HeLa in der Rainstraße macht nun doch 2018 dicht

Das könnte Dich auch interessieren …

8 Antworten

  1. Rudi sagt:

    Ob Papenburg neues Bauland braucht?

    • Warum soll denn immer Papenburg da drin hängen? Es kann auch andere Gründe haben, warum eine Schule geschlossen wird.
      Und nur weil Papenburg ein Baukonzern mit Sitz in Halle ist, heisst das nicht, das er für alles, was geschlossen und/oder (neu)gebaut wird verantwortlich ist.

  2. Rudi sagt:

    Baugrundstücke sind in Halle knapp geworden.

  3. Schiedung sagt:

    Die Schließung hat absolut nichts mit Papenburg oder Grundstücksspekulationen zu tun. Der Standort befand sich für Schüler und dem Kollegium in einem sehr schlechtem Zustand! Seit Jahren wünschte sich die Schulleitung die anderen Standorte, Schwerpunkt weidenplan, so zu sanieren, dass aus den 3 Standorten nur noch 2 Standorte entstehen. Einige Stadträte haben sich in den letzten 2 Jahren sehr dafür eingesetzt, dass dies auch endlich umgesetzt wird. Ich denke dies ist eine sehr positive Entscheidung, wenn alle Maßnahmen erfolgreich umgesetzt werden können.

  4. lederjacke sagt:

    Trotzdem steht die Frage im Raum, was mit dem Grundstück passiert. Schließlich fehlen momentan Räumlichkeiten für eine Berufsschule, die Sprachheilschule und für Kitaplätze.

  5. Autofahrer sagt:

    …und es fehlen auch Turnhallen für Sportvereine, auch wenn die Turnhalle nicht zu den tollsten gehört…sollte die Schule tatsächlich schließen, fällt eine weitere Halle weg und das in einer Zeit wo ohnehin schon zuwenig Hallenzeiten zur Verfügung stehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.