst muss der Dreck weg, dann kann man dekorieren.

  5. Avatar ... sagt:

    Läuft da nicht was schief??? 🤔 Schüler, die schon „überdurchschnittlich“ gut sind, werden noch zusätzlich gefördert? Können sie ja von mir aus auch, aber außerhalb der Schule.
    Was ist mit den leistungsschwachen und förderungsbedürftigen Schülern? Die sollten doch viel dringender eine Förderung in der Schule bekommen! Bei diversen Wissenslücken z. B. durch zusätzlichen Unterricht beim gewohnten Fachlehrer. Das halte ich für viel wichtiger.

    • Avatar Ornithologe sagt:

      Das ganze System der Schule in Deutschland ist auf schwache Schüler ausgerichtet. Wiederholungen bis zum erbrechen ohne Rücksicht auf individuelle Lernstände. Das führt bei hochbegabten zur Resignation und damit einhergehend zur Wesensveränderungen und Leistungsverweigerung. Nicht ohne Grund haben hochbegabte eine hohe Quote an Schulverweigerern und behandlungsbedürftigen psychologischen und psychosomatischen Problemen.

  6. Avatar hallia sagt:

    Mein Kind geht in die Neumarkt Grundschule. Es ist in Mathe ziemlich begabt und dem Rest der Klasse voraus. Auf die Frage an die Lehrerin, ob es für ihn eine Förderung geben könnte, bekam ich von ihr lediglich Tipps, welche Hefte ich noch zusätzlich kaufen könnte mit schwierigeren Aufgaben. So sieht die Begabtenförderung dort in der Realität aus…

  7. Avatar Ohlle sagt:

    Ja so sieht es wirklich aus mit der Begabten Förderung. Jedes Kind muss gefördert werden und wert befördere begabt ist sollte dann ans Gymnasium gehen dort wird er oder sie gefördert da können sie Gift drauf nehmen

  8. Avatar Krypton sagt:

    was ist denn daran nicht zu verstehen ? Das sie begabte fördern, bedeutet doch nicht, das sie „durchschnittliche“ nicht fördern!

  9. Avatar logho sagt:

    Was soll das denn für ein Quatsch sein? Begabte sollen überall gefördert werden und nicht nur an einer Schule

  10. Avatar Krypton sagt:

    @ logho…steht im Text !!! Ob das Quatsch ist, musst Du selbst entscheiden…wenn Du es kannst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.